Yllästunturi

Yllästunturi
Yllästunturi
Der Yllästunturi im Sommer, von Ylläsjärvi gesehen

Der Yllästunturi im Sommer, von Ylläsjärvi gesehen

Höhe 718 m
Lage Lappland, Finnland
Geographische Lage 67° 34′ 0″ N, 24° 12′ 35″ O67.56666666666724.209722222222718Koordinaten: 67° 34′ 0″ N, 24° 12′ 35″ O
Yllästunturi (Finnland)
Yllästunturi
Typ Fjell

Der Yllästunturi [ˈylːæstunturi] (kurz Ylläs) ist ein 718 Meter hoher Tunturi (Fjell) im Norden Finnlands. Er befindet sich im Gebiet der Gemeinde Kolari im Westen der Provinz Lappland.

Am Fuße des Berges befinden sich zwei Dörfer: Äkäslompolo auf der Nord- und Ylläsjärvi auf der Südseite. Am Yllästunturi befinden sich zwei Skisportzentren: Iso-Ylläs in Ylläsjärvi und Ylläs-Ski in Äkäslompolo. Mit insgesamt 53 Pistenkilometern, verteilt auf 61 Pisten und 29 Liften[1] ist der Yllästunturi eines der größten Skireviere Finnlands. Die Skisportzentren profitieren vor allem von der langen Saison wegen der nördlichen Lage: Am nördlich des Polarkreises gelegenen Yllästunturi herrscht von Oktober bis Mai Schneesicherheit.

Saunagondel

Gondelbahn am Yllästunturi

Seit mehr als zwei Jahren gibt es an der großen Gondelbahn eine Saunagondel, die bisher einzige ihrer Art weltweit. Diese Gondel gleicht von den Maßen her nicht den normalen Gondeln. Sie ist nicht aus Metall sondern aus Holz und bietet bei einem 15-minütigen Sauna-Gang (so lang dauert es, bis die Gondel die vier Kilometer Seil von der Bergstation zur Talstation und wieder zurück gefahren ist) vier Personen Platz.

Bevor die Saunagondel betriebsbereit ist, muss der Sauna-Ofen 30 Minuten mit Starkstrom beheizt werden. Die Saunagondel gehört zum Café Gondel an der Bergstation. Dort befinden sich eine weitere Sauna, Duschen und ein Kaminzimmer, die von den Gondel-Saunagängern mitgenutzt werden dürfen. [2] [3]

Einzelnachweise

  1. yllas.fi: Alpinski
  2. http://www.focus.de/reisen/reisefuehrer/skandinavien/finnland-saunen-in-der-gondel_aid_351866.html
  3. http://www.bluewin.ch/de/index.php/60,99793/Erste_Sauna-Gondel_in_Finnland/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Pallas-Yllästunturi — Nationalpark Der Taivaskero Fjell im Nationalpark [[Bild …   Deutsch Wikipedia

  • Pallas-Yllästunturi-Nationalpark — Der Taivaskero Fjell im Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Parc national de Pallas-Yllastunturi — Parc national de Pallas Yllästunturi Parc national de Pallas Yllästunturi Catégorie II de la CMAP (Parc national) …   Wikipédia en Français

  • Parc national de Pallas-Yllästunturi — Catégorie UICN II (parc national) Emplacement Laponie (Finlande) Ville proche Muonio Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Pallas-Yllästunturi National Park — Geobox|Protected Area name = Pallas Yllästunturi National Park native name = Pallas Yllästunturin kansallispuisto other name = other name1 = category local = National Park of Finland category iucn = II image size = image caption = Start of the… …   Wikipedia

  • Ylläs — Yllästunturi Der Yllästunturi im Sommer, von Ylläsjärvi gesehen Höhe 718  …   Deutsch Wikipedia

  • Pallas-Ounastunturi — Pallas Yllästunturi Nationalpark Der Taivaskero Fjell im Nationalpark [[Bild …   Deutsch Wikipedia

  • Parc national de Pallas-Ounastunturi — Parc national de Pallas Yllästunturi Parc national de Pallas Yllästunturi Catégorie II de la CMAP (Parc national) …   Wikipédia en Français

  • Kolari — Kolarin kunta Wappen Karte Basisdaten Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Lapin maakunta — Lapin lääni / Lapin maakunta Wappen Karte Wappen der Provinz Lappland Wappen der Landschaft Lappland …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»