Zainhammer


Zainhammer
Der Frohnauer Hammer ist ein erhaltener ehemaliger Zainhammer – Ansicht der Schmiede von außen
Innenansicht der Schmiede

Ein Zainhammer ist eine historische Produktionsstätte, in der unter schnell schlagenden mechanischen Schwanzhämmern grobes Stabeisen zu langen stabförmigen Zainen geschmiedet wurde. Der Zainhammer konnte sowohl Bestandteil eines Hammerwerks sein, in dem auch das Roheisen ausgeschmolzen und hergestellt wurde, als auch selbständig betrieben werden. Oftmals wurde gleichzeitig ein Zeug- und Waffenhammer betrieben. Hauptabnehmer von Zaineisen waren Kleinschmiede, die daraus fertige Produkte wie Nägel und Löffel fertigten.

Ein Beispiel für einen erhaltenen Zeug-, Zain- und Waffenhammer ist der Frohnauer Hammer im Erzgebirge, der als Museum besichtigt werden kann.

Der Ortsteil Zainhammer von Warmensteinach führt seinen Namen ebenfalls auf eine solche Produktionsstätte zurück. In Rittersgrün erinnert die Zainhammerstraße an eine solche Produktionsstätte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zainhammer — Zainhammer, 1) Hammer mit schmaler Bahn, womit das Zaineisen geschmiedet wird; 2) Hammerwerk zum Schmieden des Zaineisens; 3) einer der drei Hämmer, womit der Staniolschläger der Reihe nach die in eisernen Formen gegossenen Zinnstäbe bearbeitet,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zainhammer (Begriffsklärung) — Zainhammer bezeichnet eine Produktionsstätte, in der unter schnell schlagenden mechanischen Schwanzhämmern grobes Stabeisen zu langen stabförmigen Zainen geschmiedet wurde, siehe Zainhammer einen Ortsnamen: Zainhammer (Reuth bei Erbendorf),… …   Deutsch Wikipedia

  • Zainhammer, der — Der Zainhammer, des s, plur. die hämmer, eine Anstalt, wo das Eisen, vermittelst der von dem Wasser getriebenen Hämmer, zu Zainen oder Stäben geschmidet wird; der Stabhammer …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zainhammer (Warmensteinach) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schwärze — Wünschelbrücke an der Schwärze Haus Schwärzetal, im Vorde …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bayreuth-Warmensteinach — Bayreuth–Warmensteinach Kursbuchstrecke (DB): 862 (Bayreuth–Weidenberg) 863 (Weidenberg–Warmensteinach) Streckennummer: 5000 Streckenlänge: 22,9 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bayreuth–Weidenberg — Bayreuth–Warmensteinach Kursbuchstrecke (DB): 862 (Bayreuth–Weidenberg) 863 (Weidenberg–Warmensteinach) Streckennummer: 5000 Streckenlänge: 22,9 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Dillmulde — Das Lahn Dill Gebiet ist ein Wirtschaftsraum, der durch Bergbau und Industrie geprägt wurde. Geografisch lässt sich dieser Raum nur unscharf abgrenzen. Die Bezeichnung entstand, als die Region an der der Dill (Fluss) und der oberen und mittleren… …   Deutsch Wikipedia

  • Eberswalde-Finow — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eberswalde/Finow — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia