Wilfried Martens


Wilfried Martens
Wilfried Martens, 2005

Wilfried Martens anhören?/i (* 19. April 1936 in Sleidinge, Belgien) ist ein belgischer Politiker aus Flandern (CD&V). Er war Premierminister seines Landes und ist heute Präsident der Europäischen Volkspartei.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Martens promovierte 1960 im Fach der Rechtswissenschaften und erwarb die Notariatslizenz und das Baccalaureus der thomistischen Philosophie an der Katholischen Universität Löwen. 1968 nahm er an einem internationalen Seminar an der Harvard University teil. Er war Vorortspräsident des Katholiek Vlaams Hoogstudenten Verbond während seines Studiums.

Seit 1960 ist Martens Rechtsanwalt am Berufungsgericht von Gent. 1965 wurde er zum Berater im Kabinett des Premierministers Pierre Harmel und 1966 als Berater ins Kabinett von Premierminister Paul Vanden Boeynants berufen. 1968 wurde er Sonderbeauftragter im Kabinett von Minister Leo Tindemans, der für Gemeinschaftsangelegenheiten zuständig war.

Wilfried Martens war von 1974 bis 1991 Abgeordneter im belgischen Parlament und von 1991 bis 1994 Senator. Von 1979 bis März 1992 war Martens, mit einer 8-monatigen Unterbrechung im Jahr 1981, Premierminister von Belgien.

Europapolitik

Martens ist einer der Gründungsmitglieder der Europäischen Volkspartei (EVP) und war Präsident der "Programm-Kommission" der EVP von 1976 bis 1977. Seit 10. Mai 1990 war er der Präsident der EVP und von 1993 bis 1996 war er der Präsident der Europäischen Union Christlicher Demokraten (EUCD).

1994 wurde Martens Mitglied des Europäischen Parlaments und Präsident der EVP-Fraktion (bis 1999). Aus parteipolitischen Gründen verzichtete Martens auf eine erneute Kandidatur zum Europäischen Parlament.

Von 2000 bis 2001 war Wilfried Martens Präsident der Internationalen der Christdemokraten und Volksparteien (CDI).

Ehrungen

Weblinks

 Commons: Wilfried Martens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wilfried Martens — 44.º Primer Ministro de Bélgica …   Wikipedia Español

  • Wilfried Martens — Pour les articles homonymes, voir Martens et Wilfried. Wilfried Martens Wilfried Martens …   Wikipédia en Français

  • Wilfried Martens — Infobox Prime Minister name = Wilfried Martens order = 43rd Prime Minister of Belgium term = 17 December 1981 – 7 March 1992 predecessor = Mark Eyskens successor = Jean Luc Dehaene term start2 = 3 April 1979 term end2 = 6 April 1981 predecessor2 …   Wikipedia

  • MARTENS (W.) — MARTENS WILFRIED (1936 ) Bien avant de militer dans un parti politique, Wilfried Martens fut d’abord un militant flamand. Cet engagement de plusieurs années dans le mouvement flamand débuta dès ses années d’université. Il appartient à la… …   Encyclopédie Universelle

  • Martens — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Martens (1850–1914), deutscher Werkstoffkundler Alexander U. Martens (* 1935), deutscher Publizist Andreas Martens (* 1951), deutscher Comiczeichner und autor Andreas Martens, bekannt als Andreas… …   Deutsch Wikipedia

  • Martens (disambiguation) — Martens is the surname of: Adolf Martens (1850–1914), German metallurgist Bob Martens Conrad Martens (1801 1878), English born artist active in Australia Eduard von Martens aka Carl or Karl Eduard von Martens, German zoologist fr:Frédéric Martens …   Wikipedia

  • Wilfried — ist ein alter deutscher männlicher Vorname, auch verwendet in Belgien und den Niederlanden. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Verbreitung 3 Namenstag …   Deutsch Wikipedia

  • Martens I Government — Belgium This article is part of the series: Politics and government of Belgium …   Wikipedia

  • Martens —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Le patronyme néerlandais Martens (ou Maertens) indique une filliation par le suffixe s de quelqu un qui se dénommait Maarten, correspondant… …   Wikipédia en Français

  • Wilfried — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wilfried est un prénom peu usité en France mais courant en Allemagne ainsi qu en Angleterre où l orthographe est Wilfrid ou Wilfred. Le prénom anglais… …   Wikipédia en Français