Zorro


Zorro
Buchcover von „The Curse of Capistrano“ (1919), in dem Zorro erstmals auftrat

Zorro (spanisch für Fuchs) ist eine US-amerikanische Romanfigur. Die Geschichte des Rächers der Armen mit schwarzer Maske und Umhang wurde seit den 1920er Jahren mehrfach verfilmt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Figur des Zorro wurde von Johnston McCulley im Groschenroman The Curse of Capistrano (Der Fluch von Capistrano) erfunden. Der Roman erschien 1919 im Magazin All-Story Weekly. Nach der erfolgreichen Verfilmung 1920 (s.u.) wurde er neu unter dem Titel The Mark of Zorro aufgelegt. Die erste deutschsprachige Übersetzung von Carsten Mayer erschien 1997 unter dem Titel Zorro. Der Originalroman beim Nymphenburger Verlag in München.

McCulleys Zorro ist ein klassischer Robin-Hood-Held: Die Geschichte spielt im Kalifornien zu Beginn des 19. Jahrhunderts, zur Zeit der spanischen Kolonialherrschaft. Zorro führt ein Doppelleben: Während er tagsüber als unscheinbarer und feiger Landedelmann Don Diego de la Vega ein geruhsames Leben führt, verwandelt er sich nachts im schwarzen Umhang und mit Augenbinde zum Rächer des Volkes. Dabei kommen ihm seine herausragenden Fechtkünste zugute; als „Markenzeichen“ hinterlässt er bei seinen Gegnern stets ein geritztes „Z“ (für Zorro). Die Vorlage für die Zorro-Figur waren wahrscheinlich mexikanische Volkshelden aus der Zeit des Unabhängigkeitskampfes gegen die spanische Kolonialherrschaft, wie z. B. Jesús Malverde. Die Abenteuergeschichte wird durch die Liebesgeschichte von Zorro und Lolita Pulido, die Zorro aus den Händen der Feinde retten muss, angereichert. Sein großer Gegenspieler ist Don Rafael Moncada, der in den Verfilmungen auch Rafael Montero genannt wird.

Adaptionen

Aus dem Zorro-Stoff entstanden mehrere Filme. Berühmt wurde die Figur durch den 1920 von Fred Niblo gedrehten Stummfilm Das Zeichen des Zorro mit Douglas Fairbanks sen. in der Hauptrolle. Der Film machte Zorro zu einer international bekannten Figur, mit der sofort Maske, Mantel und Degen assoziiert werden.

Als weiteres unverzichtbares Attribut trat später die Peitsche hinzu, mit der Zorro Gegner entwaffnet oder die er als Kletterhilfe verwendet.

Der klassische Zorro der Tonfilmzeit war Tyrone Power im 1940 von Rouben Mamoulian gedrehten Film mit dem gleichen Titel The Mark of Zorro (Im Zeichen des Zorro).

Weiter entstanden Fernsehserien mit Guy Williams und Duncan Regehr als Zorro, eine Comic-Reihe aus dem Hause Disney und eine Anime-Serie mit dem Titel Z wie Zorro. Parodiert wurde die Figur 1981 im Film Zorro mit der heißen Klinge (original: The Gay Blade), in dem sich der verletzte Zorro von seinem schwulen Zwillingsbruder namens Bunny Wigglesworth vertreten lässt, mit George Hamilton in beiden Hauptrollen.

Otto Waalkes spielte in Otto – Die Serie des Öfteren einen tollpatschigen maskierten Helden, der passenderweise „Orro“ hieß.

2005 erschien eine neue Roman-Adaption von Isabel Allende, die vor allem die Jugendzeit von Zorro und die Entstehung seines Namens und seiner Verkleidung erläutert (Originaltitel: El Zorro. Comienza la leyenda, deutsch im Suhrkamp-Verlag unter „Zorro“).

Verfilmungen (Auswahl)

Filmplakat für „Das Zeichen des Zorro“, 1920
  • Das Zeichen des Zorro (The Mark of Zorro, 1920, USA)
  • Zorro reitet wieder (Zorro rides again, 1937, USA)
  • Zorros Legion reitet wieder (Zorros fighting legion, 1939, USA)
  • Im Zeichen des Zorro (1940, USA)
  • Zorros schwarze Peitsche (The Black Whip, 1944, USA)
  • Zorro und die drei Musketiere (1962, Spanien)
  • Zorro - Der schwarze Rächer (1962, Italien/Spanien)
  • Zorro, der Mann mit den zwei Gesichtern (1963, Italien)
  • Zorro, der Mann mit der Peitsche (1968, Italien)
  • Zorro, Graf von Navarra (1970, Italien)
  • Zorro (1974, Italien/Frankreich)
  • New World Zorro (1990-1993, USA)
  • Z wie Zorro (怪傑ゾロ, Kaiketsu Zorro) – Anime-Serie (1995, Japan)
  • Die Maske des Zorro (The Mask of Zorro, 1998, USA)
  • Die Legende des Zorro (The Legend of Zorro, 2005, USA)

sowie viele weitere Filme, die die Figur als Protagonisten für ihre Geschichte benutzen¨

Musical

2008 debütierte der Stoff in Musicalform, zuerst in Eastbourne, anschließend im West End in London. Die Musik der Show stammt zum Teil von den Gipsy Kings. Seit November 2009 ist diese Produktion in Paris in den Folies Bergère zu sehen.

Computerspiele

Es erschienen bislang vier Computerspiele mit dem Zorro-Thema:

Literatur

Weblinks

 Commons: Zorro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: zorro – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zorro — Zorro, the Gay Blade Saltar a navegación, búsqueda Zorro, The Gay Blade Título Estos Zorros Locos, Locos, Locos El zorro rosa La última locura del zorro Ficha técnica Dirección Peter Medak Producción C.O. Erickson Geo …   Wikipedia Español

  • Zorro —    Film d aventures de Duccio Tessari, avec Alain Delon, sir Stanley Baker, Ottavia Piccolo, Moustache, Enzo Cerusico, Giacomo Rossi Stuart.   Pays: Italie et France   Date de sortie: 1974   Technique: couleurs   Durée: 2 h    Résumé… …   Dictionnaire mondial des Films

  • zorro — (Cf. zorra). 1. m. Macho de la zorra. 2. zorra (ǁ mamífero cánido). 3. Piel de la zorra, curtida de modo que conserve el pelo. 4. coloq. Hombre que afecta simpleza e insulsez, especialmente por no trabajar, y hace tarda y pesadamente las cosas. 5 …   Diccionario de la lengua española

  • Zorro II — es el nombre de un bus de expansión de propósito general usado por los ordenadores Amiga 2000. Es básicamente una extensión del bus del Motorola 68000 con un buffer, con soporte para de bus mastering DMA. Las ranuras de expansión usan un conector …   Wikipedia Español

  • zorro — |ô| s. m. 1. Raposo. 2.  [Portugal: Beira, Trás os Montes] Filho bastardo. 3. Criado velho. 4. Criança enjeitada. • adj. 5. Vagaroso. 6. Matreiro. 7.  [Brasil] Pessoa velhaca, manhosa. 8. a zorro(s): de rastros; de rojo. 9. de zorro: o mesmo que… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Zorro — Zorro, eventyrsfigur iført sort kappe, maske og kårde. Zorro er den hemmelige betegnelse for den californiske adelsmand Don Diego de la Vega …   Danske encyklopædi

  • zorro — 1838, South American fox wolf, from Sp. zorro, masc. of zorra fox, from Basque azaria fox. The comic book hero, a variation on the Robin Hood theme set in old Spanish California, was created 1919 by U.S. writer Johnston McCulley (1883 1958) …   Etymology dictionary

  • zorro — /zorˈō or sorˈō/ noun (pl zorrˈos) A S American fox or fox like wild dog ORIGIN: Sp zorro or zorra fox, and dimin zorilla, zorillo (Fr zorille) skunk • • • zorilla /zor ilˈə/ noun An African skunk like musteline animal (genus Zorilla) (also zoril …   Useful english dictionary

  • Zorro — Nom espagnol désignant le renard, soit comme surnom (celui qui est rusé ou encore un rouquin), soit comme toponyme …   Noms de famille

  • Zorro — (izg. zorȏ) m DEFINICIJA junak popularnih filmova i stripova; osvetnik s crnom maskom i mačem koji se u ime dobrih osvećuje lošima; tajni identitet uglednog plemića …   Hrvatski jezični portal

  • Zorro — For other uses, see Zorro (disambiguation). Zorro Zorro s debut: The Curse of Capistrano Publication information …   Wikipedia