Wechseldatenträger


Wechseldatenträger

Als Wechseldatenträger – etwas allgemeiner auch „Wechselmedium“ oder „Wechselspeicher“ – wird in der digitalen Datenverarbeitung ein nicht fest eingebauter, austauschbarer, normalerweise tragbarer Datenträger für Computer bezeichnet, welcher anstelle der sonst üblichen Festplatte meist als zusätzliches Medium zur Speicherung von Daten dient. Wechseldatenträger ermöglichen die Trennung der Daten vom Computer zum Zweck der Datensicherheit oder dem Datenaustausch zwischen unvernetzten Computern (siehe auch Rechnernetz).

Arten

Bekannte Wechseldatenträger-Arten.

Bezeichnung Speicherung
Blu-ray Disc optisch
CD optisch
Diskette magnetisch
DVD optisch
Festkörperlaufwerk (SSD) elektrisch
HD-DVD optisch
Magnetband magnetisch
MO/MOD magneto-optisch
Speicherkarte elektrisch
USB-Stick elektrisch
Wechselfestplatte magnetisch

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Filesystem Hierarchy Standard — Beispiel eines Standard Stammverzeichnisses Basisdaten Maintainer …   Deutsch Wikipedia

  • Filesystem Hierarchie Standard — Der Filesystem Hierarchy Standard (FHS) ist eine von der Filesystem Hierarchy Standard Group veröffentlichte Richtlinie, die Regeln über die Verzeichnisstruktur unter UNIX ähnlichen Betriebssystemen festlegt. Durch den Standard, der momentan in… …   Deutsch Wikipedia

  • Portable Software — Als portable Software (vom lateinischen „portare“ für „tragen“ oder „mit sich tragen“) wird Software bezeichnet, welche ohne weitere Anpassungen oder Installationen auf verschiedenen Computern ausgeführt werden kann. Portable Software kann so z.B …   Deutsch Wikipedia

  • Tertiärspeicher — Speicherhierarchie bezeichnet die Anordnung von Arbeits und Datenspeichern verschiedener Technologie nach sinkender Zugriffsgeschwindigkeit und steigender Speicherkapazität (ausgenommen die Wechseldatenträger) in einer Rechnerarchitektur. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ubuntu Privacy Remix — Basisdaten Entwickler UPR Team Sprache(n) multilingual Version 10.04 r1 (14. Oktober 2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Bon Echo — Mozilla Firefox Mozilla Firefox 3.0 Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Computerwurm — Ein Computerwurm (im Computerkontext kurz Wurm) ist ein Computerprogramm oder Skript mit der Eigenschaft, sich selbst zu vervielfältigen, nachdem es ausgeführt wurde.[1] In Abgrenzung zum Computervirus verbreitet sich der Wurm, ohne fremde… …   Deutsch Wikipedia

  • Firefox — Mozilla Firefox Mozilla Firefox 3.0 Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Firefox 3 — Mozilla Firefox Mozilla Firefox 3.0 Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Frickelfox — Mozilla Firefox Mozilla Firefox 3.0 Basisdaten …   Deutsch Wikipedia