William Bailey Lamar


William Bailey Lamar

William Bailey Lamar (* 12. Juni 1853 in Monticello, Jefferson County, Florida; † 26. September 1928 in Thomasville, Georgia) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker.

William Lamar, ein Neffe von Lucius Quintus Cincinnatus Lamar, besuchte die Jefferson Academy in Monticello und studierte an der University of Georgia in Athens, wo er von 1866 bis 1873 lebte. 1874 kehrte er nach Florida zurück, schloss 1875 sein Studium an der Lebanon Law School in Lebanon (Tennessee) ab und praktizierte, nachdem er die Zulassung von der Rechtsanwaltskammer erhalten hatte, in Tupelo, Mississippi. Anschließend arbeitete er von Januar 1877 bis Januar 1881 als Angestellter beim Bezirksgericht des Jefferson County. Von 1883 bis 1886 wirkte er als Richter am Gericht des Jefferson County.

1887 wurde Lamar in das Repräsentantenhaus von Florida gewählt; die Wahl zum Sprecher des Hauses lehnte er ab. Von 1889 bis 1903 war er gewählter Attorney General von Florida. Für die 58. Kongresswahlperiode wurde er 1902 als Abgeordneter des neu geschaffenen dritten Kongresswahlbezirks von Florida für die Demokraten in das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt. Er wurde zweimal wiedergewählt und konnte sein Mandat vom 4. März 1903 bis zum 3. März 1909 wahrnehmen. Er bemühte sich 1908 dann stattdessen erfolglos um einen der Sitze Floridas im Senat der Vereinigten Staaten; seinen Sitz im Repräsentantenhaus konnte Dannite H. Mays erringen.

1915 wurde Lamar zum nationalen Beauftragten für die Panama-Pacific International Exposition bestellt, die in San Francisco ausgerichtet wurde. Im Folgejahr zog er nach Washington D.C. um. Er starb am 26. September 1928 in Thomasville und wurde auf dem Oconee Hill Cemetery in Athens beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Bailey Lamar — (June 12, 1853 September 26, 1928) was an American politician and lawyer from the state of Florida.Lamar was born in Monticello, Florida, and attended Jefferson Academy in Monticello and the University of Georgia in Athens. He lived in Athens… …   Wikipedia

  • Lamar — or LaMar may refer to:Places;United States *Lamar, Arkansas *Lamar, Colorado **Lamar Municipal Airport (Colorado) *Lamar, Indiana *Lamar, Missouri **Lamar Municipal Airport (Missouri) *Lamar, Nebraska *Lamar, Oklahoma *Lamar, South Carolina… …   Wikipedia

  • Lamar — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Lamar (Arkansas) Lamar (Colorado) Lamar (Indiana) Lamar (Mississippi) Lamar (Missouri) Lamar (Nebraska) Lamar (Oklahoma) Lamar (South Carolina) Lamar (Texas) sowie der Lamar River, Fluss in… …   Deutsch Wikipedia

  • Bailey House — or variations like Old Bailey House may refer to:* Bailey House (Warren, Arkansas), a property listed on the National Register of Historic Places (NRHP) in Arkansas *Routh Bailey House, listed on the NRHP in Arkansas *Jonathan Bailey House… …   Wikipedia

  • William Brimage Bate — William Brimage Bate, (* 7. Oktober 1826 in Bledsoe s Lick, Tennessee; † 9. März 1905 in Washington, D.C.) war ein US amerikanischer Politiker und Generalmajor im konföderierten Heer …   Deutsch Wikipedia

  • William G. Brownlow — William Gannaway Brownlow William Gannaway Brownlow (auch Parson Brownlow genannt, * 29. August 1805 in Virginia; † 28. April 1877) war ein US amerikanischer Politiker und Unionsverfechter im Sezessionskrieg und einer der schärfsten Publizisten… …   Deutsch Wikipedia

  • William Lee Cazort — (* 1888 in Lamar, Arkansas; † 6. Oktober 1969 in Little Rock, Arkansas) war ein US amerikanischer Politiker und Anwalt. Er war von 1929 bis 1931 sowie von 1933 bis 1937 Vizegouverneur von Arkansas. Cazort kam 1888 in Lamar im Johnson County als… …   Deutsch Wikipedia

  • William Schley — (* 10. Dezember 1786 in Frederick, Maryland; † 20. November 1858 im Richmond County,Georgia) war ein US amerikanischer Politiker und Gouverneur des Bundesstaates Georgia, den er außerdem im Kongress vertrat …   Deutsch Wikipedia

  • William Wyatt Bibb — (* 2. Oktober 1781 im Amelia County, Virginia; † 10. Juli 1820 im Elmore County, Alabama) war ein US amerikanischer Politiker und der erste Gouverneur des Bun …   Deutsch Wikipedia

  • William C. Adamson — William Charles Adamson (* 13. August 1854 in Bowdon, Carroll County, Georgia; † 3. Januar 1929 in New York City) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1917 vertrat er den Bundesstaat Georgia …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.