Yaadein (1964)


Yaadein (1964)
Filmdaten
Originaltitel Yaadein
Produktionsland Indien
Originalsprache Englisch, Hindi
Erscheinungsjahr 1964
Länge 113 Minuten
Stab
Regie Sunil Dutt
Drehbuch Akhtar-ul-Iman, Omkar Sahib, Nargis
Produktion Sunil Dutt
Musik Vasant Desai
Kamera S. Ramachandra
Schnitt Pran Mehra
Besetzung

Yaadein (Hindi: यादें, Urdu: یادیں, übersetzt: Erinnerungen) ist ein Bollywoodfilm aus dem Jahr 1964 mit Sunil Dutt als den einzigen Hauptdarsteller.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Anil ist ein unbekümmerter junger und verheirateter Mann, der sich gern jeder Verantwortung entzieht. Seine Frau Priya hingegen scheint ein tugendhaftes Vorbild zu sein und nimmt das idiotische Verhalten ihres Mannes zunächst in Kauf. Trotzdem sind sie ein glücklich verheiratetes Ehepaar bis Anil anfängt sich von der Ehe zurückzuziehen.

Es kommt zu einem Streit und als es für Priya zu viel wird, verlässt sie mit den Kindern das Haus. Als Anil nach Hause kommt und er eine leere Wohnung auffindet, vermutet er nichts schlimmes. Doch nachdem er um das Haus gelaufen ist, entdeckt er den Abschiedsbrief von Priya. Darin steht geschrieben, dass sie ihn für immer verlässt.

Anils anfängliche Reaktion ist der Zorn, der allmählich in die Hilflosigkeit übergeht. Erst jetzt entdeckt er wieder seine Liebe zu Priya. Mit den kleinen Objekten des Hauses kommen alte Erinnerungen in Anil hoch, und er begibt sich gedanklich auf eine Selbstentdeckungsreise: Er erinnert sich an ihr erstes Treffen, die darauffolgende Treffen, ihrer Hochzeit, ihr erstes Baby mit der anschließenden Feier, der tägliche Groll im Eheleben und zuletzt an sein umherirren in der Ehe.

Seine Verzweiflung reicht schon soweit, dass Anil sich selbst verabscheut und zieht einen Selbstmord in Erwägung. Als er sich aufhängen will, kommt Priya im letzten Moment und hält ihn rechtzeitig vor seinem Vorhaben ab. Schließlich ist die Familie wieder vereint.

Sonstiges

Yaadein ist Sunil Dutts Regiedebüt und ein Ein-Personen-Film. Die Schauspielerin Nargis - Dutts Ehefrau - ist lediglich in der letzten Szene bei Priyas Rückkehr als Silhouette zu sehen.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yaadein (1964 film) — Infobox Film name = Yaadein imdb id = 0058759 writer = Akhtar Ul Iman starring = Sunil Dutt director = Sunil Dutt producer = distributor = released = 1964 runtime = language = Hindi music = awards = budget = Yaadein (Hindi: यादें, Urdu: یادیں,… …   Wikipedia

  • Yaadein — (Hindi: यादें, Urdu: یادیں, übersetzt: Erinnerungen) ist der Name zweier Bollywoodfilme Yaadein (1964) mit Sunil Dutt und Nargis Bittersüße Erinnerungen (Yaadein, 2001) mit Kareena Kapoor und Hrithik Roshan …   Deutsch Wikipedia

  • Sunil Dutt — Infobox Indian politician name = Sunil Dutt caption = birthname = Balraj Dutt birth date = birth date|1930|6|6|mf=y birth place = Jhelum, British India (now Pakistan) residence = Mumbai death date = Death date and age|2005|5|25|1930|6|6 death… …   Wikipedia

  • Filmfare Award/Beste Kamera — Der Filmfare Best Cinematographer Award wird vom Filmfare Magazine verliehen und ist Teil der jährlichen Filmfare Awards für indische Filme in Hindi. Der Preis für den besten Kameramann wird seit 1955 verliehen. Liste der Preisträger und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Filmfare Award/Bester Ton — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion:Film und Fernsehen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Film und Fernsehen auf ein akzeptables Niveau… …   Deutsch Wikipedia

  • Sunil Dutt — Données clés Naissance 6 juin 1930 Khurd Chotala (Pakistan) Nationalité Indienne Décès 25 mai 2005 Mumbai (Inde) …   Wikipédia en Français

  • Nargis — For the town in France, see Nargis, Loiret; For the 2008 cyclone which devastated the Irrawaddy Delta and the city of Yangon, see Cyclone Nargis, for the flower, see Nargis (flower), for the other actress, see Nargis (actress) Nargis Dutt …   Wikipedia

  • Yuvvraaj — Movie poster Directed by Subhash Ghai Produced by Subhash Ghai …   Wikipedia

  • Filmfare Award 1966 — Der 13. Filmfare Award wurde am Anfang des Jahres verliehen. Bei dieser Verleihung gibt 15 verschiedene Kategorien. Nur bei den Beliebtheitspreisen gibt es mehrere Nominierungen. Der Filmfare Award/Bester Playbacksänger und Filmfare Award/Beste… …   Deutsch Wikipedia

  • O. P. Nayyar — Born January 16, 1926(1926 01 16) Lahore, British Punjab, British India Died January 28, 2007(2007 01 28) (Age 81) Mumbai, Maharashtra, India Occupation …   Wikipedia