Xterm


Xterm
Ein xterm-Fenster, in dem man die Dokumentation zu xterm anzeigt

xterm ist ein Terminal-Emulator und heute Bestandteil des X Window Systems. Ein Benutzer kann beliebig viele Instanzen von xterm auf demselben X Display starten, jede Instanz stellt dann dem in ihr laufenden Prozess ein simuliertes Terminal zur Verfügung. Häufig wird xterm zur Darstellung von und Interaktion mit einer Unix-Shell eingesetzt.

Ursprünglich wurde xterm als Stand-Alone-Terminal für den VS100 von Mark Vandevoorde, einem Schüler von Jim Gettys, im Sommer 1984 entwickelt. Xterm ist somit etwas älter als X selbst. Schnell wurde klar, dass es sinnvoller war, xterm als Teil von X zu entwickeln und nicht als eigenständiges Projekt. Aus diesem Grund wurde es bald nach der Entstehung des X-Projektes in dieses übernommen.

Nach vielen Jahren als Teil von X verschob sich die Entwicklungslinie um 1996 zum XFree86-Projekt (welches damals mit der Version X11R6.3 arbeitete) und zurzeit von Thomas Dickey gewartet wird.

Seit der Zeit der ersten xterm Version wurden viele verschiedene Varianten entwickelt. Eine bekannte Variante mit Bezugnahme auf xterm ist rxvt. In den bekanntesten Desktop Environments für das X Window System wurde xterm beispielsweise durch Konsole (in KDE) beziehungsweise gnome-terminal (in GNOME) verdrängt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Xterm — xterm, в котором запущена оболочка bash; изображён вывод программы ls список файлов в каталоге /etc. Тип эмулятор терминала …   Википедия

  • xterm — xterm, в котором запущена оболочка bash; изображён вывод программы ls список файлов в каталоге /etc. Тип …   Википедия

  • XTerm — 4.5 sous Mandrake Linux 10.2 xterm est l émulateur de terminal standard pour l environnement graphique X Window System. Un utilisateur peut disposer de plusieurs instances de xterm simultanément dans le même écran, chacune d entre elles offrant… …   Wikipédia en Français

  • Xterm — 4.5 sous Mandrake Linux 10.2 xterm est l émulateur de terminal standard pour l environnement graphique X Window System. Un utilisateur peut disposer de plusieurs instances de xterm simultanément dans le même écran, chacune d entre elles offrant… …   Wikipédia en Français

  • xterm — 4.5 sous Mandrake Linux 10.2 xterm est l émulateur de terminal standard pour l environnement graphique X Window System. Un utilisateur peut disposer de plusieurs instances de xterm simultanément dans le même écran, chacune d entre elles offrant… …   Wikipédia en Français

  • Xterm — 4.5 en GNU/Linux Xterm es un emulador de terminal para el sistema de ventanas X Window System aunque su origen es anterior a este. Fue desarrollado originalmente como un emulador de terminal independiente para la VAXStation 100 (VS100) por Mark… …   Wikipedia Español

  • Xterm — Infobox Software name = xterm caption = A sample xterm, running the BASH shell, showing a list of /etc. developer = Thomas Dickey latest release version = Patch #237 latest release date = release date|2008|09|14 [http://invisible… …   Wikipedia

  • xterm — Ein xterm Fenster, in dem man die Dokumentation zu xterm anzeigt xterm ist ein Terminal Emulator und heute Bestandteil des X Window Systems. Ein Benutzer kann beliebig viele Instanzen von xterm auf demselben Bildschirm (X Display) starten, jede… …   Deutsch Wikipedia

  • xterm — Standard X11 VT100/Tek Terminalemulator http://www.desy.de/cgi bin/man cgixterm …   Acronyms

  • xterm — Standard X11 VT100/Tek Terminalemulator (http://www.desy.de/cgi bin/man cgixterm) …   Acronyms von A bis Z