Beretta 81


Beretta 81
Beretta 80
Allgemeine Information
Zivile Bezeichnung: Beretta Cheetah
Einsatzland: Italien
Entwickler:/Hersteller: Fabbrica d'Armi Pietro Beretta
Herstellerland: Italien
Produktionszeit: 1976 bis
Waffenkategorie: Selbstladepistole
Maße
Technische Daten
Kaliber:

.32 ACP (M81/82)
.380 ACP (M84/85/86),
.22 lfB (M87)

Munitionszufuhr: Stangenmagazin
Anzahl Züge: 6
Drall: rechts
Verschluss: Masseverschluss
Ladeprinzip: Rückstoßlader
Liste der Handfeuerwaffen

Die Modelle der Beretta 80er-Serie sind italienische Selbstladepistolen.

Technik

Die Pistolen sind für relativ schwache Munition eingerichtet und verfügen nur über einen Masseverschluss. Sie sind für nicht-militärische Zwecke als Selbstverteidigungs- oder Sportwaffen vorgesehen. Bis auf das Sportmodell 87 besitzen alle Varianten einen Double Action-Abzug sowie den für Beretta typischen nach oben offenen Schlitten. Sicherungshebel sind beidseitig vorhanden, mit denen der Hahn in seine Ausgangsposition gebracht und die Waffe gefahrlos entspannt werden kann. Aus Gewichtsgründen besteht der Rahmen nicht aus Stahl, sondern aus einer Aluminium-Legierung.

Interessant ist das Modell Beretta 86. Dort kann der Lauf nach oben geschwenkt und eine Patrone ins Lager eingeführt werden. Damit ist ein Laden der Waffe möglich, ohne das der Schlitten zurückgezogen und der Hahn gespannt werden muss.

Varianten

Modell Kaliber Kapazität
(Schuss)
Lauflänge
(mm)
Gewicht
(gr)
Details
Beretta 81 .32 ACP 12 97 685 doppelreihiges Magazin
Beretta 82 .32 ACP 8 97 685 Kompaktmodell, einreihiges Magazin
Beretta 84 .380 ACP 13 97 660 doppelreihiges Magazin
Beretta 85 .380 ACP 8 97 620 Kompaktmodell, einreihiges Magazin
Beretta 86 .380 ACP 8 111 660 Kompaktmodell mit kippbarem Lauf
Beretta 87 Cheetah .22 lfB 8 97 570 Kleinkaliber-Modell
Beretta 87 Target .22 lfB 10 150 835 Sportpistole mit langem Lauf

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beretta 92 — Beretta 92F des Forces armées des États Unis Présentation Pays …   Wikipédia en Français

  • Beretta M9 — Beretta 92 Le Beretta M9 ou le Beretta 92F du GI. Le Beretta 92 est un pistolet semi automatique italien conçu par Beretta et entré en production dans sa première version en 1976. Il s agit d une amélioration du modèle 1951 qui a connu un succès… …   Wikipédia en Français

  • Beretta 92 — Beretta 92FS Type Semi automatic pistol Place of origin …   Wikipedia

  • Beretta 92 — Saltar a navegación, búsqueda Beretta 92 Beretta 92FS Tipo Pistola semiautomática País de origen …   Wikipedia Español

  • Beretta 92 — базовая модель Beretta 92S Beretta 92SB C компактная модель. Beretta 92F Beretta 92FS Beretta 92FS Brigadier с усиленным затвором Beretta 92FS Elite с усиленным затвором и слегка укороченным стволом Beretta 92FS C компактная модель Beretta 92FS… …   Энциклопедия стрелкового оружия

  • Beretta 38/42 — Beretta 1938A Le PM Beretta MAB 1938A Le Mousqueton Automatique Beretta (MAB) 1938A est le premier pistolet mitrailleur (PM) italien réellement produit en série. Il est à l origine des modèles 38/42, 38/44 et Beretta 38/49. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Beretta 38/44 — Beretta 1938A Le PM Beretta MAB 1938A Le Mousqueton Automatique Beretta (MAB) 1938A est le premier pistolet mitrailleur (PM) italien réellement produit en série. Il est à l origine des modèles 38/42, 38/44 et Beretta 38/49. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Beretta 84 — Beretta 80 Allgemeine Information Zivile Bezeichnung: Beretta Cheetah Einsatzland: Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Beretta 80 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung: Beretta Cheetah …   Deutsch Wikipedia

  • Beretta 92 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung: Beretta 92 Mili …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.