Wehrdiensterinnerungsmedaille


Wehrdiensterinnerungsmedaille

Die Wehrdienstmedaille ist die unterste Kategorie der militärischen Auszeichnungen von Österreichs Bundesheer. Diese Bezeichnung besteht erst seit dem Jahr 1989, vorerst hieß sie Wehrdiensterinnerungsmedaille

Die Wehrdienstmedaille gehört zu den Verdienstorden der Republik Österreich, und wird in den Stufen Bronze (WDMB), Silber (WDMS) und Gold (WDMG) verliehen. Die Stufe ist abhängig von der zeitlichen Zugehörigkeit zum Bundesheer.

Die Wehrdienstmedaille in Bronze ist die am weitesten verbreitete, da jeder Rekrut (ehemals Grundwehrdiener), welcher sich während seiner Grundwehrdienstzeit keiner nennenswerten Verfehlung schuldig gemacht hat, diese zum Ende seiner Dienstzeit verliehen bekommt. Aus diesem Grund wird dieser Orden scherzhaft auch als „Adabei“ bezeichnet.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fritz Verzetnitsch — Friedrich „Fritz“ Verzetnitsch (* 22. Mai 1945 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker und ÖGB Gewerkschaftsfunktionär. Er gehört der SPÖ an. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend und Ausbildung 2 Karriere in der Gewerkschaftsjugend …   Deutsch Wikipedia

  • Verzetnitsch — Friedrich „Fritz“ Verzetnitsch (* 22. Mai 1945 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker und ÖGB Gewerkschaftsfunktionär. Er gehört der SPÖ an. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend und Ausbildung 2 Karriere in der Gewerkschaftsjugend …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Reindl — (* 9. Februar 1955 in Fischbach ) ist ein österreichischer Gendarmeriebeamter und Politiker (FPÖ). Reindl war von 1999 bis 2002 Abgeordneter zum Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Privates …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Bieringer — (* 25. November 1943 in Attnang Puchheim, Oberösterreich) ist Bundesrat für die ÖVP und Bürgermeister von Wals Siezenheim. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Bürgermeister 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Hofmann — (* 11. Mai 1954 in Vöcklabruck) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (FPÖ). Hofmann war zwischen 1994 und 2006 Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Bösch — Reinhard Eugen Bösch (* 16. Jänner 1957 in Dornbirn) ist ein österreichischer Politiker (FPÖ) und Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politische Karriere 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Eugen Bösch — (* 16. Jänner 1957 in Dornbirn) ist ein österreichischer Politiker (FPÖ) und Bibliothekar. Bösch war von 1994 bis 1999 Mitglied des Bundesrates und von 1999 bis 2008 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrdienstmedaille — in Gold Die Wehrdienstmedaille ist eine staatliche Auszeichnung der Republik Österreich und stellt die unterste Kategorie der militärischen Auszeichnungen im Österreichischen Bundesheer dar. Diese Bezeichnung besteht erst seit dem Jahr 1989,… …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Kummerer — (* 19. Mai 1948 in Mistelbach an der Zaya) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ) und ehemaliger Abgeordneter zum Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Wallner — (* 18. April 1958 in Leoben) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (SPÖ) und aktiver SPÖ Bezirksgeschäftsführer der SPÖ Leoben. Wallner war von 1990 bis 1999 Abgeordneter zum Nationalrat. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.… …   Deutsch Wikipedia