ARAG Konzern


ARAG Konzern
Hauptsitz der ARAG

Die ARAG-Konzern Aktiengesellschaft (AG) ist ein Versicherungskonzern. ARAG steht für Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG. Die ARAG Konzern AG hat ihren Verwaltungssitz im ARAG-Tower in Düsseldorf-Mörsenbroich.

Weltweit beschäftigt der ARAG-Konzern 3700 Mitarbeiter. Im Jahr 2006 verbuchte der Konzern 1,31 Milliarden Euro Beitragseinnahmen.[1] Der ARAG-Konzern ist der einzige deutsche Versicherungskonzern, der sich in Privatbesitz befindet.

Inhaltsverzeichnis

Geschäftsfelder

  • ARAG-Allgemeine Versicherungs-AG (Kompositversicherung)
  • ARAG-Lebensversicherungs-AG (Lebensversicherung)
  • ARAG-Rechtsschutzversicherungs-AG (Rechtsschutz, Rechtsdienstl.)
  • ARAG-Krankenversicherungs-AG (Krankenversicherungen)
  • Interlloyd-Versicherungs-AG (ausgerichtet auf Maklervertrieb)

Struktur des ARAG-Konzerns

Die ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG ist die operative Führungsgesellschaft des Konzerns und leitet das Rechtsschutzgeschäft – national und international. Die Versicherungsgesellschaften der Sparten Komposit- und Personenversicherungen sowie die Dienstleistungsgesellschaften des Konzerns gruppieren sich unterhalb dieser operativen Holding.

Dr. Paul-Otto Faßbender ist der Eigentümer des ARAG-Konzerns und für die zentralen Konzernfunktionen zuständig. An seiner Seite arbeiten Werner Nicoll, Dr. Johannes Kathan, Dr. Jan-Peter Horst und Hanno Petersen. Unter dieser Vorstandsebene befinden sich die operativen Versicherungsgesellschaften (siehe Geschäftsfelder).

Einzelnachweise

  1. Kurzübersicht Bilanz 2006

Weblinks


Wikimedia Foundation.