Øresund


Øresund
Öresund, noch ohne Öresundbrücke
Satellitenbild der Öresundverbindung

Der Öresund (dänische Schreibweise: Øresund; historische deutsche Bezeichnung: Sund) ist die Meerenge zwischen Seeland (Dänemark) und Schonen (Schweden), die die Ostsee mit dem Kattegat verbindet. Im Öresund liegen die Inseln Ven (zu Schweden) sowie Amager, Saltholm und die künstliche Insel Peberholm (alle zu Dänemark). Von 1429–1857 erhob Dänemark für die Durchfahrt von Schiffen einen Sundzoll. Bis zum Frieden von Roskilde 1658 gehörte auch das schonische Ufer des Öresunds zu Dänemark.

Die beiden größten Städte am Öresund sind Kopenhagen und Malmö, die durch die Öresundbrücke miteinander zur Öresundregion verbunden sind. Die kürzeste Fährverbindung über den Öresund ist zwischen dem dänischen Helsingør und dem schwedischen Helsingborg. Bei den Städten Helsingör (DK) und Helsingborg (S), nördlich von Kopenhagen und Malmö, befindet sich mit ca. 4 km die schmalste Stelle der Meerenge.


Vor ca. 8.000 Jahren begann der Skandinavische Schild – von der Last des eiszeitlichen Eises befreit – zu kippen. Er hob sich im Norden und senkte sich im Süden. Das Nordseewasser drang vom Norden her in den Ostseeraum ein, überflutete das ehemalige Festland und schuf in den folgenden Jahrtausenden die dänischen Inseln und Sunde.

Pläne für eine feste Verbindung über den Öresund gab es bereits im 19. Jahrhundert. Ein Eisenbahntunnel zwischen Helsingborg und Helsingør sollte gebaut werden. In den 1960er-Jahren kam der Gründer des Verpackungskonzerns Tetra-Pak, Ruben Rausing, sogar auf die Idee, die Wasserstraße trockenlegen zu lassen und auf dem Gebiet Ørestad zu bauen. Die Ölkrise verhinderte diesen kühnen Plan endgültig.

Mittlerweile ist die neue Öresundverbindung fertiggestellt und befahrbar. Sie verbindet Dänemark und Schweden erstmals direkt und wurde am 1. Juli 2000 durch Königin Margrethe II. von Dänemark und König Carl XVI. Gustaf von Schweden feierlich eröffnet.

Bilder und Karten

Siehe auch

Weblinks

55.78972222222212.7508333333337Koordinaten: 55° 47′ 23″ N, 12° 45′ 3″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Øresund — Carte des détroits du Danemark avec l Øresund en haut à droite. Géographie humaine Pays côtier(s) …   Wikipédia en Français

  • Oresund — Øresund Øresund Les détroits du Danemark et de la Baltique sud ouest Type Détroit Localisation Kattegat mer Baltique (océan Atlantique) Pays côtier(s) …   Wikipédia en Français

  • Öresund — Øresund Øresund Les détroits du Danemark et de la Baltique sud ouest Type Détroit Localisation Kattegat mer Baltique (océan Atlantique) Pays côtier(s) …   Wikipédia en Français

  • Öresund — Öresund, noch ohne Öresundbrücke Verbindet Gewässer Ostsee mit Gewässer Kattega …   Deutsch Wikipedia

  • Øresund — er igennem Kattegat forbundet med Østersøen. Øresund er cirka 120 kilometer langt. Den mindste bredde er ved Helsingør og Helsingborg hvor bredden er cirka 4 kilometer. Den største bredde er på cirka 27 kilometer. Øresund er dybest i den nordlige …   Danske encyklopædi

  • Oresund — Öresund Dan [ ö΄rə soon′] Swed [ ö΄rə sund′] strait between Sweden and the Danish island of Zealand: c. 80 mi (129 km) long: Dan. name Øresund Dan [ ö΄rə soon′] * * * O·re·sund or Ø·re·sund (œʹrə sŭn , so͝ond ) A narrow strait between southern… …   Universalium

  • Öresund — Dan [ ö΄rə soon′] Swed [ ö΄rə sund′] strait between Sweden and the Danish island of Zealand: c. 80 mi (129 km) long: Dan. name Øresund Dan [ ö΄rə soon′] …   English World dictionary

  • Öresund — Öresund, 1) Voigtei im schwedischen Län Malmö, am Sund; dazu gehört die kleine Insel Hven (Veen); 2) kleiner Gebirgssee im südöstlichsten Theile des norwegischen Amtes Söndre Trondhjem; 3) der engste Theil des Sundes, zwischen der dänischen Insel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Öresund — Öresund, s. Sund …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oresund — Estrecho de Oresund (Øresund Öresund) Océano o mar de la IHO (n.º id.: 2) Vista aérea del Oresund, con el puente …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.