ARL 44


ARL 44
ARL 44
ARL 44.jpg
Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 5
Länge 10,52 m (Länge mit Geschütz in 12-Uhr-Stellung)
Breite 3,40 m
Höhe 3,20 m (Turm Oberseite)
Masse 50 t (Gefechtsgewicht)
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung maximal 120 mm
Hauptbewaffnung 1 × 90-mm-DCA45-Kanone
Sekundärbewaffnung 2 × 7,5-mm-Mod-31-Maschinengewehre
Beweglichkeit
Antrieb 12-Zylinder Maybach HL 230; Hubraum: 23,5 l
423 kW (575 PS)
Federung Schraubenfeder
Höchstgeschwindigkeit 37 km/h (Straße)
Leistung/Gewicht 8,5 kW/t (11,5 PS/t)
Reichweite 350 km

Der ARL 44 war ein französischer Panzer, der in der Nachkriegszeit in der französischen Armee eingesetzt wurde.

Geschichte

Konstruiert wurde der Panzer vom Konstruktionsbüro Atelier de Construction de Rueil. Bereits unter der deutschen Besetzung während des Zweiten Weltkrieges wurden in Frankreich geheime Entwicklungsarbeiten für einen eigenen neuen Panzer betrieben. Hauptsächlich basierte der Panzer auf dem Fahrgestell des Vorkriegsmodells Char B1. Als Antrieb wurde der Maybach-HL-230-Motor verwendet, der schon in deutschen Panzermodellen wie dem Panther, dem Tiger I und II sowie beim Jagdpanzer Jagdtiger zum Einsatz gekommen war.

Nach der Landung in der Normandie und der Befreiung wichtiger Industrieanlagen wurde umgehend mit der Produktion begonnen, an der hauptsächlich die Firmen FAMH (40 Stück) und Renault (20 Stück) beteiligt waren. Das erste Fahrzeug wurde 1946 fertiggestellt. Insgesamt wurden nur 60 Stück produziert. Der ARL 44 wurde im 503e Régiment de Chars de Combat eingesetzt, das in Mourmelon le Grand stationiert war. Mit diesem Typ wurden 17 von Frankreich genutzte Panther-Panzer deutscher Produktion ersetzt, die in diesem Regiment verwendet wurden.

Weblinks

Frontansicht eines ARL 44 in Saumur

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arl — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Arl — Sf Hakenpflug per. Wortschatz arch. (13. Jh.), mhd. arl Entlehnung. Entlehnt aus einer slavischen Sprache (urslav. * ordlo, vgl. sloven. rálo, čech. rádlo). Die zugehörige Pflugschar heißt ärling, was wohl ebenfalls entlehnt ist (früh slav. *… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ARL — may refer to: *Admiralty Research Laboratory, a UK military research laboratory *Aero Research Limited, a UK company involved in the development of aircraft adhesives *Akamai Resource Locator *Americans for Religious Liberty *Amrita Research Labs …   Wikipedia

  • Arl — Arl. См. Ar. (Источник: «Металлы и сплавы. Справочник.» Под редакцией Ю.П. Солнцева; НПО Профессионал , НПО Мир и семья ; Санкт Петербург, 2003 г.) …   Словарь металлургических терминов

  • ARL — [ ,eı ar el ] Australian Rugby League: the organization that governs the sport of Rugby League in Australia …   Usage of the words and phrases in modern English

  • ARL 44 — Infobox Weapon name= ARL 44 caption= The side view of an ARL 44 type=Heavy tank origin=flagcountry|France is vehicle=yes crew= 5 length= 10.53 m (35.5 feet) width= 3.40 m (11.6 feet) height= 3.20 m (10.5 feet) weight= 50 metric tons armour= 120… …   Wikipedia

  • ARL 44 — АRL 44 …   Википедия

  • arl — Cumbrian Dictionary 1.(adj arl) Old. e.g. Me arl man = My father. 2.(phrase. arl) I will. e.g. Arl dee it = I do. (As heard in Cumbrian wedding vows) …   English dialects glossary

  • ARL — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • ARL — Die Abkürzung ARL steht für: Akademie für Raumforschung und Landesplanung mit Sitz in Hannover Amrita Research Labs, Forschungseinrichtung in Indien Amt für Rheinische Landeskunde des Landschaftsverbands Rheinland in Bonn Antirotationsleine bei… …   Deutsch Wikipedia