Władysław Moes

Władysław Moes

Władysław Moes (* 17. November 1900 in Wierbka; † 17. Dezember 1986 in Warschau) war das Urbild für die Figur Tadzio in Thomas Manns Erzählung Der Tod in Venedig.

Moes stammte aus einer Familie der polnischen Oberschicht. Schon als kleiner Junge fiel er dem Schriftsteller Henryk Sienkiewicz auf. 1911 begegnete er am Lido von Venedig dem Schriftsteller Thomas Mann, der daraufhin von Juli 1911 bis Juli 1912 seine Erzählung Der Tod in Venedig schrieb. Während der Protagonist der Erzählung feststellt, der Junge sehe kränklich aus und werde wahrscheinlich nicht alt werden, erreichte Moes, der später von seiner Papierfabrik lebte, trotz zeitweise widriger Lebensumstände ein hohes Alter. Erst durch Luchino Viscontis Verfilmung der Mannschen Erzählung erfuhr Moes von den Folgen seines Kindheitsurlaubs für die Weltliteratur.

Literatur

  • Gilbert Adair: The Real Tadzio: Thomas Mann's 'Death in Venice' and the Boy Who Inspired It. 2001. Carroll & Graf. (Deutsche Übersetzung: Adzio und Tadzio. 2002. Edition Epoca.)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Wladyslaw Moes — Władysław Moes (* 17. November 1900; † 1986) war das Urbild für die Figur Tadzio in Thomas Manns Erzählung Der Tod in Venedig. Moes stammte aus einer Familie der polnischen Oberschicht. Schon als kleiner Junge fiel er einem Schriftsteller, Henryk …   Deutsch Wikipedia

  • Moes — ist der Name folgender Personen: Friedrich Karl Moes (1808–1863), deutschstämmiger Unternehmer in Kongresspolen Władysław Moes (1900–1986), war das Urbild für die Figur des Tadzio in Thomas Manns Erzählung Der Tod in Venedig MOES ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Wladislaw Moes — Władysław Moes (* 17. November 1900; † 1986) war das Urbild für die Figur Tadzio in Thomas Manns Erzählung Der Tod in Venedig. Moes stammte aus einer Familie der polnischen Oberschicht. Schon als kleiner Junge fiel er einem Schriftsteller, Henryk …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Karl Moes — Das Erbbegräbnis der Familie Moes in Warschau Friedrich Karl Moes (* 19. September 1808 in Aachen; † 29. August 1863 in Łódź) war ein Unternehmer in Kongresspolen. Er und sein Bruder Christian August (1810 1872), Söhne des Tuchwebers …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Aschenbach — Dieser Artikel behandelt die Novelle Der Tod in Venedig von Thomas Mann. Für den Film Tod in Venedig von Luchino Visconti siehe Tod in Venedig (Film). Der Tod in Venedig ist eine Novelle von Thomas Mann (1912), entstanden zwischen Juli 1911 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tod in Venedig — Dieser Artikel behandelt die Novelle Der Tod in Venedig von Thomas Mann. Für den Film Tod in Venedig von Luchino Visconti siehe Tod in Venedig (Film). Der Tod in Venedig ist eine Novelle von Thomas Mann (1912), entstanden zwischen Juli 1911 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Death in Venice — This article is about Thomas Mann s novella. For other uses, see Death in Venice (disambiguation). Death in Venice   …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mo–Moj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod in Venedig — ist eine Novelle von Thomas Mann, die 1911 entstand, 1912 erstmals in Die Neue Rundschau[1] publiziert wurde und anschließend als Einzeldruck im Hyperion Verlag München (1912) erschien. Die Erzählung weist mehrere Parallelen zur Biographie des… …   Deutsch Wikipedia

  • La Mort a Venise (nouvelle) — La Mort à Venise (nouvelle) Der Tod in Venedig 1912 Pour les articles homonymes, voir Mort à Venise (homonymie). La Mort à Venise (en …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»