William Lewis Douglas


William Lewis Douglas
William Lewis Douglas

William Lewis Douglas (* 22. August 1845 in Plymouth, Massachusetts; † 17. September 1924 in Brockton, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker. Von Januar 1905 bis Januar 1906 amtierte er als Gouverneur des Bundesstaates Massachusetts. Douglas war Mitglied der Demokratischen Partei.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

William Douglas besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat. Danach begann er bei seinem Onkel eine Lehre im Schuhmacherhandwerk. Im Jahr 1876 gründete er in dieser Branche seine eigene Firma, die W.L. Douglas Shoe Company, die im Lauf der Zeit 70 Filialen bundesweit unterhielt. Douglas nahm auch kurz am Bürgerkrieg teil, musste aber nach einer Verwundung den Militärdienst wieder aufgeben.

Zwischen 1884 und 1885 war Douglas Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Massachusetts, 1887 war er Mitglied des Staatssenats. Im Jahr 1890 wurde er Bürgermeister der Stadt Brockton, in der auch seine Firma ihren Hauptsitz hatte. In den Jahren 1884, 1892, 1896 und 1904 war er Delegierter auf den jeweiligen Bundesparteitagen der Demokraten.

Gouverneur von Massachusetts

Am 8. November 1904 wurde William Douglas als Kandidat seiner Partei gegen Amtsinhaber John L. Bates zum Gouverneur seines Staates gewählt. Zwischen dem 5. Januar 1905 und dem 4. Januar 1906 konnte er eine Amtszeit in dieser Funktion absolvieren. In dieser Zeit wurde gegen heftigen Widerstand eine Leprastation aufgebaut.

Nach dem Ende seiner Gouverneurszeit zog sich Douglas aus der Politik zurück und widmete sich wieder seinen privaten Geschäften. Er verstarb im September 1924. Er war zweimal verheiratet und hatte insgesamt drei Kinder.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 2, Meckler Books, Westport, 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Lewis Douglas — Infobox Governor name= William Lewis Douglas imagesize=150px caption= order=42nd office= Governor of Massachusetts term start= January 5, 1905 term end= January 4, 1906 lieutenant= Curtis Guild, Jr. predecessor= John L. Bates successor= Curtis… …   Wikipedia

  • William L. Douglas — William Lewis Douglas (* 22. August 1845 in Brockton; † 17. September 1924) war ein US amerikanischer Unternehmer und Politiker. Von Januar 1905 bis Januar 1906 amtierte er als Gouverneur des US Bundesstaates Massachusetts. Douglas war Mitglied… …   Deutsch Wikipedia

  • William L. Douglas — William Lewis Douglas Mandats 42e Gouverneur du Massachusetts 5 janvier 1905 – 4  …   Wikipédia en Français

  • Douglas (Familienname) — Douglas ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name leitet sich aus dem Schottisch Gälischen Dubhglais/Dubhghlais ab und bedeutet so viel wie dunkler (gälisch: dubh) Fluss (gälisch: glais) und bezeichnete ursprünglich einen… …   Deutsch Wikipedia

  • William Douglas — may refer to:Earlsof Douglas*William Douglas, 1st Earl of Douglas (c.1327 1384) *William Douglas, 6th Earl of Douglas (1425 1440) *William Douglas, 8th Earl of Douglas (1425 1452)of Angus*William Douglas, 2nd Earl of Angus (c. 1398 1437) *William …   Wikipedia

  • William Douglas — ist der Name der folgenden Personen: William I, Lord of Douglas († 1214) William Longleg, Lord of Douglas ( 1220– 1274) William Douglas the Hardy ( 1240–1299), schottischer Soldat und Governor von Berwick Castle William IV, Lord of Douglas (†… …   Deutsch Wikipedia

  • Douglas (surname) — For the Scottish family of Douglas see Earl of Douglas, Earl of Angus or House of Douglas. Douglas Family name Meaning black stream Region of origin Scotland Footnotes …   Wikipedia

  • Lewis and Clark National and State Historical Parks — IUCN Category V (Protected Landscape/Seascape) …   Wikipedia

  • William de Warenne, 1st Earl of Surrey — William de Warenne, 1st Earl of Surrey, (died 1088) was one of the Norman nobles who fought at the Battle of Hastings and became great landowners in England.He was a son of Rodulf II de Warenne and Emma and a grandnephew of duchess Gunnor, wife… …   Wikipedia

  • Douglas William Jerrold — Douglas Jerrold redirects here. For Douglas Francis Jerrold, see The English Review. Douglas William Jerrold. Douglas William Jerrold (3 January 1803 – 8 June 1857) was an English dramatist and writer. Contents …   Wikipedia