Yasmin Pietsch


Yasmin Pietsch



Yasmin Pietsch
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 3. August 1991
Geburtsort WuppertalDeutschland
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1997–1999
1999–2005
2005–2007
JSG Herschbach/Schenkelberg
TuS Montabaur
1. FFC Frankfurt
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2008
2008–
1. FFC Frankfurt II
SC 07 Bad Neuenahr

1 (0)
Nationalmannschaft
2007– Deutschland U-17 9 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Yasmin Pietsch (* 3. August 1991 in Wuppertal) ist eine deutsche Fußballspielerin. Die Mittelfeldspielerin läuft für den Bundesligisten SC 07 Bad Neuenahr auf.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Vereinsfußball

Pietsch begann ihre Fußballkarriere bei der JSG Herschbach/Schenkelberg in einer Jungenmannschaft. Im Jahre 1999 wechselte sie zum TuS Montabaur, mit dem sie in der Folge sieben Mal Rheinlandmeister wurde. Von 2005 bis April 2008 spielte sie für den 1. FFC Frankfurt, zuletzt in der II. Mannschaft in der Zweiten Bundesliga. 2006 wurde sie mit der Mädchenmannschaft süddeutsche Meisterin. Beim SC 07 Bad Neuenahr tritt sie nun in der Fußball-Bundesliga der Frauen an. Ihr erstes Bundesligaspiel bestritt sie am 10. September 2008 gegen den 1. FFC Frankfurt.

Auswahlmannschaften

Yasmin Pietsch hat etwa 30 Spiele für den Fußballverband Rheinland und ca. 15 Spiele für den hessischen Fußballverband in Jugendauswahlen bestritten. Dabei wurde sie 2006 Länderpokalsiegerin mit der hessischen U-15.

Mit der U17-Nationalmannschaft hat sie an der EM–Qualifikation teilgenommen und sowohl beim Nordic Cup als auch beim Vier-Nationen-Turnier in Neuseeland den zweiten Platz belegt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pietsch — ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist vermutlich aus einer deutsch/slawischen Kurzform des Namens Peter bzw. Piotr entstanden. Früher war „Pietsch“ auch ein umgangssprachlicher Ausdruck für Trinker oder auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • SC Bad Neuenahr — SC 07 Bad Neuenahr Voller Name Sportclub 07 Bad Neuenahr Gegründet 1907 Vereinsfarben rot weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Celia Okoyino da Mbabi — Célia Okoyino da Mbabi Spielerinformationen Voller Name Célia Okoyino da Mbabi Geburtstag 27. Juni 1988 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Goeßling — Lena Goeßling Spielerinformationen Voller Name Lena Goeßling Geburtstag 8. März 1986 Geburtsort Bielefeld,  …   Deutsch Wikipedia

  • Okoyino — Célia Okoyino da Mbabi Spielerinformationen Voller Name Célia Okoyino da Mbabi Geburtstag 27. Juni 1988 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Uschi Holl — Ursula Holl Spielerinformationen Voller Name Ursula Holl Geburtstag 26. Juni 1982 Geburtsort Würzburg, Deutschland Position Tor Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Bianca Rech —  Informationen über die Spielerin Geburtstag 25. Januar 1981 Geburtsort Bad Neuenahr Ahrweiler, Deutsch …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.