Breitbandverteilnetz

Breitbandverteilnetz

Breitbandverteilnetze dienen der Übertragung von Hörfunk- und Fernsehprogrammen von zentralen Verteilstellen zu den Teilnehmern. Breitbandverteilnetze erfordern einen einseitigen Fluss von Nachrichten von einer Quelle (dem Sender) zu einem Ziel (dem Empfänger, in der Regel also dem Haushalt). Im Gegensatz zur Breitbandkommunikation in Breitbandvermittlungsnetzen kann der Empfänger hier nicht zum Sender werden. Das bekannteste Breitbandverteilnetz ist das Kabelfernsehen.

Der Ausbau einer bundesweiten technischen Infrastruktur für Breitbandverteilnetze geht auf Entscheidungen aus den 1970er Jahren zurück, insbesondere auf die Empfehlungen der Kommission für den Ausbau der technischen Kommunikationssysteme (KtK) aus dem Jahr 1976.

Die Netzstruktur eines örtlichen Breitbandverteilnetzes besteht aus

  • zentralen Einrichtungen (Netzebene 2),
  • dem eigentlichen Breitbandverteilnetz (Netzebene 3) mit aktiven und passiven Komponenten, sowie
  • den angeschlossenen Hausübergabepunkten mit den dahinterliegenden privaten Hausverteilnetzen (Netzebene 4).

Kabelfernsehen erfordert eine baumförmige Netzstruktur, d. h. ein Netz, das sich von einem Punkt aus verzweigt.

Die Breitbandverteilnetze werden in Kupfer-Koaxialkabeltechnik errichtet, da diese Technik zu Beginn der Verkabelung die wirtschaftlich sinnvollste Bedarfsdeckung ermöglichte. Je nach Bauart reicht die Bandbreite dieses Kupfer-Koaxialkabels derzeit von 450 MHz bis zu 1 GHz. 90 Prozent der vorhandenen Kabelnetze haben eine Bandbreite von 47 bis 450 MHz; darüber lassen sich etwa 35 analoge Kanäle oder 140 digitale Programme übertragen.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Kabelfernsehnetz — Ein Kabelfernsehnetz (oder auch Breitbandverteilnetz oder Koaxialnetz) ist ein elektrisches Kabelnetz, das Privathaushalte und Unternehmen mit Dienstanbietern verbindet. Es handelt sich um ein Netz aus Koaxialkabeln bei dem alle Leitungen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabel-TV-Netz — Ein Kabelfernsehnetz (oder auch Koaxialnetz) ist ein elektrisches Kabelnetz, bei dem alle Leitungen als isoliertes Kabel, meist als Erdkabel ausgeführt sind und dessen ursprüngliche Aufgabe in der Verteilung von Kabelfernsehen lag bevor diese… …   Deutsch Wikipedia

  • B-ISDN — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das schmalbandige ISDN (Schmalband ISDN beziehungsweise S ISDN;… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitband-Zugang — Ein Breitband Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem oder ISDN… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitbandanschluss — Ein Breitband Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem oder ISDN… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitbandinternetzugang — Ein Breitband Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem oder ISDN… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitbandkabel — (BK) oder Breitbandkabelnetz bezeichnet ein Netz von Koaxialkabeln, das private Haushalte und Unternehmen mit Dienstanbietern verbindet. Ursprünglicher Hauptanwendungszweck des Breitbandkabels ist das so genannte Kabelfernsehen, das auch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitbandzugang — Ein Breitband Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem oder ISDN… …   Deutsch Wikipedia

  • Broadband — Breitband kann sich beziehen auf: hohe Bandbreite (in der Nachrichtentechnik) Breitband Internetzugang, ein häufig gebrauchter Oberbegriff für Kabel , DSL und andere schnelle Internet Zugänge Breitband (Sendung von Deutschlandradio Kultur)… …   Deutsch Wikipedia

  • Broadband-ISDN — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das schmalbandige ISDN (Schmalband ISDN beziehungsweise S ISDN;… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»