Was die Grossmutter noch wusste


Was die Grossmutter noch wusste

Was die Großmutter noch wusste war eine vom Südwestrundfunk (SWR), davor vom SWF), produzierte Kochsendung. Inhalte waren Weisheiten aus Küche und Heim, die zunehmend in Vergessenheit geraten waren. Es wurden alte Gerichte aus dem deutschsprachigen Raum gekocht und kleine Tricks und Alltagshelfer vorgestellt.

Moderatoren der von 1982 bis 2006 wöchentlich ausgestrahlten Sendung waren die Schweizerin Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt. Nach Feißts Tod wurde die Sendung eingestellt. In den Sendungen wirkten in Gesprächen mit Feißt Nicolai Worm, der ernährungswissenschaftliche Aspekte zum Sendungsthema darlegte, und Ina Ilkhanipur mit, die Gesundheitstipps gab.

Die Sendung und ihre beiden Moderatoren wurden im September 1997 von der Harald Schmidt Show als erste mit der dortigen neuen Rubrik zum Liebling des Monats gekürt.

Literatur

  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: gesunde und natürliche Haushaltsmethoden und –weisheiten (Band 1). Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien 1984, ISBN 3-275-00838-2
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Als die Großmutter noch jung war (Band 2). Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien 1985, ISBN 3-275-00868-4
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Vom Apfel bis zur Zwiebel (Band 3). Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien 1987, ISBN 3-275-00912-5
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Essen wie damals (Band 4). Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien 1988, ISBN 3-275-00947-8
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Kein Tag wie der andere: Abenteuer bei der Fernseharbeit. Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien 1990, ISBN 3-275-00996-6
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Winterrezepte und Geschichten (Band 5). Müller Rüschlikon, Cham 1993, ISBN 3-275-01072-7
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Gemüse nach Großmutterart: Rezepte und Geschichten (Band 6). Müller Rüschlikon, Cham 1994, ISBN 3-275-01104-9
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Küche zwischen Elsass und Engadin (Band 7). Müller Rüschlikon, Cham 1996, ISBN 3-275-01190-1
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Die besten Geschichten und Rezepte aus Großmutters Küche (Jubiläumsausgabe). Müller Rüschlikon, Cham 1996, ISBN 3-275-01219-3
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Mittelmeer-Küche: kochen wie im Urlaub (Band 8). Müller Rüschlikon, Cham 1997, ISBN 3-275-01218-5
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Kräuterküche (Band 9). Müller Rüschlikon, Cham 1997, ISBN 3-275-01248-7
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Großmutters immerwährender Kalender. Müller Rüschlikon, Cham 1997, ISBN 3-275-01234-7
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Gewürze von Anis bis Zimt (Band 10). Müller Rüschlikon, Cham 1998, ISBN 3-275-01283-5
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Gute Küche ohne Fleisch (Band 11). Müller Rüschlikon, Cham 1999, ISBN 3-275-01320-3
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Zu Gast bei Kathrin und Werner (Band 12). Müller Rüschlikon, Cham 2000, ISBN 3-275-01349-1
  • Werner O. Feißt, Ina Ilkhanipur: Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Hausmittel wenn's wo weh tut (Sonderband). Müller Rüschlikon, Cham 2001, ISBN 3-275-01378-5
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Einfache Küche von Kathrin und Werner (Band 13). Müller Rüschlikon, Cham 2001, ISBN 3-275-01402-1
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Das Beste von Kathrin und Werner: ihre liebsten Rezepte und Geschichten aus 20 Jahren „Was die Großmutter noch wusste“ (Jubiläumsausgabe 2). Müller Rüschlikon, Cham 2002, ISBN 3-275-01418-8
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Kathrin, Werner und die Schweizer Küche (Band 14). Müller Rüschlikon, Cham 2002, ISBN 3-275-01448-X
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Kathrin, Werner und die ländliche Küche (Band 15). Müller Rüschlikon, Cham 2003, ISBN 3-275-01483-8
  • Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Backen (Band 16). Müller Rüschlikon, Cham 2004, ISBN 3-275-01512-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AAGS — Auto AG Schwyz Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Arosa GR — Arosa Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Plessur BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Bissig Reisen — Auto AG Schwyz Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Bissig Reisen AG — Auto AG Schwyz Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Arosa — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Feißt — Werner Otto Feißt (* 8. Juli 1929 in Freiburg im Breisgau; † 28. April 2006 in Basel) war ein deutscher Fernsehmoderator, Fernsehjournalist, Fernsehproduzent und Buchautor. Er galt als Pionier des deutschen Bildungsfernsehens und war Mitbegründer …   Deutsch Wikipedia

  • Teufel — (s. ⇨ Teixel). 1. A mol muess ma m Teuffel uff de Wedel treta. – Birlinger, 1036. 2. All, wat de Düwel nich lesen kann (will), dat sleit he vörbi (oder: sleit he äwer). – Frommann, II, 389, 123; Eichwald, 346; Goldschmidt, 57; Kern, 1430. 3. Als… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mann — 1. A blind man may perchance hit the mark. – Tauben und Hühner Zeitung (Berlin 1862), Nr. 6, S. 46. 2. A Mann a Wort oder a Hundsfott. (Ulm.) 3. A Mann wie a Maus ün a Weib wie a Haus is noch nit gleich. (Jüd. deutsch. Warschau.) Will sagen, dass …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Frau — 1. Alle Frauen sind Eva s Tochter. Dän.: Alle mandfolk ere Adams sönner og quindfolk Evæ døttre. (Prov. dan., 6.) 2. Alle Frauen sind gut. Die Engländer fügen boshaft hinzu: zu etwas oder nichts. (Reinsberg I, 59.) 3. Alte Frau – Liebe lau. In… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kuh — 1. A Kü moalkat trog a Hols. (Nordfries.) – Johansen, 72. Die Kuh milcht durch den Hals. 2. A Kuh söüft â méa, ässe vertroa kô. (Henneberg.) Auch eine Kuh säuft wol mehr als sie vertragen kann. Mit Anwendung auf Säufer. 3. A Küh wal t egh wed,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon