Weißbierbrauerei Hopf


Weißbierbrauerei Hopf
Brauereilogo

Die Weißbierbrauerei Hopf GmbH (Hopf-Brauerei) ist eine Weißbierbrauerei in Miesbach. Sie wurde 1892 gegründet. 1921 übernahm die Familie Hopf die Braustätte und errichtete 1950 die Abfüllung und den Lagerkeller am heutigen Standort. Seit 1975 steigerte sich der Bierausstoß von 3.000 auf 40.000 Hektoliter. Seit 2006 gehört die Hopf-Brauerei zur Paulaner Brauereigruppe in München, die selbst wiederum zu je 50 % im Eigentum der Schörghuber Unternehmensgruppe und der Brau Holding International KGaA (BHI) ist. An der BHI ist Schörghuber wiederum mit 50,1 % beteiligt, den Rest (49,9 %) der BHI hält die niederländische Heineken International B.V.

Die Brauerei hat sich besonders auf Weißbier-Innovationen spezialisiert und kreierte zum Beispiel das Eisweißbier Hopf White und das Eisweißbier Bock Ice, sowie das Weizen Ale Red. Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) verlieh der Hopf-Brauerei den „Preis der Besten in Gold“ für mehr als 15 Jahre Goldmedaillen-Gewinne bei den DLG-Prämierungen.

Das „Hopf Brew House“ im thailändischen Pattaya produziert in einer kleinen Hausbrauerei mit Weißbierhefe der Hopf-Brauerei mit Lizenz Hopf-Bier.

Weblinks

Koordinaten fehlen! Hilf mit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hopf — Hopfner, Höpfner, Höppfner, Hopfer, Hopf und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum allgemein vorkommen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Weißbierbrauerei — Weißbierbrauereien sind Weißbierbrauerei Hopf, Miesbach Private Weißbierbrauerei G. Schneider Sohn, Kelheim Erdinger Weißbräu, München Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung meh …   Deutsch Wikipedia

  • Hoepfner — Hopfner, Höpfner, Höppfner, Hopfer, Hopf und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum allgemein vorkommen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hopfer — Hopfner, Höpfner, Höppfner, Hopfer, Hopf und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum allgemein vorkommen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Höpfner — Hopfner, Höpfner, Höppfner, Hopfer, Hopf und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum allgemein vorkommen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Brauereien in Bayern — Diese Liste enthält alle aktiven Brauereien in Bayern nach Regierungsbezirk sortiert. Als Brauereien sind die Braustätten aufgeführt. Früher existierten in Bayern knapp 30.000 Brauereien, darunter fielen viele, die nach heutiger Definition als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hefeweizen — Weizenbier in einem typischen Weizenbierglas Weizenbier oder Weißbier (Südbayern) ist ein obergäriges Bier, das in Deutschland mindestens zur Hälfte aus Weizenmalz hergestellt sein muss. Weitere Bezeichnungen sind „Weizen“ und zur genaueren… …   Deutsch Wikipedia

  • Hefeweizenbier — Weizenbier in einem typischen Weizenbierglas Weizenbier oder Weißbier (Südbayern) ist ein obergäriges Bier, das in Deutschland mindestens zur Hälfte aus Weizenmalz hergestellt sein muss. Weitere Bezeichnungen sind „Weizen“ und zur genaueren… …   Deutsch Wikipedia

  • Hefeweißbier — Weizenbier in einem typischen Weizenbierglas Weizenbier oder Weißbier (Südbayern) ist ein obergäriges Bier, das in Deutschland mindestens zur Hälfte aus Weizenmalz hergestellt sein muss. Weitere Bezeichnungen sind „Weizen“ und zur genaueren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kristallweizen — Weizenbier in einem typischen Weizenbierglas Weizenbier oder Weißbier (Südbayern) ist ein obergäriges Bier, das in Deutschland mindestens zur Hälfte aus Weizenmalz hergestellt sein muss. Weitere Bezeichnungen sind „Weizen“ und zur genaueren… …   Deutsch Wikipedia