Wiley-VCH


Wiley-VCH

Der Verlag Wiley-VCH in Weinheim an der Bergstraße bündelt Verlagsaktivitäten in verschiedenen Geschäftsfeldern der Natur- und der Ingenieurwissenschaften sowie der Wirtschaftswissenschaft. Er publiziert für die wissenschaftliche Gemeinschaft, für wissenschaftliche Gesellschaften und für Forscher, Praktiker und Studenten in aller Welt. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit Informationen erfolgt in unterschiedlicher Form als Bücher, Zeitschriften, Datenbanken, Online-Publikationen und Dienstleistungen.

Der Verlag ist seit seiner Gründung 1921 als Verlag Chemie in den Bereichen Chemie, Materialwissenschaften, Physik, Technik, Medizin und Biowissenschaften tätig. Seit 1996 ist er Teil der weltweiten Verlagsgruppe John Wiley & Sons, Inc., mit Sitz in Hoboken in New Jersey. Sein Schwerpunkt liegt in den Bereichen der Lehre, der wissenschaftlichen Forschung und der industriellen Entwicklung. Seit 2001 publiziert der Verlag ein deutschsprachiges Wirtschafts- und Sachbuchprogramm, seit 2005 die deutschen Ausgaben der Reihe Für Dummies.

Zur Verlagsgruppe gehören ferner der Verlag Ernst & Sohn (Bauingenieurwesen und Architektur) in Berlin, der GIT Verlag in Darmstadt und der Verlag Helvetica Chimica Acta in Zürich.

Literatur

  • Robert E. Wright, Timothy C. Jacobson, George David Smith: Knowledge for Generations: Wiley and the Global Publishing Industry, 1807–2007. John Wiley & Sons, Hoboken, 2008, ISBN 978-0-471-75721-4.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wiley-VCH — Tipo Sociedad de responsabilidad limitada comanditaria (GmbH Co. KGaA) Género Editorial científico técnica Fundación 1921 Sede …   Wikipedia Español

  • Wiley-VCH Verlag — Wiley VCH Rechtsform GmbH Co. KGaA Gründung 1921 Sitz Weinheim …   Deutsch Wikipedia

  • Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA — John Wiley Sons John Wiley Sons, Inc. est une entreprise d édition professionnelle spécialisé dans la publication de revues scientifiques, d ouvrages techniques et universitaires et d encyclopédies. Cette société est fondée en 1807 et génère en… …   Wikipédia en Français

  • Wiley — ist der Name folgender Personen: Wiley (* 1979), britischer Rapper Alexander Wiley (1884–1967), US amerikanischer Politiker Ariosto A. Wiley (1848–1908), US amerikanischer Politiker Don Craig Wiley (1944 2001), US amerikanischer Biophysiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • VCH — ist die Abkürzung für: VCH – Verband Christlicher Hotels, eine Hotelkette Verlag Chemie, einen Verlag in der Schweiz, heute: Wiley VCH Verlag VCh ist die Abkürzung für: Vevey–Chexbres Bahn, eine Eisenbahngesellschaft im Kanton Waadt, Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • VCH Verlagsgesellschaft — Der Verlag Wiley VCH in Weinheim an der Bergstraße bündelt Verlagsaktivitäten in verschiedenen Geschäftsfeldern der Natur und der Ingenieurwissenschaften sowie der Wirtschaftswissenschaft. Er publiziert für die wissenschaftliche Gemeinschaft, für …   Deutsch Wikipedia

  • Wiley-Interscience — Der Verlag Wiley VCH in Weinheim an der Bergstraße bündelt Verlagsaktivitäten in verschiedenen Geschäftsfeldern der Natur und der Ingenieurwissenschaften sowie der Wirtschaftswissenschaft. Er publiziert für die wissenschaftliche Gemeinschaft, für …   Deutsch Wikipedia

  • John Wiley & Sons — Rechtsform Kommanditgesellschaft Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • John Wiley & Sons — John Wiley Sons ist ein international tätiger Verlag. Sein Verlagsprogramm konzentriert sich vorrangig auf wissenschaftliche, technische und medizinische Bücher und Zeitschriften in gedruckter und elektronischer Form. Darüber hinaus umfasst es… …   Deutsch Wikipedia

  • Алкалоиды — Первый изолированный алкалоид, морфин, был выделен в 1804 г. из опийного мака (лат. Papaver somniferum) Алкалоиды (от лат.&# …   Википедия