Weiße Pestwurz


Weiße Pestwurz
Weiße Pestwurz
Weiße Pestwurz (Petasites albus)

Weiße Pestwurz (Petasites albus)

Systematik
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Asteroideae
Tribus: Senecioneae
Gattung: Pestwurzen (Petasites)
Art: Weiße Pestwurz
Wissenschaftlicher Name
Petasites albus
(L.) Gaertner

Die Weiße Pestwurz (Petasites albus) ist eine Pflanzenart in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die ausdauernde krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 10 und 80 cm. Die Stängelblätter sind gelblich grün bis blassgrün. Die rundlichen Laubblattspreiten sind doppelt gezähnt und werden meist 20 bis 40 cm breit. Sie sind unterseits spinnwebig-filzig und oberseits verkahlend. Der Laubblattstiel ist nicht hohl und seitlich nicht gerieft.

In dichten traubigen Blütenständen stehen die Blütenkörbchen (= Teilblütenstände), die aus weißen Röhrenblüten bestehen. Blütezeit ist von April bis Mai.

Verbreitung und Standort

Die Weiße Pestwurz bevorzugt Bachufer, Hochstaudenfluren, feuchte Hänge, sickerfeuchte, lehmreiche Edellaubwälder, Auwälder und auch feuchte Forststraßenränder. Sie ist von der Tallage bis in Höhenlagen von 2700 Meter verbreitet.

In Deutschland ist die Weiße Pestwurz nördlich der Mittelgebirge selten. In Mittelgebirgen mit Lehm- und Tonböden sowie im Alpenvorland und den Alpen kommt sie verstreut vor, oft in individuenreichen Beständen. In Österreich ist sie in allen Bundesländern häufig.

Literatur

  • M. A. Fischer, W. Adler & K. Oswald: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol. Linz, 2005. ISBN 3-85474-140-5
  • D. Aichele / H.-W. Schwegler: Die Blütenpflanzen Mitteleuropas, Band 4, Stuttgart 2004

Weblinks

 Commons: Weiße Pestwurz – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • weiße Pestwurz — f белокопытник белый (м) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Pestwurz — Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Pestwurz — Pẹst|wurz 〈f. 20; Bot.〉 Korbblütler, der im Mittelalter als schweißtreibende u. fiebersenkende Heilpflanze verwendet wurde: Petasites; Sy Pestkraut * * * Pẹstwurz,   Petasites, Gattung der Korbblütler mit 15 Arten im gemäßigten und… …   Universal-Lexikon

  • Bach-Pestwurz — Gewöhnliche Pestwurz Gewöhnliche Pestwurz (Petasites hybridus) Systematik Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Rote Pestwurz — Gewöhnliche Pestwurz Gewöhnliche Pestwurz (Petasites hybridus) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Gewöhnliche Pestwurz — (Petasites hybridus) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Petasites albus — Weiße Pestwurz Weiße Pestwurz (Petasites albus) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Petasites — Pestwurz Pestwurz Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands/P — Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands Die folgende Liste enthält deutsche Namen für fast alle in Deutschland wild oder eingebürgert vorkommenden Gefäßpflanzen, sortiert nach den deutschen Gattungsnamen. Zusätzlich sind die zugehörigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pestwurzen — Asiatische Pestwurz (Petasites japonicus) Systematik Euasteriden II Ordnung: Asternartige (Astera …   Deutsch Wikipedia