Bruce Paltrow


Bruce Paltrow

Bruce Paltrow (* 26. November 1943 in Brooklyn, New York City, New York; † 3. Oktober 2002 in Rom, Italien) war ein US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Paltrow studierte an der Tulane Universität in New Orleans, Louisiana. In den späten 1960er Jahren begann er Regie bei Bühnenproduktionen in New York City zu führen, wo er die Schauspielerin Blythe Danner kennenlernte und 1969 heiratete. Zu seinen Produktionen zählten die Fernsehserien The White Shadow und Chefarzt Dr. Westphall. Seine letzte Produktion war der Spielfilm Traumpaare mit seiner Tochter Gwyneth Paltrow als Hauptdarstellerin. Auch sein Sohn Jake Paltrow ist im Showgeschäft als Produzent und Regisseur tätig.

Bruce Paltrow starb im Alter von 58 Jahren während eines gemeinsamen Urlaubs in Rom zur Feier des 30. Geburtstags seiner Tochter. Er hatte mehrere Jahre an Krebs gelitten und erlag schließlich den Folgen einer Lungenentzündung.

Filmografie

Drehbuch

  • 1973: Shirts/Skins
  • 1977: You're Gonna Love It Here
  • 1978: Operating Room
  • 1978-1981: The White Shadow
  • 1985-1988: Chefarzt Dr. Westphall (St. Elsewhere)
  • 1988: Tattingers
  • 1992: Home Fires
  • 1993: New Year

Produktion

  • 1973: Shirts/Skins
  • 1978: Big City Boys
  • 1978: Operating Room
  • 1978-1981: The White Shadow
  • 1982: Der verführte Mann (A Little Sex)
  • 1982-1988: Chefarzt Dr. Westphall (St. Elsewhere)
  • 1993: New Year
  • 2000: Traumpaare (Duets)
  • 2003: Fargo

Regie

  • 1977: You're Gonna Love It Here
  • 1978: Operating Room
  • 1978-1980: The White Shadow
  • 1979: Paris
  • 1982: Der verführte Mann (A Little Sex)
  • 1983-1987: Chefarzt Dr. Westphall (St. Elsewhere)
  • 1988: Tattingers
  • 1992: Home Fires
  • 1993: Homicide (Homicide: Life on the Street)
  • 1994: The Road Home
  • 1995: Ed McBain's 87th Precinct
  • 2000: Traumpaare
  • 2001: The Mind of the Married Man

Auszeichnungen

  • 1980: Emmy-Nominierung für The White Shadow
  • 1981: Emmy-Nominierung für The White Shadow
  • 1983: Emmy-Nominierung für Chefarzt Dr. Westphall
  • 1984: Emmy-Nominierung für Chefarzt Dr. Westphall
  • 1985: Emmy-Nominierung für Chefarzt Dr. Westphall
  • 1986: Emmy-Nominierung für Chefarzt Dr. Westphall
  • 1987: Emmy-Nominierung für Chefarzt Dr. Westphall
  • 1988: Emmy-Nominierung für Chefarzt Dr. Westphall
  • 1997: DGA Diversity Award

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bruce Paltrow — Pour les articles homonymes, voir Paltrow. Bruce Paltrow Nom de naissance Bruce Weigert Paltrow Naissance 26 novembre 1943 Brooklyn (New York) …   Wikipédia en Français

  • Bruce Paltrow — Infobox actor name = Bruce Paltrow birthname = Bruce Weigert Paltrow birthdate = birth date|mf=yes|1943|11|26 birthplace = Brooklyn, New York deathdate = death date and age|mf=yes|2002|10|3|1943|11|26 deathplace = Rome, Italy spouse = Blythe… …   Wikipedia

  • Paltrow — is a surname and can refer to two of the following American actors* Gwyneth Paltrow (b. 1972) American actress * Bruce Paltrow (1943 2002) American actor, father of Gwyneth Paltrow …   Wikipedia

  • Paltrow — ist der Familienname folgender Personen: Bruce Paltrow (1943–2002), US amerikanischer Film und Fernsehproduzent Gwyneth Paltrow (* 1972), US amerikanische Schauspielerin Jake Paltrow (* 1975), US amerikanischer Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • PALTROW, GWYNETH — (1972–), U.S. actress. Paltrow was born in Los Angeles, the daughter of the Tony Award winning actress Blythe Danner and the film director Bruce Paltrow, who was said to have had generations of rabbis in his family tree. In 1991, Gwyneth quit the …   Encyclopedia of Judaism

  • Paltrow — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Paltrow est un nom de famille notamment porté par : Bruce Paltrow (1943 2002), réalisateur, producteur et scénariste américain ; Gwyneth Paltrow …   Wikipédia en Français

  • Paltrow, Bruce — ▪ 2003       American producer and director (b. Nov. 26, 1943, Brooklyn, N.Y. d. Oct. 3, 2002, Rome, Italy), earned critical acclaim as the genius behind the 1980s hit medical series St. Elsewhere. Previously, he had directed, written, and… …   Universalium

  • Gwyneth Paltrow — at the 68th Venice Film Festival, September 2011 Born Gwyneth Kate Paltrow[1] September 27, 1972 …   Wikipedia

  • Gwyneth Katherine Paltrow — Gwyneth Paltrow (2007) Paltrow im Juli 2008 Gwyneth Katherine Paltrow (* 28. September 1972 in Los Angeles …   Deutsch Wikipedia

  • Gwyneth Paltrow — bei den 68. Filmfestspielen von Venedig 2011 Gwyneth Katherine Paltrow (* 27. September 1972 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US amerikanische Schauspielerin und unter anderem Golden Globe sowie Oscar P …   Deutsch Wikipedia