Weltmeer


Weltmeer

Der Begriff Weltmeer ist eine deutsche Übertragung des griechisch ὠκεανός („Ozean“, der die Erdscheibe umfließende Weltstrom, Personifikation als antiker Gott Okeanos). Er wird Synonym für den Begriff Ozean verwendet.

Nach antiker und christlicher Vorstellung, umgab ein geschlossenes Gewässer alle Landmassen. Diese Landmassen schwammen in diesem Welt-Meer. Im Zuge der Entdeckungsreisen wurden weitere Weltmeere (z. B. Pazifischer Ozean) entdeckt. Somit wandelte sich die Vorstellung von dem einem Weltmeer zu den Weltmeeren. Ebenso auch von dem Ozean zu den Ozeanen.

Der noch gebräuchliche Ausdruck der Sieben Weltmeere umfasst aus seiner historischen Entstehung, insbesondere aus europäischer Sicht, heute folgende Meere:

Der Einfluss des europäischen Kulturkreises auf die Zusammenstellung dieser Liste wird besonders durch die Aufnahme der Ostsee und des Mittelmeers in dieser Aufzählung deutlich.

Antike

Bereits in der Antike existierte der Begriff der Sieben Weltmeere. Bereits in alten chinesischen, persischen und römischen Texten taucht der Begriff auf, wird aber immer auf verschiedene Seegebiete bezogen. Unter anderem: das Rote Meer, das Mittelmeer, den Persischen Golf, das Schwarze Meer, das Adriatische Meer, das Kaspische Meer und den Indischen Ozean. Die Griechen und Römer bezeichneten folgende Gewässer als die sieben Meere:

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weltmeer — Ocean, im Gegensatz zu den Binnenmeeren, die verschiedenen größeren Meere, die sämmtlich zusammenhängen: das nördliche Eismeer von den Nordküsten Europas und Asiens bis zum Pol; der atlantische Ocean zwischen Europa, Afrika u. Amerika; der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Weltmeer — Weltmeer, 1) so v.w. Meer 1); 2) so v.w. Stiller Ocean …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Weltmeer — Weltmeer, s. Meer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Weltmeer — Weltmeer,das:⇨Meer …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Weltmeer — ↑Ozean …   Das große Fremdwörterbuch

  • Weltmeer — (Meer), die zusammenhangende Wassermasse der Erdoberflache. Das Weltmeer bedeckt rund 71 % der Erdoberflache, wovon der großte Teil auf der Sudhalbkugel liegt. 31,7 % des Meeres sind 4 000–5 000 m tief. Umrundung der ganzen Welt unter Segeln …   Maritimes Wörterbuch

  • Weltmeer — vandenynas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Pasaulinio vandenyno dalis, vandens prisipildžiusi milžiniška įduba, kurią riboja žemynai. atitikmenys: angl. ocean vok. Ozean, m; Weltmeer, n rus. океан, m …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Weltmeer — Das Weltmeer besteht aus Tropfen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Weltmeer — Ozean; Meer; See * * * Wẹlt|meer 〈n. 11〉 1. zusammenhängende, einen großen Teil der Erdoberfläche bedeckende Wassermasse 2. jeder der drei Ozeane * * * Wẹlt|meer, das: 1. <o. Pl.> zusammenhängende, die Kontinente umgebende, den größten… …   Universal-Lexikon

  • Weltmeer — Wẹlt·meer das ≈ Ozean …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache