British North America Acts


British North America Acts

Die British North America Acts (frz. Actes de l'Amérique du Nord britannique), in Kanada bekannt als Constitution Acts sind Gesetze, die das Britische Parlament zwischen 1867 und 1982 beschloss, um das Regierungssystem Kanadas zu regeln. Sie bilden den wichtigsten Bestandteil der kanadischen Verfassung.

Das erste und wichtigsten Gesetz ist der Verfassungsgesetz von 1867, die aus den einzelnen britischen Provinzen das selbstverwaltende Dominion Kanada schuf. Mit dem Statut von Westminster erhielten Kanada und die anderen Dominions 1931 volle legislative Souveränität. Ausnahme blieben jedoch Änderungen an den British North America Acts, die weiterhin nur vom britischen Parlament beschlossen werden konnten.

Aufgrund der Probleme, sich in Kanada auf einen Änderungsprozess zu einigen, der alle Provinzen inklusive Québec zufriedenstellte, blieb diese Kraft beim Vereinigten Königreich. Erst 1982 war der Meinungsbildungsprozess in Kanada soweit abgeschlossen, dass das britische Parlament auf kanadische Bitte hin das Verfassungsgesetz von 1982 beschließen konnte: dieser enthält auch eine Prozedur, um die Verfassung ändern zu können.

Das britische Parlament beschloss British North America Acts in den Jahren 1867, 1871, 1886, 1907, 1915, 1916, 1930, 1940, 1943, 1946, 1949, 1949 (No. 2), 1951, 1960, 1964, 1974 und 1975. Wichtige Gesetze sind:

  • Act von 1871: Verlieh Kanada die Souveränität, neue Provinzen und Territorien zu erschaffen und die Grenzen bestehender Provinzen zu ändern.
  • Act von 1886: Territorien bekamen Abgeordnete in Unterhaus und Senat.
  • Act von 1907: Verpflichtete die Bundesregierung kleinere und ökonomisch schwächere Provinzen finanziell zu unterstützen.
  • Act von 1915: Weitete den Senat aus, indem es Westkanada 24 eigene Senatoren zusprach; ebenfalls sah es sechs Senatoren für Neufundland vor, sollte dies eine kanadische Provinz werden.
  • Act von 1940: Erlaubte es bundesweit eine Arbeitslosenversicherung einzuführen.
  • Act von 1949 (Newfoundland Act): Nahm die damalige britische Kolonie Neufundland als zehnte Provinz Kanadas auf.
  • Act von 1965: Setzte das Höchstalter kanadischer Senatoren auf 75 fest.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • British North America Acts — Canada This article is part of the series: Politics and government of Canada   …   Wikipedia

  • British North America — consisted of the colonies and territories of the British Empire in continental North America after the end of the American Revolutionary War and the recognition of American independence (1783). At the start of the Revolutionary War in 1775 the… …   Wikipedia

  • British North America Act — Die British North America Acts (frz. Actes de l Amérique du Nord britannique), in Kanada bekannt als Constitution Acts sind Gesetze, die das Britische Parlament zwischen 1867 und 1982 beschloss, um das Regierungssystem Kanadas zu regeln. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • British North America Act, 1867 — Das Verfassungsgesetz von 1867 (englisch: Constitution Act, 1867, französisch: Loi constitutionnelle de 1867, vormals British North America Act, 1867 bzw. Acte de l Amérique du Nord britannique de 1867) ist das Gesetz, mit dem das Dominion von… …   Deutsch Wikipedia

  • British North America Act von 1867 — Das Verfassungsgesetz von 1867 (englisch: Constitution Act, 1867, französisch: Loi constitutionnelle de 1867, vormals British North America Act, 1867 bzw. Acte de l Amérique du Nord britannique de 1867) ist das Gesetz, mit dem das Dominion von… …   Deutsch Wikipedia

  • History of the west coast of North America — The human history of the west coast of North America [The term North America has a variety of meanings, including just the United States and Canada, those two countries plus Mexico, or all of the continent from Panama north; this article uses… …   Wikipedia

  • Commander-in-Chief, North America — The office of Commander in Chief, North America was a military position of the British Army. Established in 1755 in the early years of the Seven Years War, holders of the post were generally responsible for land based military personnel and… …   Wikipedia

  • Transportation in North America — North America contains a varied transportation system, whose quality ranges from being on par with a high quality European motorway to an unpaved gravelled back road that can extend hundreds of miles. There is also an extensive transcontinental… …   Wikipedia

  • Attacks on North America during World War II — by the Axis Powers were rare, mainly due to the continent s geographical separation from the central theaters of conflict in Europe and Asia. This article includes attacks on continental territory (extending 200 miles [370 km] into the ocean)… …   Wikipedia

  • Reform Judaism (North America) — Reform Judaism is the largest denomination of American Jews today. [Bob Abernathy, [http://www.pbs.org/wnet/religionandethics/week238/cover.html Reform Judaism ] , Public Broadcasting Service, May 1999.] [Matthew Wagner and Greer Fay Cashman,… …   Wikipedia