Brisingamen


Brisingamen
Heimdall übergibt Freyja das Brisingamen

Das Brisingamen [Edda: Brîsînga men = „Brisingorum monile“, lt. Grimm von der Wurzel mhd. brîsen = durchstechen abzuleiten ] ist der Halsschmuck der germanischen Göttin Freya. Er soll aus durchbohrten Gelenken geschlungen gewesen sein. Freya bekam ihn von vier Zwergen. Loki raubte den Schmuck, dieser wurde ihm aber von Heimdall wieder abgenommen. Über das Brisingamen ist wenig bekannt, Freya zeigte es nie dem Menschengeschlecht, allerdings gibt es zahlreiche Nachbildungen, die von Archäologen gefunden wurden. Das Brisingamen verstärkte Freyjas Zauberkräfte und war ein wichtiger Gegenstand in ihrer Magie.

Die Sage des Brisingamen

Als vormalige Besitzer Brisingamens werden die Brisinger (Bristlinger) genannt, deren Identität unklar ist. Dieses kostbare Halsband wurde von den vier Zwergen (Dvergr) Alfrigg, Dvalin, Grerr und Berlingr geschmiedet. Um an Brisingamen zu gelangen, musste Freyja mit jedem dieser Zwerge eine Nacht verbringen. Dies missfiel Odin, der die Liebesgöttin zwang, in der Menschenwelt für Krieg zu sorgen, vielleicht Hinweis auf die leidenschaftliche Seite der Liebe, wo Glück und Trauer nahe beisammenliegen - ohne Liebe kein Hass. Im Auftrag Odins raubte Loki der Freyja diesen Halsschmuck, Loki heißt darum bei Dichtern auch „Brîsîngs Þiofr”. Brisingamen wird mit der Regenbogenbrücke Bifröst in Verbindung gebracht, dem Verbindungsweg von Himmel und Erde. An Freyjas Hals wurde Brisingamen zu einem Symbol der Früchte des Himmels und der Erde. Freyja bescherte die Erde mit Schätzen, wann immer sie weinte. Wenn ihre Tränen auf Felsen auftrafen, verwandelten die sich in Gold; fielen sie ins Wasser, so wurden sie zu Bernstein. Der Brisingamen ging später in den Besitz der beiden Harlungen-Brüder, die nach der einen Lesart von Odin selbst, nach anderer Überlieferung von ihrem Onkel Ermanarich unter anderem dieses Besitzes wegen ermordet wurden.

Der Brisingamen hat verwandte Vorläufer im Halsschmuck der Harmonia, einer Tochter der Aphrodite, den Hephaistos schmiedete und auch der Halsschmuck der Dolmengöttin dürfte ein Pendant darstellen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brisingamen — Saltar a navegación, búsqueda Heimdall devuelve el Brisingamen robado por Loki a Freyja Se dice que Brisingamen era el collar (principalmente de ámbar) de la diosa Freyja en la mitología escandinava. El Brisingamen también fue lleva …   Wikipedia Español

  • Brisingamen — (altnord.; angelsächs. Br(e)ofinga mene), ein kostbarer Halsschmuck, den nach den nordischen Quellen vier Zwerge (die Brisinge, d. h. »Flechter«) der Göttin Freyja verfertigt hatten. Loki hatte es einst entwendet, aber Heimdall gewann es ihm in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brisingamen — Brisingamen, der Halsschmuck der Göttin Freyja, der ihr einst von Loki genommen, aber von Heimdall zurückgebracht wurde; Sinnbild der Morgen und Abendröte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brisingamen — Brisingamen,   altnordische Mythologie: der umkämpfte, auf Geheiß Odins von Loki geraubte Halsschmuck der Freyja; er war von vier Zwergen angefertigt worden, mit denen sie Odin betrogen hatte.   …   Universal-Lexikon

  • Brísingamen — Heimdall returns Brisingamen to Freyja, in an anachronistic painting centuries after the era of the myth s popularity In Norse mythology, Brísingamen (from Old Norse brisinga flaming, glowing and men jewelery, ornament )[1] is the necklace …   Wikipedia

  • Brisingamen — /bree sing ah men , bree seen gah men/, n. Scand. Myth. the magic necklace worn by Freya. [ < ON: necklace of the Brisings, akin to OE Brosinga mene; see MANE] * * * …   Universalium

  • Brisingamen — Nom du collier appartenant à Freyja et conçu par les Nains Brisings. Cet artefact brillait telle une constellation d’étoiles ou une flamme liquide et il devint l’emblème des fruits du Paradis et de la Terre ainsi que le symbole des étoiles. Note …   Mythologie nordique

  • Brisingamen —    In Nordic myth the fiery necklace of Freyja, which she broke in her fury on hearing that the giant Thrym had demanded her hand as a reward for the return of the hammer of Thor. Later Freyja lent the necklace to Thor, who disguised himself as… …   Who’s Who in non-classical mythology

  • Brisingamen — /bree sing ah men , bree seen gah men/, n. Scand. Myth. the magic necklace worn by Freya. [ < ON: necklace of the Brisings, akin to OE Brosinga mene; see MANE] …   Useful english dictionary

  • The Weirdstone of Brisingamen — Infobox Book | name = The Weirdstone Of Brisingamen image caption = author = Alan Garner illustrator = cover artist = country = United Kingdom language = English genre = Fantasy publisher = | release date = 1960 media type = pages = isbn = The… …   Wikipedia