Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik


Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik

Die Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik (BAkWVT) ist ein Bildungsinstitut der Bundeswehr. Sie hat ihren Sitz in Mannheim.

Die BAkWVT dient der Bundeswehrverwaltung als zentrales Bildungsinstitut für die Aus- und Fortbildung der Beamten und Arbeitnehmer in höheren Verantwortungsbereichen, sowie der Laufbahnausbildung der Beamten des gehobenen und höheren technischen Dienstes.

Es werden jährlich rund 450 Lehrgänge mit mehr als 10.000 Teilnehmenden durchgeführt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ein Jahr nachdem die Bundeswehr gegründet worden war, wurde 1956 in Mannheim eine Bundeswehrverwaltungsschule errichtet. 1961 wurde die Akademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik gegründet, in diesem Jahr gab es 341 Lehrgangsteilnehmer. 1974 erfolgte die Umbenennung in Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik. Zum 25-jährigen Jubiläum 1986 besuchten bereits 6.000 Teilnehmer die Akademie. 1994 wurde in Berlin-Grünau eine Außenstelle eingerichtet. Im Jahr 2001 konnten 12.000 Lehrgangsteilnehmer verzeichnet werden.

Ausblick

Im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr geht die Bundesakademie im neu zu schaffenden Bildungszentrum der Bundeswehr auf. Dieses wird die zehn Bundeswehrfachschulen und die sieben Auslandsschulen der Bundeswehr führen sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben für den Fachbereich Bundeswehrverwaltung der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung übernehmen. Zudem soll das Bildungszentrum die zentrale Zertifizierungsstelle für zivilberuflich anerkennungsfähige Qualifikationsprozesse in der Bundeswehr werden.[1]

Literatur

  • Fördergesellschaft der BAkWVT Pro Academie e.V. (Hrsg.): Festschrift 40 Jahre Akademie. Mannheim 2001

Weblinks

Einzelnachweise

  1. De Maizière: Bundesakademie wird Bildungszentrum der Bundeswehr. In: www.bmvg.de. 3. November 2011, abgerufen am 3. November 2011 (deutsch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr — IT AmtBw Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesamt für Wehrverwaltung — Das 1962 gegründete Bundesamt für Wehrverwaltung (BAWV) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung. Das Amt hat zentrale Aufgaben der Territorialen Wehrverwaltung wahrzunehmen. Es gliedert sich in fünf… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrtechnik — Historische Belagerungstechnik Trebuchet Als Wehrtechnik (Militärtechnik, Kriegstechnik) bezeichnet man den technischen Aufbau militärischer Rüstungsgüter. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesministerium für Verteidigung — Bundesministerium der Verteidigung Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 7. Juni 1955 als „Bundesministerium für Verteidigung“ Hauptsitz in …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung — BWB Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Territoriale Wehrverwaltung — Organisationsbereiche im Geschäftsbereich des BMVg Die Territoriale Wehrverwaltung (TerrWV) ist neben dem Rüstungsbereich ein Teil der Bundeswehrverwaltung gem. Artikel 87b Grundgesetz[1] und damit einer der zivilen Organisationsbereiche der… …   Deutsch Wikipedia

  • BAkWVT — Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik EN Federal Academy for Defense Administration and Defense Technology …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • BMVg — Bundesministerium der Verteidigung Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 7. Juni 1955 als „Bundesministerium für Verteidigung“ Hauptsitz in …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesminister der Verteidigung — Bundesministerium der Verteidigung Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 7. Juni 1955 als „Bundesministerium für Verteidigung“ Hauptsitz in …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesverteidigungsminister — Bundesministerium der Verteidigung Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 7. Juni 1955 als „Bundesministerium für Verteidigung“ Hauptsitz in …   Deutsch Wikipedia