Budo-Club Randori Berlin e.V.


Budo-Club Randori Berlin e.V.

Der Budo-Club Randori Berlin e.V. ist ein Budo-Sportverein aus Berlin mit dem Schwerpunkt Judo. Seit 1974 nehmen Mannschaften des Vereins in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen erfolgreich an Wettkämpfen und Turnieren teil. Im Jugendbereich zählt der Verein seit Ende der achtziger Jahre stets zu den fünf besten Berliner Vereinen. Viele der heutigen Trainer entstammen der eigenen Jugendarbeit des Vereins, wie zum Beispiel Sascha Heu (4. Dan), Philipp Heine und Leif Harraß (jeweils 2. Dan) oder der ehemalige Erstligakämpfer Stephan Steigmann (5. Dan). Auch Nationalmannschaftskämpfer Marcel Jamet, die sechsmalige Nordostdeutsche Meisterin Janine Riemer oder die elfmalige Berliner Meisterin Claudia Straub begannen ihre sportliche Karriere bei Randori.

Inhaltsverzeichnis

Über den Verein

Der Budo-Club Randori Berlin e.V. ist nicht ausschließlich leistungsorientiert. Viele Mitglieder betreiben das Kampfsporttraining aus reiner Freude an der Bewegung und der fairen Auseinandersetzung mit anderen. Beim Betreiben eines Kampfsportes wie Judo können Erfahrungen gesammelt werden, die der persönlichen Entwicklung zugute kommen. Das Training vermittelt Werte wie Fairness, Disziplin und Geduld, von denen vor allem Kinder in ihrem weiteren Leben stark profitieren können. Das Ausüben einer Kampfsportart ist gleichzeitig ein vielseitiges Körpertraining, weil es Muskelkraft, Kondition und motorische Eigenschaften wie Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit und Koordination fördert. Nicht umsonst empfehlen Sportärzte häufig Kindern, eine Kampfsportart auszuüben.

Der Budo-Club Randori Berlin e.V. engagiert sich darum stark in der Jugendarbeit. Neben dem „normalen“ Training werden an Wochenenden häufig gemeinsame Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt. Dabei steht nicht nur Judo auf dem Programm, sondern auch Skifahrten oder Surfwochenenden. Zur Zeit sind im Verein fast 200 aktive Wettkämpfer unter beinahe 1000 Judoka. Zum Vergleich: In den Vorrunden zu den Berliner Meisterschaften U11 und U14 treten Jahr für Jahr über 500 Kinder an, fast jedes zehnte war von Randori!

Bei Turnieren quer durch Deutschland ist der Budo-Club Randori Berlin e.V. ebenfalls vertreten, beispielsweise bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften oder den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände. Daneben richtet Randori Jahr für Jahr mehrere Berliner Meisterschaften und große Turniere aus.

Der Verein ist an mehreren Austauschprojekten beteiligt und organisiert Trainingsaufenthalte in Ländern wie Dänemark, Schweden, Spanien, Italien, Belgien, Niederlande, Österreich, Tunesien, Russland, USA oder Israel. Im Gegenzug ist regelmäßig internationaler Besuch zu Gast, wie unter anderen Judoka aus Japan, Frankreich und den Niederlanden, die Junioren-Auswahl aus Mosambik und zuletzt Judoka aus Kuwait. In einem Projekt zu Judo und Sambo steht Randori im regen Austausch mit Georgien.

Sportliche Erfolge (Auszug)

2008

  • Deutsche Meisterschaften:
  • M -100 kg Marcel Jamet - Deutscher Meister
  • Ü30 +100 kg Jens-Peter Bischof - Deutscher Meister (M2)
  • Ü30 +100 kg Arnim Röhl - Deutscher Vizemeister (M4)
  • Nordostdeutsche Meisterschaften:
  • M -100 kg Nordostdeutscher Meister
  • U14W -57 kg Nordostdeutsche Meisterin
  • U14M -43 kg Nordostdeutscher Meister
  • U14M -46 kg Nordostdeutscher Meister
  • U17W -60 kg Nordostdeutscher Vizemeister
  • U14W -40 kg Nordostdeutsche Vizemeisterin
  • Berliner Meisterschaften:
  • U20W -63 kg Berliner Meisterin
  • U14W -40 kg Berliner Meisterin
  • U14W -44 kg Berliner Meisterin
  • U14W -57 kg Berliner Meisterin
  • U14M -37 kg Berliner Meister
  • U14M -43 kg Berliner Meister
  • U14M -46 kg Berliner Meister
  • U14M -55 kg Berliner Meister
  • U11M -37 kg Berliner Meister
  • U11M -40 kg Berliner Meister
  • U11M -46 kg Berliner Meister
  • U11M - Berliner Mannschaftsmeister
  • U14M - Berliner Meister - Nordostdeutscher Vizemeister
  • U14W - Berliner Meister - 5. Platz NO
  • U17W - Berliner Vizemeister - 3. Platz NO

2007

  • Damen - 1. Platz Regionalliga
  • U14W - 1. Platz Nordostdeutsche Meisterschaften
  • U14M - 3. Platz Nordostdeutsche Meisterschaften

2006

  • Marcel Jamet - 3. Platz Deutsche Meisterschaften (bis 100 kg), 2. Platz Slovenian Open, 3. Platz bei der offenen Belgischen Meisterschaft, 7. Platz Otto World Cup und 3. Platz DEM
  • Jens-Peter Bischof - Deutscher Meister Ü30
  • Herren - 3. Platz Regionalliga NORD
  • Damen - Berliner Mannschaftsmeister
  • U14W - Berliner Mannschaftsmeister
  • U11W - Berliner Mannschaftsmeister

2005

  • Marcel Jamet - Starter für Nationalmannschaft bei der EM, 3. Platz beim Super-World-Cup in Hamburg, 3. Platz beim World Cup Warschau
  • Arnim Röhl - Deutscher Vizemeister Ü30
  • Michael Weiß und Denis Janocha - Bronze DEM Ü30

2004

  • U11W - 4 x 1. Platz bei Berliner Meisterschaften (bis 24 kg, bis 28 kg, bis 30 kg, bis 40 kg)
  • U11M - 1. Platz bei Berliner Meisterschaften (bis 42 kg)
  • Marcel Jamet - Ersatzmann für Olympia in Athen
  • Männer - 2. Aufstiegsrunde 2. BL
  • Männer - Berliner Mannschaftsmeister
  • U11W - Berliner Mannschaftsmeister
  • U13W - Berliner Mannschaftsmeister
  • Stephan Steigmann - 11. Platz WM Ü30 in Wien
  • Hermann Parzinger - 13. Platz WM Ü30 in Wien

2001

  • Damen - 1. Platz Regionalliga
  • Marcel Jamet - Nominierung für World Masters und mehrere A-Turniere, Aufstellung als Ersatzmann für die EM der Männer

2000

  • Annika Balke - Deutsche Meisterin U17W
  • Claudia Straub - 3. Deutsche Einzelmeisterschaften, 3. Internationale Deutsche Einzelmeisterschaften U17w

1999

  • Marcel Jamet - Deutscher Juniorenmeister
  • Leif Haraß - Nordostdeutscher Juniorenmeister
  • Anja Poßekel - Nordostdeutsche Juniorenmeisterin

1998

  • Marcel Jamet - Deutscher Vizemeister U18M
  • Damen - 3. Platz 2. Bundesliga
  • Adam Korkosz - 3. Platz bei Deutschen Meisterschaften U15M (bis 73 kg)

Training

Die Mannschaften des Budo-Club Randori Berlin e.V. trainieren an verschiedenen Standorten in Berlin. Neben Judo werden im Verein auch die folgenden Sportarten angeboten: Aikido, Boxen, Jiu Jitsu, Karate, Kickboxen, Kung Fu, Silat, Selbstverteidigung und Tai Chi. Für den Nachwuchs gibt es Kinder Judo, Kinder Jiu Jitsu, Kinder Karate, Kinder Silat, Judo für ADS/ADHS-Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Budo-Club Randori Berlin — Der Budo Club Randori Berlin e.V. ist ein Budo Sportverein aus Berlin mit dem Schwerpunkt Judo. Seit 1974 nehmen Mannschaften des Vereins in verschiedenen Alters und Leistungsklassen erfolgreich an Wettkämpfen und Turnieren teil. Im Jugendbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Stöhr — (born June 6, 1960) is an East German judoka, who competed for the SC Dynamo Hoppegarten / Sportvereinigung (SV) Dynamo .He was born in Reichenbach.Stöhr won medals at international competitions included over 15 national titles. [… …   Wikipedia

  • Hermann Parzinger — (2009) Hermann Parzinger (* 12. März 1959 in München) ist ein deutscher Prähistoriker und Spezialist für die Kultur der Skythen. Seit dem 1. März 2008 leitet er als Präsident die Berliner Stiftung Preußischer Kulturbesitz …   Deutsch Wikipedia

  • Karaté — Karate dō 空手道 Autres noms …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.