Wildfreigehege Bend


Wildfreigehege Bend
Wildfreigehege Bend
Vollständiger Name: Wildfreigehege Bend
Besonderheiten: Eintritt ist kostenlos
Adresse: Am Sodbach
41515 Grevenbroich
Fläche: 7 Hektar
Eröffnung: 1975
Tierarten: 10 Arten
Individuen: 200 Tiere
Organisation
Trägerschaft: Stadt Grevenbroich
Grevenbroicher Bend.jpg

Eingang zum Bend in Grevenbroich-Laach

Wildfreigehege Bend (Nordrhein-Westfalen)
Wildfreigehege Bend
51.086.5872222222222


Das Wildfreigehege Bend wurde 1975 eröffnet und erstreckt sich auf 7 Ha im Waldgebiet zwischen Erft und Autobahn in Grevenbroich.

Die Trägerschaft wird von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald übernommen, die Stadt Grevenbroich übernimmt die Futterkosten.

Das Wildfreigehege ist besonders kinder- und behindertengerecht: Tiere können gefüttert und am Zaun gestreichelt werden. Auch gibt es einen Streichelzoo und Spielgeräte. Die Waldwege sind mit einem Rollstuhl befahrbar.

Das Wildfreigehege ist ganzjährig kostenfrei dem Publikum zugänglich.

Neben Picknicktischen ist eine buchbare Grillhütte verfügbar. Führungen und Unterrichtsveranstaltungen sind möglich.

Inhaltsverzeichnis

Tierarten

Das Wildfreigehege umfasst ca 200 Tiere aufgeteilt in mehr als 10 Arten.

So finden sich dort u.a.:

Junger Damhirsch im Wildfreigehege Bend
Wassergeflügelanlage im Wildfreigehege Bend

Lage

  • Im Bend, D-41515 Grevenbroich
  • ÖPNV: Grevenbroich, Hauptbahnhof

Weblinks

Einzelnachweise

  1. "Neue Dexter-Rinder im Tiergehege". Am 16. Mai 2011 auf: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Ortsverband Grevenbroich

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bend — bezeichnet: im Dialekt der Aachener die Bezeichnung für eine große Wiese (Grünland) eine Kurzform für das Aachener Volksfest Öcher Bend auf dem Bendplatz ein Waldgebiet in Grevenbroich, siehe Wildfreigehege Bend eine Spieltechnik bei Gitarren,… …   Deutsch Wikipedia

  • Diepholzer Moorschnucke — Moorschnucke im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Die Moorschnucke, auch (Weiße Hornlose Heidschnucke, lat. Ovis aries (ammon) f. aries), ist eine sehr kleine Landschafsrasse und gehört zur Familie der Heidschnucken. Sie ist im Gegensatz zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Weiße Hornlose Heidschnucke — Moorschnucke im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Die Moorschnucke, auch (Weiße Hornlose Heidschnucke, lat. Ovis aries (ammon) f. aries), ist eine sehr kleine Landschafsrasse und gehört zur Familie der Heidschnucken. Sie ist im Gegensatz zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Jacobschaf — Jakobschaf im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Das Jakobschaf (auch Jacobschaf, Vier oder Mehrhornschaf, Ovis ammon f. aries) ist ein vermutlich aus Kleinasien stammendes, heute in Großbritannien verbreitetes Schaf. Es hat seinen Namen aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jakobsschaf — Jakobschaf im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Das Jakobschaf (auch Jacobschaf, Vier oder Mehrhornschaf, Ovis ammon f. aries) ist ein vermutlich aus Kleinasien stammendes, heute in Großbritannien verbreitetes Schaf. Es hat seinen Namen aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrhornschaf — Jakobschaf im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Das Jakobschaf (auch Jacobschaf, Vier oder Mehrhornschaf, Ovis ammon f. aries) ist ein vermutlich aus Kleinasien stammendes, heute in Großbritannien verbreitetes Schaf. Es hat seinen Namen aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Vierhornschaf — Jakobschaf im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Das Jakobschaf (auch Jacobschaf, Vier oder Mehrhornschaf, Ovis ammon f. aries) ist ein vermutlich aus Kleinasien stammendes, heute in Großbritannien verbreitetes Schaf. Es hat seinen Namen aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeshauptstadt der Energie — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Moorschnucke — im Wildfreigehege Bend Grevenbroich Die Moorschnucke, auch (Weiße Hornlose Heidschnucke, lat. Ovis aries (ammon) f. aries), ist eine sehr kleine Landschafsrasse und gehört zur Familie der Heidschnucken. Sie ist im Gegensatz zur Heidschnucke Weiß… …   Deutsch Wikipedia

  • White Polled Heath — in the enclosure of Wildfreigehege Bend at Grevenbroich The White Polled Heath (German: Weiße Hornlose Heidschnucke, also known in Germany as the Moorschnucke …   Wikipedia