Šilo


Šilo
Šilo
Šilo (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
45.14758333333314.6665555555560
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar Primorje-Gorski kotar
Insel: Krk
Gemeinde: Dobrinj
Höhe: m. i. J.
Telefonvorwahl: (+385) 051
Postleitzahl: 51 515
Kfz-Kennzeichen: RI
Bootskennzeichen: ŠL
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Siedlung
Übersichtsplan der Insel Krk
Ortsplan von Šilo in Kroatien

Šilo ist ein Ort auf der Insel Krk im nördlichen Küstenabschnitt von Kroatien östlich von Rijeka. Der Ort liegt im nordöstlichen Teil der Insel und zählt 381 Einwohner (2001). Sein natürlicher Hafen in der Kvarner Bucht ist im Osten durch eine größere Landzunge, die Halbinsel Kap Šilo, geschützt und öffnet sich gegen Norden. Gegenüber auf dem Festland befindet sich die Stadt Crikvenica.

2 km vom Ort entfernt sank im Jahr 1968 der griechische Holzfrachter Peltastis, der dort auf 17 bis 33 m Tiefe liegt. Einer der Anker des Schiffes wurde geborgen und nach Šilo gebracht.

Der kleine Ortsstrand namens Pećine wurde im Juni 2008 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • silo — silo …   Dictionnaire des rimes

  • silo — [ silo ] n. m. • 1823; « cachot souterrain » 1685; esp. silo, et a. provenç. sil (XIIIe); lat. d o. gr. sirus 1 ♦ Excavation souterraine, réservoir (au dessus ou au dessous du sol) où l on entrepose les produits agricoles pour les conserver.… …   Encyclopédie Universelle

  • Silo — Тип трёхмерная графика Разработчик Nevercenter …   Википедия

  • Silo 3D — Entwickler Nevercenter (Nevercenter) Aktuelle Version 2.2 Betriebssystem Windows, Mac OS X Kategorie 3D Modellierungsprogramm Lizenz …   Deutsch Wikipedia

  • Silo — Smn Grube, Behälter (zum Einsäuern von Futter) per. Wortschatz fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus span. silo m. Getreidebehältnis . Dessen Herkunft ist umstritten. Abstraktum: Silage.    Ebenso nndl. silo, ne. silo, nfrz. silo, nschw. silo …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • šilo — šilõ interj. Lkš, Skr sakoma mažam vaikui šildant prieš ugnį jo rankas ar kojas: Šilõ šilõ rankeles! Šilõ šilõ kojeles! Jrb. Šilõ šilõ rankutes – ir bus nešalta Šk …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Silo — Silo, OK U.S. town in Oklahoma Population (2000): 282 Housing Units (2000): 114 Land area (2000): 0.520196 sq. miles (1.347302 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.520196 sq. miles (1.347302 sq. km) …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Silo, OK — U.S. town in Oklahoma Population (2000): 282 Housing Units (2000): 114 Land area (2000): 0.520196 sq. miles (1.347302 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.520196 sq. miles (1.347302 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • silo — {{hw}}{{silo}}{{/hw}}, (evit.) silos s. m.  (pl. sili , spagn. silos ) Fabbricato in muratura, cemento armato, lamiera e sim. a forma spec. cilindrica, contenente merci e prodotti spec. in polvere o in grani: silo per grano, per foraggio …   Enciclopedia di italiano

  • silo — 1835, from Sp. silo, from L. sirum (nom. sirus), from Gk. siros a pit to keep corn in. Or, alternately, the Sp. word is from a pre Roman Iberian language word represented by Basque zilo, zulo dugout, cave or shelter for keeping grain. Meaning… …   Etymology dictionary