ZTE


ZTE
Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited
ZTE logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN CNE1000004Y2
Gründung 1985
Sitz Shenzhen, China VolksrepublikChina China
Mitarbeiter ca. 70.000
Branche Telekommunikations- und Netzwerkausrüster
Website www.zte.com.cn
Hochhaus von ZTE im Shenzhen High-Tech Industrial Park

ZTE (chinesisch 中兴通讯 zhōngxīngtōngxùn, engl. Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited) ist ein 1985 gegründeter Telekommunikationsausrüster mit Sitz im Shenzhen High-Tech Industrial Park (SHIP), der sich im Stadtteil Nanshan von Shenzhen, Guangdong, China befindet. Die Aktien des Unternehmens werden an den Börsen Hongkong und Shenzhen gehandelt.

Seit 1996 expandiert die ZTE Corporation erfolgreich in ausländische Märkte; von den weltweit etwa 70.000 Mitarbeitern sind etwa 10.000 in den über 100 Auslandsniederlassungen tätig. Zu den Kunden von ZTE zählen über 500 Netzbetreiber in mehr als 140 Ländern.

Das chinesische Wirtschaftsmagazin Global Entrepreneur zeichnete im Juni 2007 die indische Niederlassung von ZTE als bestes chinesisches Unternehmen im Bereich Emerging Markets aus.

Der Schwerpunkt des Produktportfolios ist die Entwicklung und Herstellung von Geräten im Telekommunikations- und Netzwerkbereich (UMTS, GSM, xDSL, IPTV). Einige Vodafone-Basis-Handys wie das Vodafone 125 oder 225 werden von ZTE hergestellt. Diese Modelle verfügen teilweise über keine Kamera und unterstützen weder MMS noch GPRS und sind auch in Deutschland erhältlich.

ZTE schloss mit der Timor Telecom 2009 einen Vertrag. Man will das Mobilfunksystem in Osttimor weiter auszubauen und dort Wideband CDMA etablieren. In Brasilien brachte ZTE eine eigene Handy-Marke für den Billigmarkt heraus. Lateinamerika macht sieben Prozent von ZTEs weltweiten Einnahmen aus. Die Firma will ihren Gewinn in dieser Region um 200 Prozent steigern.[1]

ZTE wird auch die Hardware für den 2010 geplanten HSPA-Ausbau des Mobilfunknetzes von E-Plus liefern. Auch die Netze der belgischen KPN-Töchter sollen mit Komponenten von ZTE ausgestattet werden.[2]

Produkte

In Deutschland und in anderen Teilen der Welt werden zahlreiche Endgeräte, z.B. USB-Surf-Sticks, WLAN-Router und Mobiltelefone, aus der Herstellung von ZTE unter anderem von T-Mobile, Vodafone und O2 vertrieben.

Einzelnachweise

  1. Macauhub, 6. Juli 2009, China’s ZTE takes third generation mobile phones to East Timor
  2. Heise.de Artikel zum E-Plus Netzausbau
  3. http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/device_detail.jsp?doResetFlow=true&propositionId=prod233823
  4. http://cosmote.gr/cosmoportal/page/T37/xml/Personal__articleadvanced__articleadvancedUSBStickZTEMF110/section/USB_sticks/loc/en_US
  5. http://dc-files.com/files/zte
  6. http://www.tmn.pt/portal/site/loja/menuitem.1ed531b0dc8102f2d0a8be30851056a0/?vgnextoid=11550af76260e210VgnVCM1000005401650aRCRD&vgnextchannel=c635050de9ad8210VgnVCM1000005401650aRCRD&vgnextfmt=default
  7. http://www.tmn.pt/portal/site/loja/menuitem.1ed531b0dc8102f2d0a8be30851056a0/?vgnextoid=934fb5994560e210VgnVCM1000005401650aRCRD&vgnextchannel=c635050de9ad8210VgnVCM1000005401650aRCRD&vgnextfmt=default
  8. http://www.zte.com.au/main/MF332.htm
  9. http://mymobile.three.co.uk:8080/mymobile/ZTE/MF627/overview_features.html
  10. http://www.zte.com.au/main/MF633.htm
  11. http://www.entelpcs.cl/modequipos/ficha.iws?id_equipo=58308
  12. http://faq.t-mobile.at/ci/fattach/get/10442/1282122803/redirect/1
  13. http://cosmote.gr/cosmoportal/page/T37/xml/Personal__articleadvanced__articleadvancedUSBStick-MF662/section/USB_sticks/loc/en_US
  14. http://www.rogers.com/web/link/wirelessBuyFlow?forwardTo=PhoneThenPlan&productType=normal&productId_Detailed=MF668R
  15. http://shop.vodafone.de/Shop/business/datenprodukt/vodafone-usb-stick-k4505-z/
  16. http://www.chip.de/news/Medion-Life-Android-Handy-bei-Aldi-fuer-199-Euro_52052252.html

Weblinks

 Commons: ZTE Corporation – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ZTE — La Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited, más conocida por su acrónimo ZTE (chino:中兴通讯), es un proveedor global de equipamiento de telecomunicaciones y soluciones de redes (GSM, CDMA, CDMA2000, W CDMA, TD SCDMA, FDD LTE, TDD LTE …   Wikipedia Español

  • ZTE — Infobox Company name = Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited 中兴通讯 type = Public genre = foundation = 1985 founder = Hou Weigui location city = flagicon|China Shenzhen location country = People s Republic of China location =… …   Wikipedia

  • ZTE — Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited 中興通訊股份有限公司 Тип …   Википедия

  • ZTE — Logo de ZTE Création 1985 Fondateurs Hou Weigui …   Wikipédia en Français

  • ZTE FC — Der Zalaegerszegi TE FC, oft kurz ZTE genannt, ist ein 1920 gegründeter ungarischer Fußballverein aus der westungarischen Stadt Zalaegerszeg. Der Verein trägt seine Heimspiele in der ZTE Arena aus, die ein Fassungsvermögen von 12.500 Zuschauern… …   Deutsch Wikipedia

  • ZTE — E Tabs Reader File (Computing » File Extensions) …   Abbreviations dictionary

  • zte — ISO 639 3 Code of Language ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Living Language Name : Elotepec Zapotec Macrolanguages : Identifier : (ISO 639 3) : zap Macrolanguages : Name : Zapotec… …   Names of Languages ISO 639-3

  • ZTE — abbr. Zhejiang Tongxiang Electronic Industry Company …   Dictionary of abbreviations

  • ZTE Blade — Manufacturer ZTE Carriers Branded for multiple carrier or as ZTE Blade First released 21 September 2010 …   Wikipedia

  • ZTE Blade — Hersteller ZTE Technische Daten Anzeige 3,5 Zoll, 480×800 Pixel Auflösung, kapaz …   Deutsch Wikipedia