Wushi'er bingfang


Wushi'er bingfang

Das Wushi'er bingfang (chinesisch 五十二病方 Wǔshí'èr bìngfāng, W.-G. Wu shih erh ping fangRezepte gegen zweiundfünfzig Krankheiten‘) ist ein medizinisches Seidenmanuskript aus dem Han-Grab Nr.3 von Mawangdui (马王堆/馬王堆), Changsha (Provinz Hunan, China).

Der Verfasser ist unbekannt. Es wurde ungefähr im 3. Jahrhundert v.Chr. verfasst und enthält über 280 Rezepte gegen 52 Krankheiten.

Die erste Ausgabe des Werkes erschien 1979 im Pekinger Verlag Wenwu Chubanshe.

Weil darin unter zweiundfünfzig Überschriften Rezepte gegen verschiedene Krankheiten aufgezeichnet sind, wurde es „Rezepte gegen zweiundfünfzig Krankheiten“ (Wǔshí'èr bìngfāng) genannt. Insgesamt sind darin 283 Rezepte enthalten und es kommen 103 Krankheitsnamen vor.[1] Es ist zurzeit die älteste bekannte Rezeptsammlung der traditionellen chinesischen Medizin und stellt eine überaus wichtige Quelle zur Geschichte der chinesischen Medizin, Diätetik sowie Ess- und Trinkkultur dar.

Zusammen mit dem Wushi’er bingfang wurden vier weitere medizinische Seidenbücher gefunden.


Auch die Bedeutung weiterer Textfunde und sonstiger Funde aus diesem Grab sowie aus den weiteren Han-Gräbern von Changsha Mawangdui kann nur schwer überschätzt werden.[2]

Inhaltsverzeichnis

Ausgaben

  • Wenwu chubanshe, Peking 1979
  • Mawangdui Hanmu boshu (si). [Die Seidenmanuskripte aus dem Han-Gräbern von Mawangdui (Bd.IV)] Peking: Wenwu chubanshe, 1985
  • Mawangdui Hanmu yishu jiaoshi (马王堆汉墓医术校释) [Gesammelte und angemerkte medizinische Werke aus dem Grab von Mawangdui], 2 Bde., Chengdu, 1992 (enthält eine Übersetzung in Standardchinesisch)

Fußnoten

  1. Vgl. Zhongguo da baike quanshu. Kaoguxue
  2. In Grab Nr.1 wurde ein „Inventarbuch“ („qiǎncè“ zhújiǎn „遣策(auch: 遣册)“竹简) gefunden, das auch unter dem Namen „Mawangdui-Inventar“ (Mawangdui zhujian) bekannt ist, in dem alle Grabbeigaben aufgeschrieben sind.

Literatur

  • Fu Juyou, Chen Songchang [Hrsg.]: Mawangdui Hanmu wenwu (Die aus den Gräbern von Mawangdui ausgegrabenen Kulturrelikte) - Changsha: Hunan chubanshe, 1992
  • Donald John Harper: The Wu shih erh ping fang, Translation and Prolegomena. Ann Arbor 1982 (University Microfilm International) # Im Einzugsbereich deutscher Bibliotheken scheint keine Papierversion davon zu kursieren. Der Mikrofilm ist an vielen Stellen schlecht lesbar.
  • Donald J. Harper: Early Chinese Medical Manuscripts: A Translation and Study of the Mawangdui Medical Manuscripts, Routledge, Kegan Paul International, 1998.
  • Hunan nongxueyuan: Changsha Mawangdui yihao Hanmu chutu dongzhiwu biaoben de yanjiu (Untersuchung der aus dem Han-Grab Nr. 1 von Mawangdui bei Changsha ausgegrabenen Pflanzen und Tiere), Peking: Wenwu chubanshe, 1978
  • Hunan sheng bowuguan, Zhongguo kexueyuan kaogu yanjiusuo: Changsha Mawangdui yihao Hanmu, shang, xia (Han-Grab Nr. 1 von Mawangdui bei Changsha, Bde. I/II), Peking: Wenwu chubanshe, 1973
  • Michael Loewe: Ways to Paradise: the Chinese Quest for Immortality (George Allen and Unwin, 1979)
  • Michèle Pirazzoli-t’Serstevens: China zur Zeit der Han-Dynastie. Kultur und Geschichte Geschichte. Stuttgart: W. Kohlhammer 1982
  • Zhongguo da baike quanshu, Band: Kaoguxue (Archäologie).
  • Zhongguo pengren cidian (enthält auf den Seiten 306-309 eine Übersetzung der Terminologie mehrerer Gerichte in das heutige Küchenchinesisch)
  • Zhongguo yiji da cidian, Shanghai 2002; ISBN 7-5323-6285-X

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wushi’er bingfang — Das Wushi er bingfang (chin. 五十二病方, Wǔshí èr bìngfāng, W. G. Wu shih erh ping fang „Rezepte gegen zweiundfünfzig Krankheiten“) ist ein medizinisches Seidenmanuskript aus dem Han Grab Nr.3 von Mawangdui (马王堆/馬王堆), Changsha (Provinz Hunan, China).… …   Deutsch Wikipedia

  • Wu shi er bing fang — Das Wushi er bingfang (chin. 五十二病方, Wǔshí èr bìngfāng, W. G. Wu shih erh ping fang „Rezepte gegen zweiundfünfzig Krankheiten“) ist ein medizinisches Seidenmanuskript aus dem Han Grab Nr.3 von Mawangdui (马王堆/馬王堆), Changsha (Provinz Hunan, China).… …   Deutsch Wikipedia

  • Wu shih erh ping fang — Das Wushi er bingfang (chin. 五十二病方, Wǔshí èr bìngfāng, W. G. Wu shih erh ping fang „Rezepte gegen zweiundfünfzig Krankheiten“) ist ein medizinisches Seidenmanuskript aus dem Han Grab Nr.3 von Mawangdui (马王堆/馬王堆), Changsha (Provinz Hunan, China).… …   Deutsch Wikipedia

  • Chugoku shokokei sosho — Eine Übersicht über wichtige historische Quellen der chinesischen Ess und Trinkkultur liefert das Werk Zhongguo pengren wenxian tiyao (deutsch: Übersicht zu wichtigen Dokumenten der chinesischen Ess und Trinkkultur), worin viele Quellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Zhongguo pengren congshu — Eine Übersicht über wichtige historische Quellen der chinesischen Ess und Trinkkultur liefert das Werk Zhongguo pengren wenxian tiyao (deutsch: Übersicht zu wichtigen Dokumenten der chinesischen Ess und Trinkkultur), worin viele Quellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Changsha Mawangdui — Mawangdui (chin. 馬王堆 / 马王堆, Mǎwángduī) ist eine 1972 in der damaligen Gemeinde Dongtundu (東屯渡鄉 / 东屯渡乡) der östlichen Außenbezirke Changshas entdeckte archäologische Stätte. Der Fundort gehört heute zum Straßenviertel Mawangdui… …   Deutsch Wikipedia

  • Han-Gräber von Mawangdui — Mawangdui (chin. 馬王堆 / 马王堆, Mǎwángduī) ist eine 1972 in der damaligen Gemeinde Dongtundu (東屯渡鄉 / 东屯渡乡) der östlichen Außenbezirke Changshas entdeckte archäologische Stätte. Der Fundort gehört heute zum Straßenviertel Mawangdui… …   Deutsch Wikipedia

  • Mawangdui Hanmu — Mawangdui (chin. 馬王堆 / 马王堆, Mǎwángduī) ist eine 1972 in der damaligen Gemeinde Dongtundu (東屯渡鄉 / 东屯渡乡) der östlichen Außenbezirke Changshas entdeckte archäologische Stätte. Der Fundort gehört heute zum Straßenviertel Mawangdui… …   Deutsch Wikipedia

  • Традиционная китайская медицина — Это статья о неакадемическом направлении исследований. Пожалуйста, отредактируйте статью так, чтобы это было ясно как из её первых предложений, так и из последующего текста. Подробности в статье и на странице обсуждения …   Википедия

  • Liste von Quellen zur Geschichte der chinesischen Ess- und Trinkkultur — Inhaltsverzeichnis 1 Chinesische Esskultur und der Westen 2 Neuere Werke zur Terminologie 3 Quellen 3.1 Chronologisch ge …   Deutsch Wikipedia