Brillux

Brillux
Brillux
Logo von Brillux
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1889
Sitz Münster, Deutschland
Branche Farben und Lacke
Website www.brillux.de

Die Brillux GmbH & Co. KG ist ein deutscher Lack- und Farbenhersteller.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Hauptsitz und Produktionsstandort Münster: Produktion von Lacken und Dispersionen[1]

Das Unternehmen wurde 1889 als Fachgeschäft für Farbe und Lacke unter dem Namen Hobrecker & König in Münster gegründet. Nach und nach gliederte es 35 Produktions- und Großhandelsunternehmen ein. So übernahm es 1974 den ersten Lackhersteller in Deutschland: J.D. Flügger in Hamburg. Durch den Erwerb der Ruhr-Lackwerke 1979 stieg das Unternehmen auch in den Industrielackbereich ein. 1984 wurden schließlich Herberts Baufarben übernommen und so auch der süddeutsche Raum erschlossen.Im selben Jahr erfolgte die Umbenennung in Brillux. 1989 feierte Brillux sein 100 jähriges Firmenjubiläum.

Unternehmensstruktur

Das sich in vierter Generation im Besitz der Familie König befindende Unternehmen mit Hauptsitz in der westfälischen Stadt Münster und weiteren Produktionsstätten in Herford, Unna und Malsch gehört mit mehr als 140 Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden und einem eigenen Fuhrpark von über 700 Fahrzeugen zu den größten seiner Branche. Die Produktionskapazität 2007 betrug 340.000 t pro Jahr. Beschäftigt werden 2400 Mitarbeiter, darunter 270 Auszubildende, was einer Ausbildungsquote von 11,25% entspricht.

Sortiment

Das Sortiment umfasst über 12.000 Artikel: Lacke, Lasuren, Farben, Putze, Wandbekleidungen und Bodenbeläge, Spezialsysteme für Wärmedämmung, Betonschutz und Betoninstandsetzung, Profiwerkzeuge für verschiedene Anwendungsbereiche.

Weblinks

 Commons: Brillux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Brillux-Unternehmen-Produktionsstandorte. Abgerufen am 9. Juni 2011 (Beschreibung der vier Produktionsstandorte der Brillux GmbH&Co.KG.).
51.9319444444447.5972222222222

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Detailzeichnung — Dieser Artikel beschreibt das Detail im Bauwesen. Zur die Einzelheit siehe Detail. Für die Architektur Zeitschrift siehe Detail (Zeitschrift). Detailzeichnung: Schnitt durch Flachdach …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Fassadenpreis — Logo der Brillux GmbH Co. KG Der Deutsche Fassadenpreis ist ein Architekturpreis, der von der Firma Brillux seit 1991 jährlich vergeben wird. Alle eingesandten Objekte müssen jeweils im Vorjahr mithilfe von Brillux Produkten realisiert worden… …   Deutsch Wikipedia

  • Detail (Bauwesen) — Detailzeichnung: Schnitt durch Flachdach Detailphoto: Eckdeta …   Deutsch Wikipedia

  • Herford-Diebrock — Diebrock Stadt Herford Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Detlef Rahe — (* 1964 in Hamburg) ist ein deutscher Designer, Master of Fine Arts und Professor an der Hochschule für Künste Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Biogra …   Deutsch Wikipedia

  • Diebrock — Stadt Herford Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Herford — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Architekturpreise — Es gibt eine Vielzahl von Architekturpreisen und Auszeichnungen, die an Architekten und Architekturbüros für bestimmte Bauwerke oder ihr Lebenswerk verliehen werden. Auslober sind Stiftungen, Kulturinstitutionen, Architektenverbände,… …   Deutsch Wikipedia

  • Münster (Westfalen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rosa (Farbe) — Rosa (Farbcode: #ffccdd) Rosa oder Rosarot ist eine helle bläulich rote Körperfarbe, eine Mischfarbe aus viel Weiß und blaustichigem Rot. Als Lichtfarbe, also für eine Rosabeleuchtung, sind besondere Voraussetzungen nötig, weil nur geringe… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»