Yonne (Departement)


Yonne (Departement)
Yonne (89)
Lage von Yonne in Frankreich
Region Burgund
Präfektur Auxerre
Unterpräfektur(en) Avallon
Sens
Einwohner 340.088 Einw.
(2006)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km²
Fläche 7.427 km²
Arrondissements 3
Kantone 42
Gemeinden 454
Präsident des
Generalrats
Jean-Marie Rolland
ISO 3166-2-Code FR-89

Das französische Département Yonne [jɔn] ist das 89. Département in alphabetischer Reihenfolge. Es wurde in der Französischen Revolution am 4. März 1790 aus einem Teil der alten Provinz Burgund geschaffen in Anwendung des Gesetzes vom 22. Dezember 1789. Es umfasst den nordwestlichen Teil von Burgund (Avallonais und Auxerrois), den südwestlichen Teil der Champagne (Sénonais) und ein Stück des südöstlichen Teils von Orléanais (Puisaye und Gâtinais). Es grenzt im Nordwesten an das Département Seine-et-Marne, im Nordosten an Aube, im Osten an Côte-d’Or, im Süden an Nièvre und im Westen an Loiret.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Land liegt auf dem uralten Weg vom Seine- zum Rhônebecken und zum Mittelmeer. Es hat daher in der Geschichte Frankreichs eine große Rolle gespielt. Das Land ist meist eben, im südlichen Teil umfasst es Ausläufer des Morvangebirges, im nördlichen Teil waldige Hügelketten. Es wird in süd-nördlicher Richtung von der Yonne durchflossen, die dem Département ihren Namen gegeben hat.

Städte

Verwaltungsgliederung

Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Auxerre 178.743 3515 51 22 196
Avallon 50.618 2209 23 10 149
Sens 103.860 1704 61 10 108

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yonne (Département) — Yonne (89) Region …   Deutsch Wikipedia

  • Yonne (département) — Pour les articles homonymes, voir Yonne. Yonne …   Wikipédia en Français

  • Département de l'Yonne — Yonne (département) Pour les articles homonymes, voir Yonne. Yonne …   Wikipédia en Français

  • Yonne [2] — Yonne, Departement im Innern Frankreichs, nach dem Fluß Y. benannt, umfaßt Teile von Burgund, Champagne und Orléanais, grenzt im NW. an das Depart. Seine et Marne, im NO. an Aube, im O. an Côte d Or, im S. an Nièvre, im W. an Loiret und hat einen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Département (Frankreich) — Karte der französischen Départements in Europa Frankreich ist in 100 Départements [depaʀtəˈmɑ̃] (deutsche Schreibweise: Departement) unterteilt, die in 26 Regionen gruppiert sind. 96 der 100 Départements liegen in Europa, die restlichen 4 sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Yonne (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Yonne Yonne in Auxerre Daten Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Yonne River — Infobox River | river name = Yonne caption = The Yonne in Auxerre. origin = Morvan mouth = Seine coord|48|23|15|N|2|57|30|E|name=Seine Yonne|display=inline,title basin countries = France length = 292 km elevation = 730 m discharge = 95 m³/s… …   Wikipedia

  • Yonne River — River, north central France. It flows north out of Nièvre département into the Seine River at Montereau faut Yonne. The Yonne is 182 mi (293 km) long and is navigable for 70 mi (113 km) downstream from Auxerre. * * * ▪ river, France Latin  Icauna …   Universalium

  • Departement Calvados — Calvados (14) Region …   Deutsch Wikipedia

  • Departement Meurthe-et-Moselle — Meurthe et Moselle (54) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.