Zhengzhou


Zhengzhou
郑州市
Zhèngzhōu
Zhèngzhōu (China)
Zhèngzhōu
Zhèngzhōu
Basisdaten
Staat China
Provinz Henan
Region Zentralchina
Fläche 7.507 km²
Einwohner 8.626.505 (2010)
Dichte 1.149,1 Ew./km²
ISO 3166-2 CN-41
Webauftritt www.zhengzhou.gov.cn
Sonstiges
Status bezirksfreie Stadt
Zeitzone China Standard Time (CST)
UTC+8
Postleitzahl 450000
Stadtansichten
Stadtansichten
34.760277777778113.64194444444

Zhèngzhōu (chin. 郑州市/鄭州市) ist die Hauptstadt der Provinz Henan in der Volksrepublik China. Zhengzhou ist eine bezirksfreie Stadt mit einem Verwaltungsgebiet von 7.507 km² und ca. 7.082.000 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2005). Die engere Kernstadt beherbergt auf ihren rund 500 km² etwa 3,5 Millionen Einwohner. Ihr Zentrum liegt ca. 20 Kilometer südlich des Gelben Flusses (Huáng Hé). Zhengzhou ist eine bedeutende Industriestadt (Baumwoll-, Glas-, Aluminiumindustrie, Maschinenbau), sie ist ein überregionaler Verkehrsknotenpunkt (Eisenbahn, Flughafen), ein Handels-, Finanz- und Informationszentrum, eine Messestadt und kultureller Mittelpunkt mit einem großen Einzugsgebiet. Ihr Kurzzeichen ist 郑/鄭.

Zhengzhou
Klimadiagramm (Erklärung)
J F M A M J J A S O N D
 
 
9
 
6
-5
 
 
14
 
8
-3
 
 
25
 
14
3
 
 
48
 
21
9
 
 
52
 
27
15
 
 
61
 
32
20
 
 
147
 
32
23
 
 
117
 
31
22
 
 
90
 
26
16
 
 
47
 
21
10
 
 
26
 
14
3
 
 
9
 
8
-3
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: China Meteorological Administration
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Zhengzhou
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 5,6 7,8 14,2 21,3 27,4 32,0 32,1 30,8 26,3 21,3 14,0 7,6 Ø 20
Min. Temperatur (°C) −4,6 −2,5 2,6 9,1 14,6 19,8 22,8 21,7 16,0 9,9 3,1 −2,8 Ø 9,1
Niederschlag (mm) 9 14 25 48 52 61 147 117 90 47 26 9 Σ 645
Regentage (d) 3 5 6 8 7 8 12 10 10 7 5 3 Σ 84
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
5,6
−4,6
7,8
−2,5
14,2
2,6
21,3
9,1
27,4
14,6
32,0
19,8
32,1
22,8
30,8
21,7
26,3
16,0
21,3
9,9
14,0
3,1
7,6
−2,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
9 14 25 48 52 61 147 117 90 47 26 9
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez


Inhaltsverzeichnis

Administrative Gliederung

Lage Zhengzhous in Henan

Auf Kreisebene setzt sich Zhengzhou aus sechs Stadtbezirken, einem Kreis und fünf kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Zhongyuan (中原区), 195 km², 570.000 Einwohner (Ende 2003), Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Erqi (二七区), 159 km², 500.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Guancheng der Hui (管城回族区), 204 km², 320.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Jinshui (金水区), 242 km², 780.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Shangjie (上街区), 18 km², 80.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Huiji (惠济区), 206 km², 150.000 Einwohner;
  • Kreis Zhongmou (中牟县), 1.393 km², 690.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengguan (城关镇);
  • Stadt Xinzheng (新郑市), 873 km², 630.000 Einwohner;
  • Stadt Dengfeng (登封市), 1.220 km², 630.000 Einwohner;
  • Stadt Xinmi (新密市), 1.001 km², 820.000 Einwohner;
  • Stadt Gongyi (巩义市), 1.041 km², 790.000 Einwohner;
  • Stadt Xingyang (荥阳市), 955 km², 650.000 Einwohner.

Geschichte

Lage Zhengzhous in China

Die moderne Stadt Zhengzhou kann auf eine Geschichte von vielen tausenden Jahren zurückblicken. Bereits in der neolithischen Zeit wurde das Gebiet des heutigen Zhengzhou und seiner Umgebung von Menschen mit einer hochentwickelten künstlerischen Kultur bevölkert, die bis in die Zeit von etwa 7500 v. Chr. zurückreicht.

Außerdem entdeckten die Archäologen auf dem Grundgebiet von Zhengzhou auch eine Stadt aus der Bronzezeit (16. Jahrhundert v. Chr.). Es handelte sich um eine befestigte Hauptstadt der Shang-Dynastie. Die Shangzeitliche Stätte von Zhengzhou steht seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Die Stadt und ihre Umgebung hatten während des zweiten chinesisch-japanischen Krieges zwischen 1937 und 1945 sehr zu leiden. In der Hoffnung, die japanischen Truppen aufhalten zu können, beschloss die Guomindang-Regierung 1938, die Deiche des Gelben Flusses zu brechen. Dadurch wurde ein Gebiet von 54.000 km² unter Wasser gesetzt. Eine Million Menschen ertranken, und zwölf Millionen Menschen kamen später durch Hunger und Krankheit um.

Politik und Verwaltung

Städtepartnerschaften

Zhengzhou unterhält seit 1981 mit der japanischen Stadt Saitama eine Städtepartnerschaft.

Wirtschaft

1954 wurde Zhengzhou Hauptstadt der Provinz Henan; 1956 wurde die Zhengzhou-Universität gegründet. Das führte zu einem explosiven Wachstum der Stadt. Zhengzhou liegt mitten in einem großen Gebiet mit ausgedehnten Baumwollfeldern und wurde deswegen zum Zentrum der Textilindustrie Chinas.

Die Provinzhauptstadt ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Mittelostchina, einem Gebiet von einigen hundert Millionen Einwohnern. Dank des Baus der Eisenbahnlinie Beijing-Guangzhou und der jüngeren Verbindungsstrecke Shanghai-Xi'an-Urumqi, erfuhr die Stadt eine rasante Entwicklung. In Zhengzhou befindet sich die größte Passagier- und Güterumschlagsstation der asiatisch-europäischen Eisenbahnverbindung von Lianyungang durch Zentralasien nach Rotterdam in den Niederlanden. Der Nordbahnhof von Zhenghzou (郑州 北, Zhengzhou Bei) ist der größte Güter- und Rangierbahnhof in Asien.

Die Zhengzhouer Warenhandelsbörse ist der größte Getreideterminmarkt in China.

Des Weiteren existiert in Zhengzhou die Zhengzhou Nissan Automobile Co, Ltd., welche als Automobilhersteller Fahrzeuge der Marken Nissan und Dongfeng herstellt. Bekannt ist das Unternehmen vorwiegend durch die Teilnahme an verschiedenen Rallyes geworden.

Tourismus

Zhengzhou dient als guter Startpunkt, um das Shaolin-Kloster zu besuchen. Vor dem Hauptbahnhof gehen einige Tourbusse in Richtung Shaolin Kloster und Berg. Vom Shaolin-Kloster kann man verschiedene Linienbusse nach Luoyang nehmen.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zhengzhou — 郑州   Prefecture level city   郑州市 …   Wikipedia

  • Zhengzhou — Zhèngzhōu · 郑州 Pays Chine Statut administratif …   Wikipédia en Français

  • ZHENGZHOU — [TCHENG TCHEOU] Capitale de la province chinoise du Henan, avec 1 160 000 habitants en 1990, Zhengzhou est située à quelques kilomètres au sud du fleuve Jaune. Sa position est très remarquable: elle se trouve au cœur d’une des principales régions …   Encyclopédie Universelle

  • Zhengzhou — (chino simplificado: 郑州, chino tradicional: 鄭州, pinyin: Zhèngzhōu, forma tradicional: Chengchow) es la capital de la provincia de Henan en la República Popular China. Localizada cerca del río Amarillo, la ciudad ocupa un área de 7.446,2 Km² y su… …   Enciclopedia Universal

  • Zhengzhou —   [dʒɛȖdʒɔʊ], Cheng chou, Hauptstadt der Provinz Henan, China, in der Großen Ebene nahe dem Hwangho (Brücke), 1,8 Mio. Einwohner; Universität, Hochschulen für Medizin und Landwirtschaft, archäologisches Museum; entwickelte sich als …   Universal-Lexikon

  • Zhengzhou — [jeŋ′jō′] city in EC China; capital of Henan province: pop. 1,530,000 …   English World dictionary

  • Zhengzhou — Ciudad prefectura 郑州市 Zhengzhou …   Wikipedia Español

  • Zhengzhou — /jueng joh /, n. Pinyin. a city in and the capital of Henan province, in E China. 1,500,000. Also, Chengchow. * * * or Cheng chou formerly (1913–49) Zhengxian or Cheng hsien City (pop., 1999 est.: 1,465,069), capital of Henan province, east… …   Universalium

  • Zhengzhou — Original name in latin Zhengzhou Name in other language CGO, Cencou, Ceng cou, Cengcou, Cheng, Cheng chou, Cheng chou shih, Cheng hsien, Chengchow, Chzhehnchzhou, Chzhenchzhou, Cjencjou, Csengcsou, Czengczou, Dzendzou, Dzengdzou, Dzhundzhou,… …   Cities with a population over 1000 database

  • Zhengzhou — or Cheng chou or Chengchow geographical name city NE central China capital of Henan on the Huang population 1,159,679 …   New Collegiate Dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.