ZevKR

ZevKR

Die Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht (abgekürzt ZevKR) ist eine 1951 von Rudolf Smend gegründete juristische Fachzeitschrift, in der Beiträge zum evangelischen Kirchenrecht und zum Staatskirchenrecht sowie Berichte zur Rechtsprechung staatlicher und kirchlicher Gerichte veröffentlicht werden.

Herausgegeben wird sie von Axel Freiherr von Campenhausen, Joachim E. Christoph, Michael Germann, Hans Michael Heinig, Karl-Hermann Kästner, Christoph Link, Hans Martin Müller und Arno Schilberg.

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich im Verlag Mohr Siebeck in einer Auflage von 700 Exemplaren.

Weblinks

ISSN: 0044-2690


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht — Die Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht (abgekürzt ZevKR) ist eine 1951 von Rudolf Smend gegründete juristische Fachzeitschrift, in der Beiträge zum evangelischen Kirchenrecht und zum Staatskirchenrecht sowie Berichte zur Rechtsprechung… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Gesetze und Recht — Eine Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Link — (* 13. Juni 1933 in Dresden) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Link wurde 1963 an der Universität München promoviert, 1970 habilitierte er sich dort auch. Er war als ordentlicher Professor an den Universitäten Wien, Salzburg, Göttingen und …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Weber (Jurist) — Hermann Weber (* 10. November 1936 in Münster (Westfalen)) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Weber ist promovierter Jurist; seine Dissertation hatte die Religionsgemeinschaften als Körperschaften des öffentlichen Rechts im System des… …   Deutsch Wikipedia

  • Loccumer Vertrag — Als Loccumer Vertrag wird der zwischen dem Land Niedersachsen und den evangelischen Landeskirchen in Niedersachsen am 19. März 1955 geschlossene Vertrag bezeichnet. Die Bezeichnung bezieht sich auf den Unterzeichnungsort, das Kloster Loccum. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohr Siebeck Verlag — Der Mohr Siebeck Verlag ist ein geisteswissenschaftlicher Verlag mit Sitz in Tübingen. 1801 in Frankfurt am Main als Buchhandlung mit Verlag und Sortiment gegründet, ab 1805 als Universitätsbuchhandlung in Heidelberg weitergeführt, ist er auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Ruppel — (* 25. Januar 1903 in Elberfeld; † 7. Juli 1975 in Hannover) war ein deutscher Kirchenverwaltungsjurist, rechtskundiger Vizepräsident des Landeskirchenamtes Hannover der Evangelisch lutherischen Landeskirche Hannovers, Mitglied der Kirchenleitung …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»