Ōguro Masashi


Ōguro Masashi

Masashi Ōguro (jap. 大黒 将志 Ōguro Masashi; * 4. Mai 1980 in Osaka) ist ein japanischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Stürmers. Er gehörte zum Kader der Japanischen Fußballnationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Vereine

Masashi Ōguro startete seine Karriere in seiner Heimatstadt bei Gamba Osaka, hier kam er anfangs selten zum Einsatz. In der Saison 2001 spielte er für Consadole Sapporo doch auch hier kam er nicht häufiger zum Einsatz. Zur Saison 2002 kehrte er zu Gamba Osaka zurück. In der Saison 2003 gelang ihm erstmals den Sprung in die Stammformation, hier konnte er sich auch die folgenden zwei Saisons behaupten. In seiner vorerst letzten Spielzeit in Japan, konnte er mit Gamba Osaka die Meisterschaft gewinnen. In der Winterpause der Saison 2005/06 wechselte der Japaner erstmals ins Ausland, zu Grenoble Foot 38 in die Ligue 2, wo er regelmäßig zum Einsatz kam. Während der Hinrunde der Saison 2006/07 wechselte er allerdings zum italienischen Erstligisten FC Turin in die Serie A.

  • Gamba Osaka J. League 1999 11 Spiele – 0 Tore
  • Gamba Osaka J. League 2000 7 Spiele – 1 Tor
  • Consadole Sapporo J. League 2001 4 Spiele – 0 Tore
  • Gamba Osaka J. League 2002 6 Spiele – 1 Tore
  • Gamba Osaka J. League 2003 26 Spiele – 10 Tore
  • Gamba Osaka J. League 2004 30 Spiele – 20 Tore
  • Gamba Osaka J. League 2005 31 Spiele – 16 Tore
  • Grenoble Foot 38 Ligue 2 2005/06 17 Spiele – 5 Tore
  • Grenoble Foot 38 Ligue 2 2006/07 2 Spiele – 1 Tor
  • FC Turin Serie A 2006/07

Zusammenfassung

Gesamt: 134 Spiele – 54 Tore

Nationalmannschaft

Masashi Ōguro gehörte bereits beim Konföderationen-Pokal 2005 zum Kader der japanischen Mannschaft. Bei diesem Turnier kam er bei allen drei Spielen als Joker zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore. Damit war er zudem der erfolgreichste Torschütze seines Teams.

Statistiken:

Erfolge

  • 1× Japanischer Fußball-Meister mit Gamba Osaka (2005)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oguro Masashi — Masashi Ōguro (jap. 大黒 将志 Ōguro Masashi; * 4. Mai 1980 in Osaka) ist ein japanischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Stürmers. Er gehörte zum Kader der Japanischen Fußballnationalmannschaft für die Fußball Weltmeisterschaft 2006… …   Deutsch Wikipedia

  • Masashi Oguro — Personal information Date of birth May 4, 1980 (1980 05 04) (age 31) Place of birth …   Wikipedia

  • Masashi Oguro — Masashi Ōguro (jap. 大黒 将志 Ōguro Masashi; * 4. Mai 1980 in Osaka) ist ein japanischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Stürmers. Er gehörte zum Kader der Japanischen Fußballnationalmannschaft für die Fußball Weltmeisterschaft 2006… …   Deutsch Wikipedia

  • Oguro — Masashi Ōguro (jap. 大黒 将志 Ōguro Masashi; * 4. Mai 1980 in Osaka) ist ein japanischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Stürmers. Er gehörte zum Kader der Japanischen Fußballnationalmannschaft für die Fußball Weltmeisterschaft 2006… …   Deutsch Wikipedia

  • Masashi Ōguro — (jap. 大黒 将志 Ōguro Masashi; * 4. Mai 1980 in Osaka) ist ein japanischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Stürmers. Er gehörte zum Kader der Japanischen Fußballnationalmannschaft für die Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Masashi Oguro — Saltar a navegación, búsqueda Masashi Oguro Nacimiento 4 de mayo de 1980 Toyonaka, Japón Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Masashi Ōguro — Masashi Oguro Nacimiento 4 de mayo de 1980 (31 años) Toyonaka, Japón Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Masashi Oguro — Masashi Oguro, né le 4 mai 1980 à Osaka, est un footballeur japonais évoluant au poste d attaquant. International japonais. Carrière 1999 2000 : Gamba Ōsaka  Japon. (18 matchs, 1 but) 2001 2001 : Consadole Sapporo …   Wikipédia en Français

  • Masashi — Gender males Language(s) Japanese Other names Alternative spelling まさし Masashi is a Japanese given name, usually used for male. People …   Wikipedia

  • Masashi Motoyama — Personal information Full name Masashi Motoyama Date of birth June 20, 1979 ( …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.