Belgien-Rundfahrt


Belgien-Rundfahrt

Die Belgien-Rundfahrt ist ein Rad-Etappenrennen.

Die Belgien-Rundfahrt (Ronde van België) wird seit 1908 mit Ausnahme von ein paar Unterbrechungen jährlich ausgetragen. Während der Weltkriege fand das Rennen nicht statt. Seit 2002 findet sie ohne Unterbrechung statt. Als 2005 die ProTour eingeführt wurde, wurde das Etappenrennen in die UCI Europe Tour aufgenommen und in die Kategorie 2.1 eingestuft.

Sieger (Palmarès)

  • 1938 BelgienBelgien François Neuville
  • 1937 BelgienBelgien Adolf Braeckeveldt
  • 1936 BelgienBelgien Emile Decroix
  • 1935 BelgienBelgien Jef Moerenhout
  • 1934 BelgienBelgien François Gardier
  • 1933 BelgienBelgien Jean Aerts
  • 1932 BelgienBelgien Léon Louyet
  • 1931 BelgienBelgien Maurice De Waele
  • 1930 BelgienBelgien Emile Joly
  • 1929 BelgienBelgien Armand Van Brueane
  • 1928 BelgienBelgien Jules Vanhevel
  • 1927 BelgienBelgien Paul Matton
  • 1926 BelgienBelgien Jean Debusschere
  • 1925 BelgienBelgien Denis Verschueren
  • 1924 FrankreichFrankreich Félix Sellier
  • 1923 BelgienBelgien Émile Masson sen.
  • 1922 BelgienBelgien René Vermandel
  • 1921 BelgienBelgien René Vermandel
  • 1920 FrankreichFrankreich Louis Mottiat
  • 1919 BelgienBelgien Émile Masson sen.
  • 1915-1918 nicht ausgetragen
  • 1914 FrankreichFrankreich Louis Mottiat
  • 1913 BelgienBelgien Dieudonné Gauthy
  • 1912 BelgienBelgien Odile Defraye
  • 1911 BelgienBelgien René Vandenberghe
  • 1910 FrankreichFrankreich Jules Masselis
  • 1909 FrankreichFrankreich Paul Duboc
  • 1908 FrankreichFrankreich Lucien Petit-Breton

Weblinks


Wikimedia Foundation.