British Council


British Council
Logo des British Council

Der British Council ist eine britische gemeinnützige Einrichtung zur Förderung internationaler Beziehungen.

Ziel der Einrichtung ist der Aufbau gegenseitiger Beziehungen zwischen Menschen des Vereinigten Königreiches und anderen Staaten. Dies geschieht vor allem in den Bereichen Bildung, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft. Ferner steht der internationale Dialog zu Ideen und Innovationen aus Großbritannien im Mittelpunkt. Vertreten ist die Einrichtung in 109 Ländern. In Deutschland steuert der British Council seine Arbeit von Berlin aus, in Österreich hat er ein Büro in Wien und in der Schweiz in Bern.

Gebäude des British Council in London

Die Finanzierung erfolgt zu 65 Prozent durch eigene Mittel, die vor allem durch Angebote in der Sprachausbildung erwirtschaftet werden. Weltweit werden Sprachkurse und Sprachtests (zum Beispiel International English Language Testing System) angeboten. Ferner führt die Einrichtung Entwicklungshilfeprojekte durch. Auf diese Weise standen 2005/2006 186,2 Millionen Pfund zur Verfügung. Das Foreign and Commonwealth Office (britisches Auswärtiges Amt) gibt eine Beihilfe, die 2005/2006 bei 164 Millionen Pfund lag.

Der British Council ist formal unabhängig, arbeitet aber eng mit dem Foreign and Commonwealth Office zusammen. Im Jahr 1934 wurde er als British Committee for Relations with Other Countries gegründet. Die Initiative ging von Sir Reginald ('Rex') Leeper aus, der zu diesem Zeitpunkt die Notwendigkeit für „kulturelle Propaganda“ sah.

Vorsitzende

  • 1934–1937: Lord William Tyrrell, 1. Baron Tyrrell[1]
  • 1937–1941: George Ambrose Lloyd, 1st Baron Lloyd
  • 1941–1945: Sir Malcolm Robertson
  • 1946–1955: Sir Ronald Adam
  • 1955–1959: Sir David Kelly
  • 1959–1967: Lord Edward Bridges, 1. Baron Bridges
  • 1968–1971: Lord Fulton
  • 1971–1972: Sir Leslie Rowan
  • 1972–1976: Lord Ballantrae
  • 1977–1984: Sir Charles Troughton
  • 1985–1992: Sir David Orr
  • 1992–1998: Sir Martin Jacomb
  • 1998–2004: Helena Kennedy, Baroness Kennedy of The Shaws
  • 2004–2010: Lord Neil Kinnock
  • seit 2010: Sir Vernon Ellis[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Britishcouncil.org. Abgerufen am 4. April 2011 (englisch)
  2. Britishcouncil.org. Abgerufen am 4. April 2011 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • British Council — Devise : Learn, share, connect worldwide Création 1934 Type Institution culturelle Siège Londres …   Wikipédia en Français

  • British Council —   [ brɪtɪʃ kaʊnsl], 1934 gegründete britische Einrichtung mit der Aufgabe, das Wissen über Großbritannien und die Kenntnis der englischen Sprache zu verbreiten sowie die kulturellen Beziehungen zwischen Großbritannien und dem Ausland zum Nutzen… …   Universal-Lexikon

  • British Council — The British Council is a Public Body of the United Kingdom Government which specialises in educational and development opportunities. It is a non departmental public body, a public corporation incorporated by royal charter, and is registered as a …   Wikipedia

  • British Council — Imagen del British Council de Londres. El Consejo Británico (inglés: British Council), es un instituto cultural, una institución pública cuya misión es difundir el conocimiento de la lengua inglesa y su cultura mediante la formación y otras… …   Wikipedia Español

  • British Council —    Founded in 1934 and granted a charter in 1940, the British Council is an independent, non political organization that receives government funding and generates fee income. Its mission is to promote worldwide knowledge of the English language… …   Encyclopedia of contemporary British culture

  • British Council — the ˌBritish ˈCouncil 7 [British Council] noun singular an organization that represents British culture in other countries and develops closer cultural relations with them   Culture: The British Council has libraries and cultural centres in man …   Useful english dictionary

  • British Council — El British Council también conocido como Consejo Británico o Instituto Británico es un instituto cultural, una institución pública cuya misión es difundir el conocimiento de la lengua inglesa y su cultura mediante la formación y otras actividades …   Enciclopedia Universal

  • British Council — British Coun|cil, the an organization that was set up in 1935 to represent the UK s interests abroad in areas such as education and the arts …   Dictionary of contemporary English

  • British Council — British government advisory body …   English contemporary dictionary

  • British Council — a British government organization that was set up in 1934 to develop a better understanding of Britain, British culture and the English language in other countries. It has libraries and cultural centres in many countries, and organizes films,… …   Universalium