Wolfgang Nonn


Wolfgang Nonn

Wolfgang Nonn (* 24. November 1935; † 26. August 1959) war ein deutscher Feldhockeyspieler. Er gewann 1956 eine Olympische Bronzemedaille.

Bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne wirkte Wolfgang Nonn in allen fünf Spielen mit, er erzielte zwei Tore, eines davon im Spiel um Bronze beim 3:1 gegen die Briten. Auch sein Bruder Helmut Nonn gehörte zur Olympiamannschaft 1956. Insgesamt wirkte Wolfgang Nonn in 21 Länderspielen mit. Mit Uhlenhorst Mülheim wurden die Brüder Nonn 1954, 1955, 1957 und 1958 Deutscher Meister. Nonn starb mit 23 Jahren an einer Blinddarmoperation.

Literatur

  • Bodo Harenberg (Red.): Die Stars des Sports von A-Z. Darmstadt 1970

Weblinks

  • Wolfgang Nonn in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nonn (Begriffsklärung) — Nonn ist der Name folgender Orte: Nonn, ein Stadtteil von Bad Reichenhall Nonn ist der Familienname folgender Personen: Carl Nonn (1876–1949), deutscher Maler Christoph Nonn (* 1964), deutscher Historiker Helmut Nonn (* 1933), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Nonn — (* 18. Oktober 1933 in Mülheim an der Ruhr) ist ein ehemaliger deutscher Feldhockeyspieler. Er gewann 1956 eine Olympische Bronzemedaille. Bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne wirkten Helmut Nonn und sein Bruder Wolfgang in allen fünf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/No — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Deutschland/N — Deutsche olympische Medaillengewinner   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • HTC Uhlenhorst — 51.4085088365256.83986902236947Koordinaten: 51° 24′ 31″ N, 6° 50′ 24″ O Der Hockey und Tennisclub Uhlenhorst Mülheim aus …   Deutsch Wikipedia

  • HTC Uhlenhorst Mülheim — 51.4085088365256.83986902236947Koordinaten: 51° 24′ 31″ N, 6° 50′ 24″ O Der Hockey und Tennisclub Uhlenhorst Mülheim aus …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1956/Feldhockey — Bei den XVI. Olympischen Spielen 1956 in Melbourne wurde ein Wettbewerb im Feldhockey ausgetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Germany at the 1956 Summer Olympics — Infobox Olympics Germany NOC=EUA flagcaption=Flag of Germany superimposed with the Olympic rings games=1956 Summer competitors= sports= flagbearer=Karl Friedrich Haas (Melbourne) Fritz Thiedemann (Stockholm) gold=6 silver=13 bronze=7 total=26… …   Wikipedia

  • Équipe unifiée d'Allemagne aux Jeux olympiques d'été de 1956 — Allemagne aux Jeux olympiques Allemagne aux Jeux olympiques d été de 1956 …   Wikipédia en Français

  • Field hockey at the 1956 Summer Olympics — The field hockey tournament at the 1956 Summer Olympics was contested from November 23 to December 6, with twelve participating teams. Only men competed in field hockey at these Games. India won the gold medal for the sixth successive Games, not… …   Wikipedia