Wrath


Wrath
Wrath
Studioalbum von Lamb of God
Veröffentlichung 2009
Label Roadrunner Records
Genre Metal
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 44 min 45 s

Besetzung

Produktion Josh Wilbur
Studio Electric Lady Studios,
Studio Barbarosa (Bavon)
Sound of Music (Richmond)
Dizzyland (New Hampshire)
August-September 2008
Chronologie
Sacrament
(2006)
Wrath

Wrath (engl.: Wut oder Zorn) ist das fünfte Studioalbum der US-amerikanischen Metalband Lamb of God. Er erschien am 20. Februar 2009 via Roadrunner Records und erreichte Platz zwei der US-amerikanischen und Platz eins der kanadischen Albumcharts.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Nachdem die Band monatelang für das Vorgängeralbum Sacrament auf Tournee war, beschlossen die Bandmitglieder, das gesamte Jahr 2008 für eine längere Pause zu verwenden.[1] Doch bereits im März 2008 trafen sich Band wieder, um an ihrer dritten DVD Walk With Me in Hell und an einem neuen Studioalbum zu arbeiten. Gleichzeitig unterschrieb die Band einen Vertrag mit Roadrunner Records für alle Territorien außerhalb Nordamerikas.

Doch bereits Ende März 2008 wollte die Band wieder mit dem Produzenten „Machine“ zusammenarbeiten, der die beiden Vorgängeralben Ashes of the Wake und Sacrament betreut hat. Dennoch entschieden sich Lamb of God für Josh Wilbur, der sich durch seine Zusammenarbeit mit dem Countrysänger Steve Earl einen Namen machte.

„Wir haben viel von „Machine“ gelernt. Aber er wollte unsere Musik der Masse zugänglicher machen, damit wir mehr Erfolg haben. Er wollte einen glatteren Sound. Und diesen Weg wollten wir einfach nicht gehen.“

Chris Adler[2]

Die Aufnahmen dauerten von Mitte August bis Ende September 2008. Insgesamt vier Studios wurden für die Aufnahmen in Anspruch genommen. Gemischt wurde das Album von Josh Wilbur, das Mastering übernahm Brian Gardner.

Hintergrund

Als die Band mit den Arbeiten an Wrath begannen kam Sänger Randy Blythe die Idee, Texte über das Thema Geld, dessen Nutzen und Missbrauch zu verfassen. In einem Interview erklärte Blythe, dass es sich bei Wrath nicht um ein Konzeptalbum handeln würde. Jedoch wären die Texte der Lieder miteinander verbunden. Blythe gab allerdings zu, dass sein Vorhaben nur teilweise umgesetzt werden konnte.[2]

Rezeption

Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Wrath
  DE 61 09.03.2009 (1 Wo.) [3]
  AT 53 06.03.2009 (2 Wo.) [4]
  CH 56 08.03.2009 (1 Wo.) [5]
  UK 25 07.03.2009 (2 Wo.) [6]
  US 2 14.03.2009 (6 Wo.) [7]

[3]

[4] [5] [6] [7]

Das deutsche Magazin Metal Hammer kürte Wrath zum „Album des Monats“. Florian Krapp bewertete das Album als „großartige Zusammenfassung der Bandkarriere“ und vergab sechs von sieben Punkten.[8] Stephan Jegust vom Onlinemagazin Bloodchamber.de bezeichnete Wrath als den „stärksten Output der Bandgeschichte, welches Lamb of God unter die drei besten Bands im modernen Thrash Metal bringt“ und vergab die Höchstpunktzahl von zehn.[9]

Für den Rezensenten Enrico vom Onlinemagazin Medienkonverter ist Wrath eine „ordentliche, aber nicht überragende Scheibe“ und bemängelte, dass „ein Hit fehlt“. Er gab dem Album vier von sechs Punkten.[10] Moritz Grütz vom Onlinemagazin metal1.info bezeichnete das Album als ein Werk, dass „sich im Dreck der Durchschnittlichkeit windet und ohne wahre Stärken und Höhepunkte auskommt“. Grütz gab Wrath 4,5 von zehn Punkten.[11]

Wrath erreichte Platz zwei der US-amerikanischen Albumcharts. In Kanada erreichte das Album sogar die Spitzenposition. Weitere Platzierungen unter den ersten Zehn erreichte das Album in Finnland (Platz 5)[12] und Australien (Platz 8).[13] Im deutschsprachigen Raum schaffte es Wrath als erstes Album der Band, sich in den Charts zu platzieren. In Deutschland erreichte das Album Platz 61, in Österreich Platz 53 und in der Schweiz Platz 56.

Für das Lied „Set to Fail“ wurde die Band für den Grammy in der Kategorie „Best Metal Performance“ nominiert.[14]

Titelliste

  1. The Passing – 1:58
  2. In Your Words – 5:24
  3. Set to Fail – 3:46
  4. Contractor – 3:22
  5. Fake Messiah – 4:33
  6. Grace - 3:54
  7. Broken Hands – 3:53
  8. Dead Seeds – 3:40
  9. Everything to Nothing – 3:50
  10. Choke Sermon – 3:20
  11. Reclamation – 7:05

Die japanische Version des Albums enthält als Bonus die Lieder We Die Alone, Shoulder of Your God und Condemn the Hive. Die ersten beiden Lieder befinden sich auch auf dem limitierten Digipak.[15]

Einzelnachweise

  1. blabbermouth.net: LAMB OF GOD To Take 'The Entirety Of 2008 To Reconnect, Get Hungry And Write'
  2. a b „Früchte des Zorns“ (Metal Hammer, März 2009, Seite 76)
  3. a b musicline.de: Lamb of God in den deutschen Albumcharts
  4. a b austriancharts.at: Lamb of God in den österreichischen Charts
  5. a b hitparade.ch: Lamb of God in den schweizer Charts
  6. a b chartstats.com: Lamb of God in den britischen Charts
  7. a b billboard.com: Artist Chart History - Lamb of God
  8. Metal Hammer, März 2009, Seite 92
  9. bloodchamber.de: Lamb of God - Wrath
  10. medienkonverter.de: Lamb of God - Wrath
  11. metal1.info: Lamb of God - Wrath
  12. finnishcharts.com: Lamb of God in den finnischen Charts
  13. blabbermouth.net: LAMB OF GOD: More 'Wrath' First-Week Chart Positions Revealed
  14. blabbermouth.net: METALLICA, JUDAS PRIEST, MEGADETH, AC/DC, SLAYER Among GRAMMY AWARDS Nominees
  15. blabbermouth.net: LAMB OF GOD: Japanese Version Of 'Wrath' To Include Three Bonus Tracks

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wrath — ラース (Rāsu) Sexo Masculino Primera aparición Capítulo 15(manga) Episodio 29 (Full Metal Alchemist) Episodio 1 (Full Metal Alchemist Brotherhood) Fullmetal Alchemist (manga) No …   Wikipedia Español

  • Wrath — (?; 277), n. [OE. wrathe, wra[thorn][thorn]e, wrethe, wr[ae][eth][eth]e, AS. wr[=ae][eth][eth]o, fr. wr[=a][eth] wroth; akin to Icel. rei[eth]i wrath. See {Wroth}, a.] [1913 Webster] 1. Violent anger; vehement exasperation; indignation; rage;… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Wrath — Wrath …   Википедия

  • wrath — wrath·ful; wrath·ful·ly; wrath·ful·ness; wrath·i·ly; wrath; …   English syllables

  • wrath — [rɔθ US ræθ] n [U] [: Old English; Origin: wrAththo, from wrath angry ] formal extreme anger ▪ He was scared of incurring his father s wrath …   Dictionary of contemporary English

  • wrath — wrath, wrathful, wroth Wrath is an archaic or literary noun meaning ‘anger’, and is pronounced rawth or roth, or in AmE rath. Wrathful is the corresponding adjective meaning ‘angry’. Wroth is also an adjective, and is always used predicatively, i …   Modern English usage

  • wrath|y — «RATH ee, RAHTH ; especially British R thee», adjective, wrath|i|er, wrath|i|est. = wrathful. (Cf. ↑wrathful) …   Useful english dictionary

  • Wrath — Wrath, a. See {Wroth}. [Obs.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Wrath — Wrath, v. t. To anger; to enrage; also used impersonally. [Obs.] I will not wrathen him. Chaucer. [1913 Webster] If him wratheth, be ywar and his way shun. Piers Plowman. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • wrath — [rath, räth; ] chiefly Brit [ rôth] n. [ME wraththe < OE wræththo < wrath,WROTH] 1. intense anger; rage; fury 2. any action carried out in great anger, esp. for punishment or vengeance adj. Archaic wrathful SYN. ANGER …   English World dictionary