William Harris Crawford


William Harris Crawford
William H. Crawford (Portrait von Daniel Huntington)

William Harris Crawford (* 24. Februar 1772 im Amherst County, Virginia; † 15. September 1834 in Crawford, Georgia) war ein US-amerikanischer Politiker, der als Finanzminister und Kriegsminister dem Kabinett der Vereinigten Staaten angehörte und den Bundesstaat Georgia im US-Senat vertrat.

Leben

William H. Crawford zog als Zehnjähriger mit seiner Familie ins Appling County in Georgia. Dort arbeitete er später als Bauer und anschließend zehn Jahre lang als Schullehrer. Er studierte nebenbei die Rechtswissenschaften und begann 1799 als Anwalt in Lexington zu arbeiten. 1804 wurde er als Mitglied der Demokratisch-Republikanischen Partei in das Repräsentantenhaus von Georgia gewählt. Ab 1807 vertrat er den Staat Georgia als US-Senator im Kongress, wo er bald sehr populär wurde und 1811 zum Präsidenten pro tempore gewählt wurde.

Während des Britisch-Amerikanischen Krieges 1812 wurde er als Botschafter von Präsident James Madison nach Paris geschickt. Er selber war einer der Befürworter des Krieges mit Großbritannien. 1815 berief Präsident Madison ihn als Kriegsminister in sein Kabinett; einige Monate darauf wechselte Crawford ins Finanzministerium. Auf diesem Posten verblieb er auch ab 1817 unter dessen Nachfolger James Monroe. 1825 aber legte er, da er hinter seinen Mitbewerbern um das Präsidentenamt, Andrew Jackson und John Quincy Adams, zurückgeblieben war, sein Amt nieder und zog sich ins Privatleben nach Georgia zurück, wo er als Richter arbeitete.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Harris Crawford — Pour les articles homonymes, voir Crawford. William Harris Crawford William Harris Crawford (24 février 1772 15 sep …   Wikipédia en Français

  • William H.Crawford — William H. Crawford (Portrait von Daniel Huntington) William Harris Crawford (* 24. Februar 1772 im Amherst County, Virginia; † 15. September 1834 in Crawford, Georgia) war ein US amerikanischer Politi …   Deutsch Wikipedia

  • William H. Crawford — (Portrait von Daniel Huntington) William Harris Crawford (* 24. Februar 1772 im Amherst County, Virginia; † 15. September 1834 in Crawford, Georgia) war ein US amerikanischer Politi …   Deutsch Wikipedia

  • William H. Crawford — William Harris Crawford Pour les articles homonymes, voir Crawford. William Harris Crawford William Harris Crawford ( …   Wikipédia en Français

  • William H. Crawford — This article is about the 19th century Georgia politician. For the 18th century U.S. military officer, see William Crawford (soldier). William Crawford 7th United States Secretary of the Treasury In office …   Wikipedia

  • William H. Crawford — William Harris Crawford (24 de febrero de 1772 – 15 de septiembre de 1834) fue un político y juez estadounidense de principios del siglo XIX. Fue Secretario de Guerra de 1815 a 1816 y Secretario del Tesoro de 1816 a 1825. Además, fue candidato a… …   Wikipedia Español

  • William Eustis — (21 juin 1753 6 février 1825) est un homme politique américain. Il fut gouverneur du Massachusetts sous l étiquette démocrate républicaine de 1823 à 1825 …   Wikipédia en Français

  • William Wyatt Bibb — (* 2. Oktober 1781 im Amelia County, Virginia; † 10. Juli 1820 im Elmore County, Alabama) war ein US amerikanischer Politiker und der erste Gouverneur des Bun …   Deutsch Wikipedia

  • William Learned Marcy — William L. Marcy William Learned Marcy (* 12. Dezember 1786 in Southbridge, Massachusetts; † 4. Juli 1857 in Ballston Spa, New York) war ein US amerikanischer Politiker, Senator und Außenminister. Marcy ging in Newport, Rhode …   Deutsch Wikipedia

  • Crawford (Familienname) — Crawford ist der Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Adair Cr …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.