Wojciech Kowalczyk


Wojciech Kowalczyk



Wojciech Kowalczyk
Spielerinformationen
Voller Name Wojciech Kowalczyk
Geburtstag 14. April 1972
Geburtsort WarszawaPolen
Größe 182 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
bis 1990 Olimpia Warszawa, Polonez Warszawa
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1990–1994
1994-1997
1997-1999
2000-2001
2001-2003
2003-2004
2001-2003
Legia Warszawa
Real Betis Sevilla
UD Las Palmas
Legia Warszawa
Anorthosis Famagusta
APOEL Nikosia
AZS Absolwent UW Warszawa
109 (39)
62 (14)
? (?)
15 (3)
27 (24)
16 (3)
? (?)
Nationalmannschaft2
1991–1999 Polen 39 (11)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Juli 2008
2 Stand: 1. Juli 2008

Wojciech Kowalczyk (* 14. April 1972 in Warszawa, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Er spielte unter anderem in Polen, Spanien und auf Zypern. Kowalczyk spielte 39-mal für die polnische Nationalmannschaft und erzielte 11 Tore. Er war auch in einigen Spielen der Kapitän der polnische Nationalmannschaft.

Nach seiner aktiven Karriere war er Sportkommentator beim polnischen Pay-TV Sender Polsat Sport und schrieb ein Buch ("Kowal. Prawdziwa Historia"), das viele Kontroversen hervorrief.

Erfolge

  • Polnischer Meister (1994, 1995, 2002)
  • Polnischer Pokalsieger (1994)
  • Polnischer Supercupsieger (1995)
  • Polnischer Fußballer des Jahres (1992)
  • Zypriotischer Meister (2004)
  • Zypriotischer Pokalsieger (2002, 2003)
  • Torschützenkönig der Zypriotischen Liga (2002)
  • Olympische Silbermedaille (1992)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wojciech Kowalczyk — (born April 14, 1972 in Warsaw) is a Polish football player. He plays as a striker. In his international career he played 39 caps, scoring 11 goals. Kowalczyk begun his career in small Warsaw club, Olimpia , later on moved to Polonez Warszawa to… …   Wikipedia

  • Wojciech Kowalczyk — est un footballeur polonais né le 14 avril 1972 à Varsovie. Carrière 1989 1990 : Olimpia Varsovie  Pologne 1990 1991 : Polonez Varsovie …   Wikipédia en Français

  • Kowalczyk — (feminine Form: Kowalczyk, Plural: Kowalczyk) ist ein polnischer Familienname. Bekannte Namensträger Anton Kowalczyk (1866–1947), Missionar; Oblate der Makellosen Jungsfrau Maria Henryk Kowalczyk (* 1956), polnischer Politiker Ignace Kowalczyk (* …   Deutsch Wikipedia

  • Kowalczyk — (archaic feminine: Kowalczykowa, plural Kowalczykowie) is the fifth most common surname in Poland (97,796 people). Together with Kowalski and Kowal it is a cognate to English name Smith.Kowalczyk surname in voivodships:* 3. Kowalczyk : 3rd in… …   Wikipedia

  • Wojciech Rudy — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Wojciec …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Kos–Koz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1992/Fußball — Bei den XXV. Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona wurde ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Mit Spanien konnte erstmals seit 1920 wieder der Gastgeber gewinnen. Es war der bisher letzte Sieg einer europäischen Mannschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Football at the 1992 Summer Olympics — The Football competition at the 1992 Summer Olympics was the first Under 23 competition.QualificationThe following sixteen teams qualified for the 1992 Olympics football tournament:*Africa (CAF) **fb|EGY **fb|GHA **fb|MAR *Asia (AFC) **fb|KOR… …   Wikipedia

  • Poland at the 1992 Summer Olympics — Infobox Olympics Poland games=1992 Summer competitors=201 (149 men and 52 women) sports=21 flagbearer=Waldemar Legień gold=3 silver=6 bronze=10 total=19 rank=19Poland competed at the 1992 Summer Olympics in Barcelona, Spain.Medalists Gold*… …   Wikipedia

  • Legia Warszawa — Legia Warschau Voller Name KP Legia Warszawa SSA Gegründet 1916 Vereinsfarben Rot Weiß Grün Schwarz …   Deutsch Wikipedia