Wolfgang Behringer


Wolfgang Behringer

Wolfgang Behringer (* 17. Juli 1956 in München) ist ein deutscher Historiker.

Er wurde 1985 in München mit einer Arbeit über das Thema Hexenverfolgung in Bayern promoviert und war ab 1991 als wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Bonn tätig, wo er sich 1997 habilitierte. 1998 wurde er Angestellter am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen und vertrat den Lehrstuhl von Winfried Schulze an der Universität München. 1999 übernahm er eine Professur für „Early Modern History“ an der University of York. Seit 2003 ist er als Nachfolger Richard van Dülmens Ordinarius für Frühe Neuzeit an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken.

Behringer beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Kulturgeschichte der frühen Neuzeit. Er gilt als Spezialist für Hexen und Hexenverfolgung sowie für Post- und Klimageschichte. Er gilt als Klimaskeptiker.

Schriften

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Behringer (Begriffsklärung) — Behringer ist BEHRINGER International GmbH, deutscher Hersteller von Audio Equipment, Musikinstrumente und Musik Zubehör Behringer GmbH Maschinenfabrik und Eisengießerei, führender Hersteller von Band , Bügel und Kreissägemaschinen Georg… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Böck — – „Best of Strizzis“ (Wien 2008) Wolfgang Böck (* 14. Jänner 1953 in Linz) ist ein österreichischer Schauspieler und Theaterintendant. Inhaltsverzeic …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bed–Bek — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserliche Reichspost — Posthausschild Kaiserliche Reichspost mit Salvaguardia 1770 Die Kaiserliche Reichspost war das erste überregionale Postunternehmen im Heiligen Römischen Reich. Sie stützte sich auf ein Postregal Rudolfs II. und stand damit offiziell unter dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Witch trials in the Early Modern period — Punishments for witchcraft in 16th century Germany. Woodcut from Tengler s Laienspiegel, Mainz, 1508. The Witch trials in the Early Modern period were a period of witch hunts between the fifteenth and eighteenth centuries,[1] when across Early… …   Wikipedia

  • Hexenverfolgung — Hexenverbrennung 1587, dargestellt in der Wickiana.[1] Hexenverfolgungen fanden in Mitteleuropa vor allem während der Frühen Neuzeit statt und sind aus globaler Perspektive bis in die Gegenwart verbreitet. Grundlage für die, gegenüber dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandrine de Rye-Varax — Portrait auf dem Reiter oder Hochzeitsteppich von 1646 Alexandrine von Taxis (gebürtig: de Rye, Comtesse de Varax, getauft 1. August 1589 in Brüssel; † 26. Dezember 1666)[1] war als Witwe Leonhards II. von Taxis in der Zeit von 1628 bis 1646… …   Deutsch Wikipedia

  • Antisuyo — Inka Terrassen bei Pisac Die alte Inka Festung Machu Picchu Als Inka wird heute eine indigene …   Deutsch Wikipedia

  • Antisuyu — Inka Terrassen bei Pisac Die alte Inka Festung Machu Picchu Als Inka wird heute eine indigene …   Deutsch Wikipedia

  • Chinchasuyo — Inka Terrassen bei Pisac Die alte Inka Festung Machu Picchu Als Inka wird heute eine indigene …   Deutsch Wikipedia