YAC


YAC

Ein YAC (Yeast Artificial Chromosome) ist ein künstliches Chromosom, welches der Hefe nachempfunden ist. Es dient als Vektor und erlaubt im Gegensatz zu den Cosmiden eine Klonierung von größeren Genomabschnitten. Das erste YAC entstand als Kombination eines ARS und eines Zentromers der Hefe mit den Telomeren von Tetrahymena, wodurch ein lineares Molekül entstand, welches sich in einer Hefe wie ein normales Chromosom verhält. Die Entwickler dieses YAC waren Murray und Szostak (1983). Mit Hilfe dieser Moleküle war es möglich, Genomabschnitte zu übertragen, die wesentlich größer waren als die, die mit Hilfe der Cosmide übertragen werden konnten.

Trotz dieses Vorteils haben die YACs einen entscheidenden Nachteil. Aufgrund ihrer Länge ist es sehr schwierig, sie in flüssigem Medium zu handhaben und intakt zu halten. Aus diesem Grund versuchte man früher, die Abschnitte nicht länger als 50 - 100 kbp zu konstruieren. Durch ein Verfahren von Anand et al. (1990) (PFGE-Fraktionierung) wurden kurze DNA-Fragmente aus dem Molekül entfernt und die durchschnittliche Länge konnte auf 350 kbp verlängert werden. Larin et al. (1991) gelang es weiterhin, durch den Einsatz von Polyaminen eine Stabilisierung der Moleküle zu erreichen, wodurch zum Einsatz beim Mensch- und beim Mausgenom Insertionen von bis zu 700 kbp möglich wurden. Bellanné-Chantelot et al. (1992) entwickelten sogar eine Genbibliothek mit durchschnittlichen Insertionsgrößen von 810 kbp, wobei einige Moleküle Längen von bis zu 1800 kbp erreichten.

Als Alternativen zu den YACs wurden mittlerweile sowohl BACs und PACs, schließlich sogar MACs (big MACs) und HAECs entwickelt.

Literatur

  • Murray AW, Szostak JW (1983): Construction of artificial chromosomes in yeast, Nature 305, 2049-2054
  • Larin Z, Monaco AP, Lehrach H (1991): Yeast artificial chromosome libraries containing large inserts from mouse and human DNA, Proceedings of the National Academy of Sciences USA 88, 4123-4127
  • Bellanné-Chantelot C et al. (1992): Mapping the whole human genome by fingerprinting yeast artificial chromosomes, Cell 70, 1059-1068

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • YAC — is a three letter abbreviation with multiple meanings, as described below:* An abbreviation for Yeast artificial chromosome * An abbreviation for Youth Advisory Council * The IATA code for Cat Lake Airport * A statistic in football for Yards… …   Wikipedia

  • Yac — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour l’article homophone, voir Yak …   Wikipédia en Français

  • YAC — stands for yeast artificial chromosome, a vector (carrier) created and used in the laboratory to clone pieces of DNA. A YAC is constructed from the telomeric, centromeric, and replication origin sequences needed for replication in yeast cells.… …   Medical dictionary

  • YAC —   [Abkürzung für englisch yeast artifical chromosome], Vektor zur Klonierung sehr großer DNA Moleküle. YAC stellen künstliche Minichromosomen dar, die Zentromere und Telomere enthalten und wie Chromosomen bei Zellteilungen vervielfältigt werden.… …   Universal-Lexikon

  • yac — yac·a·re; yac·ca; gal·yac; …   English syllables

  • YAC — YAC. См. искусственные хромосомы дрожжей. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • YAC — 〈Abk. für engl.〉 Yeast Artficial Chromosome, künstliches Hefechromosom, das für die DNA Verdoppelung verwendet wird [Etym.: engl.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • yac — ► sustantivo masculino ZOOLOGÍA Mamífero artiodáctilo bóvido, similar a un toro, de pelo muy largo, que vive en las llanuras tibetanas. (Bos grunniens.) TAMBIÉN yak * * * yac (del ingl. «yak», de or. tibetano) m. Rumiante bóvido domesticable, que …   Enciclopedia Universal

  • YAC — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour l’article homophone, voir Yak.   Sigles d’une seule lettre    …   Wikipédia en Français

  • YAC — Yeast Artificial Chromosome (Medical » Human Genome) Yeast Artificial Chromosome (Medical » Laboratory) *** Yeast Artificial Chromosomes (Medical » Human Genome) ** Youth Advisory Council (Community » Educational) * Yet Another Caller ID Program… …   Abbreviations dictionary