AS Varese


AS Varese
AS Varese
Voller Name Associazione Sportiva Varese
1910 s.r.l.
Gegründet 22. März 1910 (als FC Varese)
2004 Neugründung
Vereinsfarben Rot-Weiß
Stadion Stadio Franco Ossola
Plätze 9.926
Präsident Antonio Rosati
Trainer Giuseppe Sannino
Homepage www.varese1910.it
Liga Lega Pro Seconda divisione
2006/07 11. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

AS Varese 1910 ist ein Fußballverein aus dem oberitalienischen Varese. Der Vorgängerverein FC Varese spielte in der zweiten Hälfte der 1960er und in der ersten Hälfte der 1970er Jahre mehrmals in der Serie A. Wegen wirtschaftlicher Probleme meldete sich der FC Varese 2004 vom Spielbetrieb ab, der AS Varese 1910 als Nachfolger musste in der sechsten Liga neu anfangen.

Vereinsgeschichte

Am 22. März 1910 wurde der Varese Football Club gegründet, der ab 1914 an der Lega Regionale Lombarda teilnahm. Die Vereinsfarben waren zunächst weiß und violett, ab 1926 rot und weiß.

Im Stadtviertel Masnago entstand ein Stadion namens Stadio del Littorio, das 1950 in Stadio Franco Ossola umbenannt wurde. Franco Ossola begann seine Karriere bei Varese und war später Teil jener erfolgreichen Turiner Mannschaft, die 1949 bei einem Flugzeugabsturz bei Superga ums Leben kam.

Unter der Präsidentschaft des Unternehmers Giovanni Borghi stieg der FC Varese 1964 in die Serie A auf, schon 1966 aber wieder ab. Es gelang der sofortige Wiederaufstieg. 1967/68 belegte Varese den siebten Platz. 1969 stieg die Mannschaft erneut ab, war aber schon nach einer Saison zurück in der höchsten Spielklasse. Im folgenden Spieljahr, unter anderem mit Giovanni Trapattoni, gelang der Klassenerhalt, aber schon 1972 folgte der nächste Abstieg. 1974 schafften es die Norditaliener noch einmal in die Serie A, mussten diese aber nach nur einem Jahr wieder verlassen.

In den folgenden Jahren ging es sportlich und wirtschaftlich bergab. Nach der Viertligasaison 1992/93 meldete sich der Verein freiwillig nur in der fünfthöchsten Spielklasse Serie D an. Er gewann seine Gruppe und darüber hinaus auch den Amateurpokal, die Coppa Italia di Serie D. 1998 gelang Varese der Aufstieg in die Serie C1. 2000 erreichte die Mannschaft die Play-Offs zur Serie B, scheiterte im Halbfinale aber an AS Cittadella. 2004 musste Varese wieder aus der 3. Liga absteigen, aber schwerwiegender als der sportliche Misserfolg waren ökonomischen Probleme, die so gravierend waren, dass sich der FC Varese nicht zum Spielbetrieb anmelden konnte.

Im Juli 2004 wurde ein Nachfolgeverein namens AS Varese 1910 gegründet, der in der 6. Liga (Eccellenza) starten durfte. Anlaufschwierigkeiten führten dazu, dass der Verein seine Gruppe nicht gewinnen konnte. Wegen sportlicher Verdienste in der Vergangenheit wurde ihm dennoch der Aufstieg in die Serie D ermöglicht.

Die Saison 2005/06 verlief für Varese 1910 äußerst erfolgreich, drei Spieltage vor Saisonende konnte die Rückkehr in den Profifußball gefeiert werden.

Erfolge

Bekannte ehemalige Spieler


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Varese — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Varese — Varèse Pour les articles homonymes, voir Varèse (homonymie). Varèse Palazzo Estense, la mairie de Varèse …   Wikipédia en Français

  • VARÈSE (E.) — Varèse est, sans conteste, l’un des compositeurs les plus imposants du XXe siècle. Son impulsion créatrice, qu’il puisa aux sources mêmes de la musique – la Terre et le Cosmos –, il la communiqua à tous les musiciens du monde dont l’art est en… …   Encyclopédie Universelle

  • Varese Ligure — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Varese (desambiguación) — Varese puede referirse a: Varese, una localidad de Italia. Varese (Provincia di Varese) es una provincia de la región italiana de Lombardía. Sacro Monte di Varese es un santuario ubicado en la ciudad de Varese. Pallacanestro Varese, club de… …   Wikipedia Español

  • Varese Ligure — Varese Ligure …   Deutsch Wikipedia

  • Varese (Begriffsklärung) — Varese steht für: Varese, eine Stadt in der Region Lombardei in Norditalien Provinz Varese, eine Provinz in der Lombardei in Norditalien Varese Ligure, eine Gemeinde in Ligurien in Norditalien Edgar Varèse (1883–1965), ein französischer Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Varese Ligure — Varese Ligure …   Wikipedia Español

  • Varèse Sarabande — est label musical américain, créé en 1972 sous le nom de Varèse International. Il est possédé par le Groupe Universal Music et est spécialisé dans l enregistrement et l édition de musiques de film. A l instar des labels Intrada ou Film Score… …   Wikipédia en Français

  • Varese (Варезе) — «Varese» («Варезе») крейсер (Италия) Тип: крейсер (Италия). Водоизмещение: 8230 тонн. Размеры: 111,8 м х 18,2 м х 7,3 м. Силовая установка: двухвальная, вертикальные паровые машины тройного расширения. Вооружение: четырнадцать 152 мм (6 ), два… …   Энциклопедия кораблей

  • Varese Tre — (Комерио,Италия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 21020 Комерио, Италия …   Каталог отелей