AGIT

AGIT

Die "Angewandte Geo-Informations-Technologie" (AGIT) stellt eines der wichtigsten Foren für deutschsprachige GIS-Anwender dar. Veranstalter ist das Zentrum für GeoInformatik (Z-GIS) an der Universität Salzburg und der Österreichische Dachverband für Geografische Information (AGEO).

AGIT ist der Name einer Serie von GIS-Symposien, die seit den 1980ern alljährlich an der Universität Salzburg veranstaltet werden. Initiiert wurde die Kongressreihe, die für den gesamten deutschen Sprachraum und das nahe Ausland konzipiert ist, vom Geografen Josef Strobl.

Die AGIT 2006 fand vom 5. - 7. Juli 2006 statt, die AGIT 2007 vom 4. - 6. Juli 2007. Für 2008 ist ein Termin vom 2. - 4. Juli vorgesehen.

Die meist 3-tägige Veranstaltung bietet jeweils etwa 100 Fachvorträge in 2-3 Parallelsessionen zu den Themenkreisen GIS und LIS (insbesondere Erhebung und Genauigkeit von Basisdaten, Normung von Metadaten, Anwendungen, Software usw.), EDV-technische und interdisziplinäre RIS-Projekte, sowie Workshops zu aktuellen Themen und nach Bedarf Tutorien zu standardisierten Anwendungen von GIS-Technologie. Breiter Raum für Diskussionen und eine umfangreiche Fachausstellung sind weitere Besonderheiten des Tagungsprogramms.

Siehe auch

Weblink


Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»