Weinbau in New Jersey


Weinbau in New Jersey
New Jersey
Offizielle Bezeichnung: State of New Jersey
Appellations-Typ: U.S. state
Jahr der Gründung: 1787
Weinbautradition seit: - bis jetzt
Land: USA
Subregionen: Central Delaware Valley AVA, Outer Coastal Plain AVA, Warren Hills AVA
Anerkannte Anbaufläche: 22.608 km² (8729 sqmi)
Rebsorten: Aurore, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Catawba, Cayuga White, Chambourcin, Chancellor, Chardonnay, Concord, Fredonia, Gewürztraminer, Horizon, Ives Noir, Landot Noir, Lemberger, Maréchal Foch, Merlot, Muskat-Ottonel, Niagara, Norton, Pinot Gris, Pinot Noir, Rayon d'Or, Riesling, Rkaziteli, Rumenika, Sangiovese, Sauvignon Blanc, Seyval Blanc, Syrah, Touriga Nacional, Traminette, Vidal Blanc, Vignoles, Villard Blanc, Villard Noir, Viognier[1]

Weinbau in New Jersey bezeichnet den Weinbau im amerikanischen Bundesstaat New Jersey. Gemäß US-amerikanischem Gesetz ist jeder Bundesstaat und jedes County per Definition eine geschützte Herkunftsbezeichnung und braucht nicht durch das Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives als solche anerkannt zu werden.

Erste Versuche mit dem Weinbau können bis auf das Jahr 1787 zurückverfolgt werden. Die 1864 gegründete Renault Winery zählt zu den ältesten noch betriebenen Weingüter der Vereinigten Staaten.

Bis zum Jahr 1981 war der Weinbau gesetzlich nur stark limitiert möglich. Seit der Lockerung der Gesetze produzieren 19 Weingüter, die meist familiengeführt sind, jährlich ca. 3,8 Millionen Liter Wein. Mit dieser Menge liegt New Jersey auf Rang 5 Ausstoßmenge/Bundesstaat in den Vereinigten Staaten.[2]

Aufgrund des kühlen Klimas gibt es einen bedeutenden Anteil von französischen Hybridreben (z. B. Chambourcin, Chancellor,…) sowie autochthonen Abkömmlingen amerikanischer Wildreben.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Appellation America (2007). "New Jersey: Appellation Description". Letzter Seitenaufruf 3. Februar 2008.
  2. Garden State Wine Growers Association (2008) „History“. Letzter Seitenaufruf 5. Februar 2008.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weinbau in New York — New York Offizielle Bezeichnung: State of New York Appellations Typ: U.S. state Jahr der Gründung: 1788 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in New Hampshire — New Hampshire Offizielle Bezeichnung: State of New Hampshire Appellations Typ: Bundesstaat Jahr der Gründung: 1788 Weinbautradition seit …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantic City (New Jersey) — Atlantic City Atlantic City …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in den USA — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in den Vereinigten Staaten — Pinot Gris aus Oregon Die Vereinigten Staaten haben in relativ kurzer Zeit eine Spitzenposition auf dem internationalen Weinmarkt errungen. In den 1970er Jahren setzte ein regelrechter Weinboom ein. Die USA gehören seit einigen Jahrzehnten zu den …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Connecticut — Connecticut Offizielle Bezeichnung: State of Connecticut Appellations Typ: Bundesstaat Jahr der Gründung: 1788 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Rhode Island — Rhode Island Offizielle Bezeichnung: State of Rhode Island and Providence Plantations Appellations Typ: Bundesstaat Jahr der Gründung: 1790 Weinbautradition …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Kalifornien — Kalifornien Offizielle Bezeichnung: State of California Appellations Typ: Bundesstaat Jahr der Gründung: 1850 Weinbautradition seit: 1769 jetzt Land: USA Subregionen …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Kentucky — Kentucky Offizielle Bezeichnung: Commonwealth of Kentucky Appellations Typ: Bundesstaat Jahr der Gründung: 1792 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Delaware — Delaware Offizielle Bezeichnung: State of Delaware Appellations Typ: Bundesstaat Jahr der Gründung: 1787 Land …   Deutsch Wikipedia