Yamaha XJ 750


Yamaha XJ 750

Die Yamaha XJ 750 F wurde Ende 1983 als weitere Variante der erfolgreichen XJ Baureihe auf den Markt gebracht und löste die in Deutschland wenig erfolgreiche Yamaha XJ 750 Seca ab. Da sich aber die meisten Käufer weiterhin für die große Schwester XJ 900 entschieden, war die XJ 750 F noch weniger gefragt als ihr Vorgängermodell. Es kamen nur etwa 1400 Stück nach Deutschland. Deren Verkauf zog sich bis 1987 hin. Ihr Erscheinungsbild und die Technik entsprachen weitgehend dem der Yamaha XJ 900. Hauptunterschied war eine, um das Antidive-System und die Luftunterstützung abgespeckte Vorderradgabel. Und es gab nur eine einzige Farbvariante: weiß-blau mit rot-silbernen Dekorstreifen.

Technische Daten

XJ 750 F
Typ 41Y
Bauart 4-Zyl.-4Takt, Reihe, YICS
Hubraum (cm³) 749
Nennleistung 64 kw (87 PS) bei 9000/min
Max. Drehmoment 70 Nm (7,1 mkp) bei 7000/min
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 213
Getriebe, Übertragung 5 Gang, Kardan
Tankinhalt (Liter) 22 Normal
Länge (mm) 2226
Radstand (mm)
Trockengewicht (kg) 242 (vollgetankt)
Zul. Gesamtgewicht (kg) 436

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yamaha XTZ 750 — Yamaha Yamaha XTZ 750 XTZ 750 Hersteller: Yamaha Motor Produktionszeitraum: 1989–1997 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Yamaha XTZ 750 — XTZ 750 SuperTénéré Fabricante Yamaha …   Wikipedia Español

  • Yamaha Virago 750 — Infobox Motorcycle name = Yamaha Virago 750 aka = manufacturer = Yamaha production = 1981 1998 predecessor = Yamaha XS750 Special successor = Yamaha V Star 650 parent company = class = Cruiser platform = engine = 748 cc air cooled V Twin… …   Wikipedia

  • Yamaha XTZ 750 — The Yamaha XTZ 750 SuperTénéré (Tenere) is an Enduro type motorcycle from Yamaha. It is a larger, two cylinder version of the one cylinder Yamaha XTZ 660 Ténéré. Both supersede the smaller, air cooled Yamaha XT 600Z Ténéré. First sold in 1989 it… …   Wikipedia

  • Yamaha XJ 750 F — Die Yamaha XJ 750 F wurde Ende 1983 als weitere Variante der erfolgreichen XJ Baureihe auf den Markt gebracht und löste die in Deutschland wenig erfolgreiche Yamaha XJ 750 Seca ab. Da sich aber die meisten Käufer weiterhin für die große Schwester …   Deutsch Wikipedia

  • Yamaha XTZ 750 Super Tenere — Yamaha XTZ 750 Super Ténéré Yamaha 750 XTZ Super Ténéré Constructeur : Yamaha …   Wikipédia en Français

  • Yamaha xtz 750 super ténéré — Yamaha 750 XTZ Super Ténéré Constructeur : Yamaha …   Wikipédia en Français

  • Yamaha XJ 750 Seca — Die Yamaha XJ 750 Seca wurde 1982 auf den Markt gebracht und baute direkt auf der Technik der Yamaha XJ 650 auf. Sie war aber wegen des, auf den amerikanischen Geschmack ausgelegten, Designs Namensgeber war die kalifornische Rennstrecke Laguna… …   Deutsch Wikipedia

  • Yamaha XTZ 750 Super Ténéré — Yamaha 750 XTZ Super Ténéré 750 XTZ Super Ténéré Constructeur Yamaha Années de production …   Wikipédia en Français

  • Yamaha Motor Corporation — Yamaha XS 850 Yamaha SR 500, Baureihe 2J4 …   Deutsch Wikipedia