William Morrow & Company


William Morrow & Company

HarperCollins ist ein US-amerikanischer Verlag. Er geht auf den schottischen Verlag Collins zurück, der von dem presbyterianischen Schulleiter William Collins sen. 1819 in Glasgow zusammen mit Charles Chalmers, dem jüngeren Bruder von Thomas Chalmers, Pfarrer der Tron Church, gegründet wurde. Die Firma mussten in frühen Jahren viele Hindernisse überwinden und Charles Chamlers verließ das Geschäft 1825. Der Erfolg kam 1841 mit dem Druck von Bibeln. 1848 entwickelt Collins' Sohn William Collins jun. die Firma zu einem Verlagsunternehmen, das sich auf religiöse Schriften und Lehrbücher spezialisierte. Die Firma wurde 1868 in William Collins, Sons & Co. umbenannt.

Trotz dieser anfänglichen Beschränkung veröffentlichte Collins in vielen Bereichen. 1917 begann die Firma unter der Leitung von Sir Godfrey Collins, fiktionale Werke zu veröffentlichen. Dazu gehörten auch - bis auf die ersten sechs - alle Romane von Agatha Christie. Als man die Rechte an den Werken von C. S. Lewis erwarb, wurde Fount als religiöser Imprint etabliert.

1989 wurde Collins von Rupert Murdochs News Corporation übernommen. Nach der Fusion mit dem US-amerikanischen-Verlag Harper & Row, handeln sie jetzt unter dem Namen HarperCollins.

Collins wird immer noch als Imprint verwendet, v.a. für Bücher über Wildlife und Biologie (darunter die laufende New Naturalist-Serie) sowie Natur-Exkursionen. Außerdem gehören englische und bilinguale Wörterbücher, die auf dem Korpus Bank of English mit modernen englischen Texten basieren.

Weltweiter Chief Executive Officer von HarperCollins ist Brian Murray. [1]

Inhaltsverzeichnis

Imprints

  • Avon Books
  • Collins
  • Ecco Press
  • Harper & Row
  • HarperEntertainment
  • ReganBooks
  • William Morrow & Company
  • Zondervan

Literatur

  • Keir, David: The House of Collins. The Story of a Scottish Family of Publishers from 1789 to the Present Day. Collins: London, 1952. ISBN B00005XH0X.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. It's Official: Jane Friedman Out at HarperCollins, Her Deputy Up 'Effective Immediately', The New York Observer vom 4. Juni2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Morrow — (d. 1931) was an American publisher. He married novelist Honore Morrow in 1923. He founded William Morrow and Company in 1926 and led it until his death. The company was acquired by Hearst Corporation in 1981, and sold along with Avon Books to… …   Wikipedia

  • William Morrow and Company — is an American publishing company founded by William Morrow in 1926. The company was acquired by Hearst Corporation in 1981, and sold along to the News Corporation in 1999. The company is now an imprint of HarperCollins.William Morrow has… …   Wikipedia

  • William Morrow (disambiguation) — William Morrow may refer to several persons:*William W. Morrow (1843–1929), Republican U.S. Representative from California during 1885–91 *William Morrow (d. 1931), American publisher *William Morrow (Australian physician) (b. 1888) *William… …   Wikipedia

  • William F. Buckley — William F. Buckley, Jr. Saltar a navegación, búsqueda William Frank Buckley, Jr. William F. Buckley, Jr. en 1985 …   Wikipedia Español

  • William F. Buckley, Jr. — William Frank Buckley, Jr. William F. Buckley, Jr. en 1985 …   Wikipedia Español

  • William F. Buckley, Jr. bibliography — The William F. Buckley, Jr. bibliography is a collection of work authored by conservative commentator the late William F. Buckley, Jr.Non fiction* * * (2007). Cancel Your Own Goddam Subscription; Notes and Asides from National Review Magazine *… …   Wikipedia

  • William Rehnquist — 16th Chief Justice of the United States In office September 26, 1986 – September 3, 2005 Nominated by …   Wikipedia

  • William Henry Vanderbilt — William Henry Vanderbilt, Öl auf Leinwand, um 1870 William Henry Vanderbilt (* 8. Mai 1821 in New Brunswick (New Jersey); † 8. Dezember 1885 in New York City) war ein US amerikanischer Eisenbahn Tycoon und Unternehmer. Er war ein Mitglied der …   Deutsch Wikipedia

  • William Jay Gaynor — 92nd Mayor of New York City In office January 1, 1910 – September 10, 1913 Preceded by George B. McClellan Jr …   Wikipedia

  • William Weaver — William Fense Weaver (born 24 July, 1923) is considered the preeminent living English language translator of Italian literature.BiographyWilliam Weaver is perhaps best known for his translations of the work of Umberto Eco and Italo Calvino, and… …   Wikipedia