Äquivalenz


Äquivalenz

Das Wort Äquivalenz (v. lat.: aequus „gleich“ und valere „Wertigkeit“: dt. Gleichwertigkeit) wird im Zusammenhang mit folgenden Sachverhalten verwendet:

Mathematik, Logik
Informatik
Pharmazie
Chemie
Tontechnik
Weitere naturwissenschaftlich-technische Themen
Geisteswissenschaftliche Themen
  • In der Übersetzungswissenschaft (Translatologie) ist „Äquivalenz“ eine umstrittene und unscharfe Benennung für die Beziehung zwischen Ausgangstext und Zieltext (Übersetzung).
Rechtswissenschaft


der Begriff Äquivalenzprinzip bezeichnet
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Äquivalenz — Gleichwertigkeit; Gegenwert * * * Äqui|va|lẹnz 〈[ va ] f. 20; unz.〉 Gleichwertigkeit [→ äquivalent] * * * Äqui|va|lẹnz, die; , en [mlat. aequivalentia]: 1. (bildungsspr.) Gleichwertigkeit: die Ä. zweier Begriffe, verschiedener Tauscho …   Universal-Lexikon

  • Äquivalenz — lygiavertiškumas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. equivalence; equivalency vok. Gleichwertigkeit, f; Äquivalenz, f rus. эквивалентность, f pranc. équivalence, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Äquivalenz — ekvivalentiškumas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. equivalence vok. Äquivalenz, f rus. эквивалентность, f pranc. équivalence, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Äquivalenz — Ä|qui|va|lẹnz 〈 [ va ] f.; Gen.: , Pl.: en〉 Gleichwertigkeit [Etym.: → äquivalent] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Äquivalenz — Äqui|valẹnz w; , en: Gleichwertigkeit, z. B. von Elementen in einer Verbindung (Chem.) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Äquivalenz — nz die; , en <aus gleichbed. mlat. aequivalentia> Gleichwertigkeit (z. B. einer Aussage; Logik; z. B. von Mengen gleicher Mächtigkeit; Math.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Äquivalenz — Äqui|va|lẹnz, die; , en (Gleichwertigkeit) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Äquivalenz (Tontechnik) — Äquivalenz bedeutet in der Tontechnik die Gleichwertigkeit von gleichsinnig wirkenden Δ t Laufzeitdifferenz und Δ L Pegeldifferenz bei den Lautsprechersignalen zur Erzeugung von Phantomschallquellen beim Richtungshören im Stereodreieck, wie es… …   Deutsch Wikipedia

  • Äquivalenz (Patentwesen) — Äquivalenz ist ein Bewertungskriterium für Erfinderische Tätigkeit im Sinne von § 4 PatG. Aus einem anderen Blickwinkel gesehen bezeichnet die Äquivalenz den Schutzbereich des Erfindungsgegenstandes (= das in den Patentansprüchen definierte), der …   Deutsch Wikipedia

  • Äquivalenz (Logik) — Eine logische Äquivalenz liegt vor, wenn zwei logische Ausdrücke den gleichen Wahrheitswert besitzen. Der Ausdruck Äquivalenz wird in der Logik mehrdeutig verwendet: zum einen im Sinne der materialen Äquivalenz (Bikonditional) zum anderen im… …   Deutsch Wikipedia